Steve Vai - Crossroads - Arpeggien

von fender_rulez12, 28.07.05.

  1. fender_rulez12

    fender_rulez12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 28.07.05   #1
    Hallo leute!

    Ich habe mir schon vor längerer Zeit Steve Vai's Crossroads Suite gelernt. Inzwischen kann ich es auch schon ganz gut spielen, aber ich habe Probleme mit den Arpeggien. Das sweeping ist nicht das Problem sondern die Theorie. Ich weiß einfach nicht, das das für Arpeggien sind.

    Bei diesem Teil:
    Code:
     
      S S S S S S  S S  S S  S S S S S S   S S S S S S S S  S S S S S S S S
    |----------------8-12-8--------------|------------------------------------|
    |-------------10--------10-----------|---------------9-12p9---------------|
    |---------5-9--------------9-5-------|-----------7-9--------9p7-----------|
    |-------7----------------------7-----|-------6-9----------------9-6-------|
    |-----7------------------------------|---5-7------------------------7-5---|
    |-5h8----------------------------5h8-|-7----------------------------------|
    
    Gut, das 1. ist ein normaler Amoll Arpeggio, aber beim 2. takt harpert es schon...
    
      S S S  S S  S S S  S S S  S S  S S S
    |--------------------------------------|
    |-----------------8-10-8---------------|
    |---------------9--------9-------------|
    |----------7-11------------11-7--------|
    |-----7-10----------------------10-7---|
    |-5-9--------------------------------9-|
    
    ... wie auch hier...
    
      S  S S S S  S  S  S  S  S  S  S S S S  S
    |------------------10-13-10------------------|
    |---------------10----------10---------------|
    |----------7-10----------------10-7----------|
    |--------7--------------------------7--------|
    |------8------------------------------8------|
    |-5h10----------------------------------10---|
    
    ... und auch hier...
    
      S  S S  S S  S  S  S  S  S  S  S S  S S  S
    |--------------------------------------------|
    |----------------------12--------------------|
    |----------------10-13----13-10--------------|
    |-----------9h12----------------12-9---------|
    |------8h11--------------------------11-8----|
    |-7h10------------------------------------10-|
    
    .. und hier..
    						  H.=H
    		  PM------------|
      S S S S S S S S S S S S S  S S  S
    |-------------------5---8-5-12-8-16---|
    |---------------5-----5---------------|
    |-----------5-----5-------------------|
    |-------7-----7-----------------------|
    |---7-----7---------------------------|
    |-5---8-------------------------------|
    
    ... und hier.
     
     
    ich hoffe ihr habt mein problem verstanden und könnt mir helfen.
     
  2. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 28.07.05   #2
    Ähm, meinst du jetzt die Tonart? Soweit ich das sehe ist das alles in Am, bis auf den vorletzten, da bin ich mir net sicher. Aber da glaub mir jetzt mal nicht alles, bin nämlich nicht 100% Sattelfest in Theorie :)

    Ansonsten, warten bis die Cracks antworten, oder die SuFu benutzten. Das Thema wurd hier schon bis zur Unkenntlichkeit durchgekaut.

    Greez,
    JIMMY
     
  3. fender_rulez12

    fender_rulez12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 28.07.05   #3
    hm... also in der Sufu hab ich nix gefunden, zumindest nix brauchbares.

    naja, es ist so, dass ich mich eigentlich mit der Theorie (für meiner Verhältnisse - ich spiele 3 jahre) ganz gut auskenne. Ich beherrsche die Moll-Arpeggien, Dur Arpeggien, Augmented- und Dimished- Arpeggien. Aber bei den Arpeggien, die Steve hier verwendet, hab ich keinen Plan wie er auf sowas kommt und wie die Dinger heißen...
     
  4. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 28.07.05   #4
    Lol, das sweept man? Hab das ( kein Witz) mit Wechselschlag gespielt.
     
  5. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 28.07.05   #5
    Hab jetzt grad nochmal drübergeschaut und meiner Meinung nach sind das alles stinkfurznormale A-moll Aprs...müsst mich jetzt schon schwer täuschen, wenn dem nicht so wäre.
     
  6. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 28.07.05   #6
    Also erstens spielt man das mit Wechselschlag, wenn schon nicht mit den Fingern so wie Mr. Vai, und zweitens würde ich die Arp-Tabs etwas umstellen weil deine ermöglichen nicht wirklich tollen Spielfluss (obwohl doch, beim Sweepen schon - aber das lässt den Arp etwas "müde" erscheinen). Drittens sind das alles "stinkfuznormale" A-Moll Variationen. Mein Lehrer, dieser Gitarrengott, hat sogar DIREKT (!!) die passenden Akkorde dazu gespielt und mich bei den Arps begleitet. Dieser Scheiss-Freak. Ich hasse ihn.
     
  7. fender_rulez12

    fender_rulez12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 28.07.05   #7
    vorweg: ich glaub ich träum :screwy:


    1.) Falls ihr das mit Wechselschlag so schnell (und sauber) hinbekommt: bitte aufnehmen, das glaub ich euch nicht!

