Stimme kommt verändert wieder ?

von Lou, 13.03.04.

  1. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.03.04   #1
    also , wenn ich was aufnehme am pc ( stink normales creative recorder dings für alle sachen ) dann hört sich meine stimme ganz anders an als wenn cih so singe ... ich weiß dass mn sich glaub n bissel anders anhört als man sich selber hört ... aber nicht so krass wie bei mir ... ka , hoffe ich hör mich ned so an , wenn doch wie kann ich meine stimme trainieren , dass die töne besser sitzen und alles ? also muss nicht reichen um bei superstars mitzumachen oder so ^^

    aber ich und mein kumpel wollen ne nu-metal band aufmachen irgendwann im nächsten , jahr und da ich einfach gern singe und shoute , würd ich den posten gern übernehmen , deshalb meine frage : wie kann ich meine stimme trainieren ?
     
  2. Das Wiesel

    Das Wiesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    3.01.05
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #2
    Naja, meine Stimme hört sich für mich auch ziemlich schrecklich an, wenn ich mich aufm Tonband hör. Da musst du dich dran gewöhnen. Außerdem kannst du mit einem Mischpult ja auch einiges verändern - Höhen, Tiefen, Hall.....Außerdem sind Computer Aufnahmen ja nicht grad qualitätvollst, über ein besseres Gerät aufgenommen klingt deine Stimme auch sicherlich besser.
    Zum Thema "Stimme-trainieren" schau mal in den andern Topics nach. Da gibts schon einiges Hilfreiches!
     
  3. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.03.04   #3
    also das kenn ich, hab mich schon häufiger aufm pc aufgenommen, das klang grausig, dann hab ich mal durchn verstärk3r gesungen und das ging eigentlich, die quali vonna pc aufnahme is net so der bringer vermute ich mal
     
  4. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 14.03.04   #4
    @ kingcools

    jo durch den verstärker hab ich es auch schon mal gesungen ( e-git verstärker und da dann mic angeschlossen) des hat sich auch viel besser und näher angehört zu meiner normalen stimme ...

    2 fragen hätte ich da grad noch:

    1) geht da der amp an arsch wenn ich da n mic anschliesse.
    2) ich hab des micro : Philips SBC 466 , und jetzt sagt mir bitte das des schrott is und sich meine stimme ned so anhört ^^

    Lou

    EDIT:
    was ich noch anhängen möchte :

    seit ca. 1,5 jahren singe/shoute ich bei jedem song mit , egal wie hart die growls oder hsouts sind , ich hab immer gedacht mehr als heisserkeit kann nicht passieren, wenn ich hier nun lese dass man sich die stimme zerstören kann dann muss ich noch was an meiner technik machen , aber ich denke ich hab meine stimme noch nicht zerstört , früher hat auch mein hals sehr schnell geschmerzt , jetzt nicht mehr ... ist das n gutes oder schlechtes zeichen ? und wenn ich höre wie chester bnnington sich heute anhört im vergleich zu von vor 3 jahren ... viele sagen "naja die stimme ist immer noch gut aber halt nicht mehr so wie früher" ich finde seine raue stimme sehr viel geiler als so glatte stimmen , und ich seh da auch keinen untershcied zu früher also so viel kann da ned dran sein oder ?

    und noch was : wegen stimmbruch , ich bin jetzt zwar erst 15 ( werd ich im april) bin aber schon relativ weit ausgereift , ich hab auch ne tiefe stimme noch ultra tief ( zum glück) aber schon recht so .... tut sich a noch was oder is schon vorbei ( hab nie wirklich so stimmbruchsgefühl gehabt also , war nie s dass ich tagelang heißer war oder so ...) tut sich da also noch was?
     
  5. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 14.03.04   #5
    ne der amp hält das aus, geht nur kaputt wenn du n bass dran anschliesst^^ aber ich glaube nich das deine stimme so kraftvoll wie ein Bass ist:) ja wenn es nich wenigstens 1000€ kostet ist es verglichen zu studiomikros schrott denk ich mal=) aber die qualität sollte trotzdem ausrechend sein^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping