stick verbrauch...

von sun´s architect, 09.11.08.

  1. sun´s architect

    sun´s architect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    77
    Kekse:
    -28
    Erstellt: 09.11.08   #1
    hey leute...
    eigentlich hab ich mir bis jetzt immer 2 paar sticks gekauft und dann je nach bedarf wieder 1 oder 2 paar dazu... aber das nervt auf dauer an weil man ja nie weiß wann man wieder welche braucht und wenn es doof läuft hat man sein letztes paar bei der probe zerdroschen und hat noch kein geld für neue... also wollte ich etwas dagegen tun... nur was??? ich hab also mal ein paar fragen und vielleicht weiß der eine oder andere ja bescheid...

    1. gibt es ein abo für sticks???

    2. ich habe mal ein angebot gesehen da bekommt man hundert sticks aber dieses angebot war son blödes special von wegen mach dir deine eigene signature serie (halt mit deinem namen drauf) deshalb hat das ganze ordentlich kohle gemacht... gibt es auch 100ter packs die erschwinglich sind???

    also vielen dank schonmal im vorraus...
     
  2. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 09.11.08   #2
    Das beste Mittel um den Stickverschleiss gering zu halten ist die richtig Technik und der richtige Setaufbau. Dazu gibts 100 Threads hier.
    Ansonsten: Sticks aus Hickory halten für gewöhnlich länger als welche aus Maple, eben weil Hickory-Holz dichter ist. 7A Sticks brechen schneller als 5B, weil erstere eben dünner und grazieler sind. Aber natürlich kommt das auch auf dein Schlagzeugspiel und deine Musik an, die du dann damit spielst. Sogenannte "Heavy Hitter", also Prügler, spielen sicher nicht mit 7A Maple Knüppelchen, eben weil die dann schnell nachgeben.
    Ab und zu kann man Schnäppchen abgreifen. Vic Firth hat den Deal "kauf 4, bezahl 3 (Paar)". Value Pack nennt sich das.
     
  3. WebSTAR

    WebSTAR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Bruck
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.11.08   #3
    Naja..

    Du kannst z.B. auch soetwas kaufen: KLICK MICH

    Ein Paar kostet da 2,20 Euro. Da ist es nicht schade drum wenn sie Abreissen. Und du kannst dir gleich mehrere kaufen. Dann hast du genug auf Reserve.
     
  4. sun´s architect

    sun´s architect Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    77
    Kekse:
    -28
    Erstellt: 09.11.08   #4
    @benschi:

    da hab ich mich wohl unklar ausgedrückt... also ich hab ja keine probleme mit starkem stick verbrauch... meine sticks halten mal eine woche und mal 2 monate (je nach verarbeitung bzw. preis) das ist also nicht mein problem... mich nervt es halt jeden monat wieder EIN neues paar kaufen zu müssen... lieber würde ich einmal son hunderter pack kaufen und dann hab ich sticks für ein bis zwei jahre...

    ich kann auch soviele sticks nich bei mir im laden kaufen weil die da nur ne sehr begrenzte auswahl haben und schon gar nicht hundert paar von einer sorte...
    außerdem ist es in nem pack bestimmt günstiger als die 100 paar jeweils für 10€ zu kaufen...
    selbst bei nem paar preis von 2,22€ sind das immernoch 222€!!!

    @TheDrummer:

    aber ich glaube ich werde das machen... (müssen ja nich gleich hundert sein)

    danke für eure hilfe :)
     
  5. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 09.11.08   #5
    Ich seh da irgendwie nicht so das Problem...
    Kauf dir halt nicht 100 von den Markensticks, sondern vielleicht 5 oder 6 Paar, damit kommst du dann monatelang aus! Ich esse auch viel Butter und kauf sie trotzdem nicht im 20- Kilo- Pack ;)

    Ist es sooo nervig einmal in 2-3 Monaten in ein Musikhaus zu fahren? :D Also ich geh da recht gern rein muss ich sagen, da gibts auch einiges an Beschäftigung...:rolleyes:
     
  6. WebSTAR

    WebSTAR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Bruck
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.11.08   #6
    Da gebe ich dir recht FonsäÄ.

    Ich gehe eigentlich auch gerne ins Musikgeschäft. Es ist zwar nicht groß, aber ich kenne den Besitzer. Da habe ich immer Spaß. Steh da dann oft ne Stunde drinnen. Und tratschen halt.

    Also von dem her.

    zu Stickverbrauch:
    Ich habe 7A Sticks. Eher dünne. Länglich Owal. Weil es gibt ja bei den 7A auch verschiedene Arten.
    Und meine reißen nicht wirklich oft. Obwohl ich regelmäßig und eigentlich viel Spiele.
    Aber naja.
    ABer jetzt muss ich auch wieder mal einkaufen gehen. Bei einem Stick ist nur mer 3/4 vom Kopf da.
     
  7. sun´s architect

    sun´s architect Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    77
    Kekse:
    -28
    Erstellt: 09.11.08   #7
    @FonsäÄ:

    ja da hast du wahrscheinlich recht... also wie ich es schon sagte ich werde wahrscheinlich das thomann angebot wahrnehmen und nicht gleich hundert kaufen...

    also danke für eure hilfe...
     
  8. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 09.11.08   #8
    Ich kann mich nur FÜR die teureren Sticks aussprechen, mit den Vic Firth fahre ich schon lange gut. Die liegen gut in der Hand, sind angenehm zu spielen und der Preis ist für die lange Haltbarkeit auch gerechtfertigt.
    Bei einem Paar Sticks für 2.22€ kann ich mir keine Qualität vorstellen. Allein das Holz ist nicht für dauerhafte Haltbarkeit bei hartem Spiel bekannt.