    2.) entweder bin ich völlig blöd, oder ihr habt den Theorie-Unterricht verpennt.

    Für mich ist ein "stinkfurznormaler" A-moll Arp das im Anhang - und da kommen einige Töne nicht vor (wie z.b.: das D auf der A-Saite im 2. Takt)!
     

    Anhänge:

  8. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 28.07.05   #8
    Code:
    |----------------8-12-8--------------|------------------------------------|
    |-------------10--------10-----------|---------------9-12p9---------------|
    |---------5-9--------------9-5-------|-----------7-9--------9p7-----------|
    |-------7----------------------7-----|-------6-9----------------9-6-------|
    |-----7------------------------------|---5-7------------------------7-5---|
    |-5h8----------------------------5h8-|-7----------------------------------|
    
                   Am                                    E7
    
    
    
    
    
     |--------------------------------------|
    |-----------------8-10-8---------------|
    |---------------9--------9-------------|
    |----------7-11------------11-7--------|
    |-----7-10----------------------10-7---|
    |-5-9--------------------------------9-|
    
                      A7
    
     
    
    
    |------------------10-13-10------------------|
    |---------------10----------10---------------|
    |----------7-10----------------10-7----------|
    |--------7--------------------------7--------|
    |------8------------------------------8------|
    |-5h10----------------------------------10---|
    
                         Dm
    
     
    
    
    
    |--------------------------------------------|
    |----------------------12--------------------|
    |----------------10-13----13-10--------------|
    |-----------9h12----------------12-9---------|
    |------8h11--------------------------11-8----|
    |-7h10------------------------------------10-|
    
                        Hdim7
    
    
    
    
    
    
    |-------------------5---8-5-12-8-16---|
    |---------------5-----5---------------|
    |-----------5-----5-------------------|
    |-------7-----7-----------------------|
    |---7-----7---------------------------|
    |-5---8-------------------------------|
    
                     Am
              ab 16.Bund Edur
    Jo ? Woher du das wissen ?

    Jo ? Woher du das wissen ?
     
  9. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 28.07.05   #9
    Ich hatte das schon mal für den Speedworkshop aufgenommen, habe damals 1 geschlagene Stunde im Heimstudio verbracht um es sauber so schnell wie ich wollte und mit Highgain hinzukriegen. Als ich es dann endlich fertig hatte, so perfekt wie ich es wollte, ist mir die Scheisskiste abgeschmiert. Danach hab ichs einfach aus dem Film geklaut.

    Da ich jetzt nicht nochmal ne Stunde rumspielen möchte, müsst ihr mit dem Produkt von 2 minuten leben, aber den Wechselschlag hört man trotzdem raus. Es ist nicht digital nachbearbeitet aber recht sauber gespielt.

    http://rapidshare.de/files/3442788/Crossroads_fuer_Schwule.mp3.html

    Das mit den Fingern habe ich zwei mal in diesem Forum gelesen, stringgod, aber ich muss das mit dem Wechselschlag zurücknehmen. Es soll laut Internet auch Tabs geben, in denen es eine "Sweep Übung". Dann klingt es aber leer und scheisse und nicht so schön seicht und homosexuell wie bei mir.

    Zu der Theoriesache mit den A-moll Variationen ich weiß ehrlich gesagt noch nicht mal was A-Moll Variationen sind aber ich dachte das hätte mein Dreckslehrer damals gesagt als er einfach zwischendrin anfing Akkorde dazuzuspielen. Wir waren damals beim Thema Modes, das weiß ich noch. Oder waren es Moll-Variationen?! Ich halt nächstens meine Fresse wenns um Theorie geht.

    Edit: Wenn mich jetzt irgendwer anzickt, dass es nicht ganz so schnell wie bei Vai ist, dann werd ichs nochmal aufnehmen

    PS: Es ist genau 0,9 sekunden langsamer als Vai

    Edit 2: Nein stimmt gar nicht, Mr. Vai es ist sogar andersrum. Legt die Spuren nebeneinander.

    PPS: Ich sag das nicht weil ich mir geil vorkomme, sondern weil irgendwer meinte "er möchter jemanden sehen der es so schnell wie Vai hinkriegt mit Wechselschlag". Und ich würde sogar sagen, wenn ich mir etwas mehr Zeit nehme sind noch 25 % Speed mehr drin. Du musst einfach nur einen Wechselschlag wie eine Scheiss-Maschine haben.
     
  10. fender_rulez12

    fender_rulez12 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 29.07.05   #10
    @manuel: nich schlecht, ich dachte, das ist unmöglich mit wechselschlag (habs aber ehrlich gesagt noch nie probiert - ich bin sweeping-fan)!
    Ähm, es hat doch niemand was gesagt, dass du dir geil vorkommst oder so, du hast mir wirklich gezeigt, dass es auch ohne geht, dafür bin ich dankbar...

    @stringgod: Danke vielmals!
     
  11. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 29.07.05   #11
    Das ist schon nicht schlecht, nur ich bekomme, aufrgrund der 10 hintereinandergeschalteten Metaldistortions, nichts mehr von der schönen Dynamik mit, die Vai spielt. Und Vai wechselt auch das Tempo, d.h. er spielt einige Stellen langsamer als andere. Das macht das ganze sehr edel.
    Die Apreggios ansich klingen ja noch nicht sehr musikalisch, deshalb versucht Vai, diese durch die Dynamik/Tempowechsel nicht so statisch klingen zu lasssen.
    Versuch das doch auch mal.
    Ich höre da auch keine HOs/POs (im Original). Ich würde es mit ner Mischung aus Wechselschlag und Sweeping spielen. So hab ich's zumindest auf Anhieb gemacht.
     
  12. Haloman

    Haloman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 29.07.05   #12
    Ich kann das Solo zwar nicht, aber ich denk mal dass der letzte Takt und die jeweiligen hohen e Saiten mit Alternate Picking angeschlagen werden müssen... oder?
     
  13. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 29.07.05   #13
    Jo, bis auf den Sprung vom 8. in den 16. , da ist ein Slide. Und nach dem 16. Bund schlägt Steve übrigens noch die tiefe E-Saite an, was aus den Tabs nicht hervorgeht.
     
  14. Haloman

    Haloman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 29.07.05   #14
    Generell kommt mir der Tab aber auch falsch vor...
     
  15. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 29.07.05   #15
    Ne, die Töne stimmen, allerdings finde ich die Fingersätze komisch. Ich würde eher in die Richtung tendieren:

    http://www.justchords.com/guitar/crossroads.html

    Allerdings stimmt hier der Takt vor dem 16. Bund net, so wie ich das sehe.
    Und den Dim7 und den E7 würde ich anders spielen. Aber ist Geschmacksache.
     
  16. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 29.07.05   #16
    Du kriegst generell nicht viel mit, zum Beispiel dass das hier kein Kunstwerk sondern ein reiner Technikbeweis ist. Die 10 hintereinandergeschalteten Metaldistortions sind übrigens ein Digitech GNX 4.

    Aber ansonsten hast du wie leider immer absolut Recht. Es ist sogar so, dass Steve die tieferen Töne leiser und die E-Saite sogar gedämpft spielt (ab und zu dämpft er auch die a leicht mit aber das ist wahrscheinlich eher nicht gewollt). Aber eine alte Weisheit ist dass man durch Gain nunmal Dynamik verliert... dennoch, ohne Frage kann man es auch mit Gain wesentlich schöner spielen als ich das getan habe. Die Betonung liegt auf wesentlich.

    Achso, ich will nicht schleimen, weil ich das auch nicht nötig hab, aber der Metalsong den du heute gepostet hast den find ich, mal abgesehen von den Lyrics, wirklich gut.

    Grüße,

    Manuel
     
  17. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 29.07.05   #17
    Ich musste erst überlegen was du meinst. Stimmt, beim Marshallsoundthread.
    Die Lyrics stammen übrigens von mir und sind ein Meisterwerk. :mad: ;)
    Der Sänger war ich auch, allerdings würde ich heute bei dem Gebrülle Kreislaufversagen bekommen.

    Ich hab hier noch ne Fingersatzalternative aufgeschrieben. Der E7 ist Geschmacksache, den Hdim7 finde ich schon so cooler wie ich den aufgeschrieben habe. Und der Lauf am Ende hat mir bei Steve zuviel Punch, als das er die letzten Töne nur auf der E-Saite spielt. Naja, man weiss ja nie.

    Ich höre da auch keinerlei HOs/POs. Wird alles gepickt.
     

    Anhänge:

  18. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 31.07.05   #18
    Hi!

    Also ich sweepe das auch, hab aber ein bissl Probleme mit diesem Takt
    weil ich nicht weiß, mit welchem Fingersatz ich das am besten greife, denn wenn ich von der 7 zur 10 slide (die beiden untereinander greife ich ganz normal mini-barreé) bin ich doch mit dem Ringfinger auf der 10 und da wird das HO / PO von 10 auf 13 schwer, könnt ihr mir für den Takt mal nen vernünftigen Fingersatz geben?

    DAnke

    BAZ
     
  19. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 31.07.05   #19
    Stell das ganze Ding um, ich spiele:

    ----------------------10-13-10------------------------
    ------------------10------------10--------------------
    ------------7-10--------------------10----------------
    ---------7------------------------------12-------------
    --- 5--8-----------------------------------12----------
    -5--------------------------------------------13---10-

    Das hab ich mir selber so zurecht gelegt, also weil es für mich so am einfachsten ist... musste probieren ob das für dich auch klappt.
     
  20. B?rnikklsson

    B?rnikklsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    22.09.08
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.05   #20

    und mit welchem finger spielst du jeweils die töne am 7. bund, die untereinanderliegen bzw. am 10.bund?
     
Die Seite wird geladen...

mapping