    Und was solls: Sticks sind Verschleissware, bei dem einen schneller als bei dem andern. Kauf dir doch einfach gute Sticks, die halten dann auch anstatt ständig EIN PAAR billige Sticks im Musikladen zu kaufen.

    Qualität vor Quantität ;)
     
  9. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 09.11.08   #9
    Und selbst wenn dir ein Stick nur 2 Wochen halten würde, reichen dir 100 Sticks dann 4 Jahre, das is schon etwas übertrieben :D
     
  10. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    15.05.19
    Beiträge:
    3.277
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 09.11.08   #10
    Wenns "nur" der Tip ist, der flöten geht,
    probier doch mal Nylontips aus.

    Ich nutze die 5a mit Nylon Tips von Vicfirth und die halten bei mir echt lange.
    Der eine mag den Klang, der andere nicht. Ein Test ist es auf jeden Fall wert!!!
     
  11. WebSTAR

    WebSTAR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Bruck
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.11.08   #11
    Ich würde auch gerne wieder meine gewohnten Sticks kaufen. Doch leider gibts die in meinem Musikgeschäft nicht mehr :(
    Niemand hat die mehr.
     
  12. sun´s architect

    sun´s architect Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    77
    Kekse:
    -28
    Erstellt: 09.11.08   #12
    nee nee... also nochmal...

    mein musikladen is klein... so um die 6quadrat meter... und manchmal ham se die sticks(größe) die ich brauche und manchmal nich... und dann ham se halt manchmal die guten vic firth für nen 12er und manchmal halt nur die billige stagg ware... deshalb ist mein stickverbrauch, wie ich schon sagte, recht unvorhersehbar... manchmal hab ich gute sticks und die halten ewig und manchmal hab ich schlechte und muss schon nach 3 proben wieder neue kaufen... deshalb wollte ich halt entweder ein stick abo oder son 100ter package... ich spiele seit ich acht bin schlagzeug und weiß ja was gute sticks sind usw. auch über die richtige technik und den set aufbau weiß ich bescheid... das ist also nicht mein problem... auch wenn ich wirklich positiv überrascht bin von den vielen wirklich guten ratschlägen die hier gegeben werden von setaufbau bis billig sticks... es geht halt nur um die zwei sachen...

    1. kennt jemand nen store der hunderter packages verkauft...

    oder

    2. weiß jemand ob es soetwas wie ein stick abo gibt...
     
  13. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 09.11.08   #13
  14. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.367
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 09.11.08   #14
    Noch ein kleines Wörtchen zu den 2€- Sticks:

    Abgesehen davon, dass es nervt wenn alle Nase lang einer flöten geht (bei einem Gig kann das sehr schnell ein Problem sein) - das ganze Sägemehl auf den Trommeln und am Boden geht mir tierisch auf den Sack.
    Wenn ich meine Vic Firths spiele bis es nicht mehr geht, hat sich da fast nix abgelöst...bei Billigen hat sich der Stick schön gleichmäßig am Boden verteilt :D
     
  15. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.08.20
    Beiträge:
    5.005
    Ort:
    Whoopa Valley
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 09.11.08   #15
    Ein guter Kompromiß sind die Zultan good grip Sticks, die ich mittlerweise auch bei Gigs gerne nutze, sind durchaus wertig und verschleißen nur unwesentlich schneller, als die teureren Markensticks. Mit ca. 7€ das Paar sind die erschwinglich und sind in hiesigem shop - auch in diversen Bundles - bestellable!
     
  16. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.517
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 10.11.08   #16
  17. wega2007

    wega2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    193
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.11.08   #17
    nicht das ich jetzt völlig danebenhaue aber schonmal carbon sticks probiert??

    einmal 20€ gezahlt und 3 - 12 monate spaß
     
  18. elsancho

    elsancho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Konstanz
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.11.08   #18
    Ich hab mir vor langer langer Zeit mal so ein 30er Pack richtig billiger Sticks gekauft hab, wo einer nur 1,50 € oder so gekostet hat. Hab in einer Probe dann aber auch gleich drei von denen zerhauen. Hat dann auch keinen Spaß gemacht. Werde demnächst mal Hickory Sticks probieren, da ich ein Prügler bin.

    Link? :confused:
     
  19. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    18.04.17
    Beiträge:
    1.694
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 10.11.08   #19
    ...und ausserdem, jaja, tragen die Sticks auch ne Teil zum Klang bei, grad beim Ridebecken und den Hats... gut, das geht zwar live sicher unter, aber ich spiel schon auch lieber die Sticks, mit denen mir ein Becken am besten gefällt...
     
  20. JoeyGongolong

    JoeyGongolong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.07
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Miltenberg
    Kekse:
    113
    Erstellt: 10.11.08   #20
    wenn die spieltechnik stimmt könntest dus natürlich auch mit ahead sticks probieren und dir dann eben nen sack voll austauschhülsen bestellen..

    ahead Alusticks die hülsen kosten dann 4,40...

    ansonsten find ich persönlic das angebot ziemlich kaufenswert..
    zultan good grip 10er pack plus Tasche 59€

    versteh auch ehrlich gesagt nicht wirklich wofür ich jetzt umbedingt nen 100er pack sticks brauch?
    Vorratshaltung is total unwirtschaftlich :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping