Problem mit meiner Stimme

  • Ersteller ketch90
  • Erstellt am
K

ketch90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.12
Registriert
18.05.09
Beiträge
57
Kekse
283
servus,

ja ich üb schon lange zeit singen, also zu bands halt mitsingen um halt stimme zu trainieren und töne zu treffen.

gelingt mir auch ziemlich gut, paar kumpels meinen au das es sich gut anhört, und ich selbst höre ja auch wie sich die stimme anhört und ob ich töne treffe.

nur das problem, wenn ich zu meiner eignen musik singe und gleichzeitig aufnehme, hört sich alles normal an, so wie wenn ich halt bei anderen bands mitsinge, aber wenn ich mir dann des aufgenommene anhöre, hört sich meine stimme total nervig an und ich treff kaum töne.

kann das teilweise auch am micro liegen? ich hab ein "panther professional dynamic microphone". is ca 20 jahre alt, war aber damals eines der besten. ja, is noch von meinem vater :D
weil die lautstärke kommt nur ziemlich leise rauß, also sowohl aus den monitoren die übers mischpult laufen, als auch vom pc nach der aufnahme.

oder liegts vllt an meinen ohren? das die vllt kaputt sind?:gruebel:

hm, freu mich auf eure antworen :)
 
Vali

Vali

Vocalmotz
Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
06.02.06
Beiträge
5.091
Kekse
39.445
Ort
München
Hallo,
Wie es bei dir nun wirklich ist, kann ich nicht beurteilen. Habe dich noch nie live gehört und diese Aufnahme stellst du leider nicht zur Verfügung.

Aber meistens ist es so, dass man sich selbst auf Aufnahmen schrecklich findet, weil das einfach ungewohnt ist sich von "außen" zu hören. Wenn das Mikro auch noch schlecht ist und die Stimme dadurch nasal und pappig klingt, ist der Schreck noch größer. Außerdem hört man selbst bei Aufnahmen genauer hin und bemerkt jede kleinste Abweichung in der Intonation.
Also es kann schon sein, dass das was du wahrnimmst andere nicht so hören. Es kann aber auch sein, dass dein Gesang wirklich nicht so dolle klingt, weil die laute Musik bei der Band die Fehler nicht mehr überdeckt. Es kann sein, dass du jede kleinste Tonabweichungen hörst, die andere nicht bemerken, aber es kann auch sein dass deine Intonation wirklich nicht gut ist, du die Fehler aber während du singst nicht bemerkst. Es kann aber auch sein, dass du nur bei deinen eigenen Songs zu Hause nicht so gut singst, weil du sitzt und gleichzeitig die Akustikgitarre spielst.
Wie du siehst, ist das alles ins Blaue geraten. Aber vielleicht hilft es ja was, wenn du besagte Aufnahme mal hochlädst und dann werden wir ja hören, ob deine Stimme so nervig und schief ist oder nicht. Ausgelacht und fertig gemacht wird hier keiner, also keine Bange.
 
.hs

.hs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.07.10
Beiträge
1.251
Kekse
1.188
Ort
Karlsruhe Land
Ich habe (vor 30 Jahren) meine musikalische Ideen mit einem Kopfhörer aufgenommen. Schlechtere Aufnahmebedingungen muss man schon suchen (OK, mich angerufen, und auf den AB gesungen, habe ich nie :D).

Auf das Mikro würde ich es jedenfalls nicht schieben, eher auf den *ungewohnten* Sound (ohne Kopfschall ;)).

Hierbei finde ich aber, dass die Sprechstimme sich mehr vom selbst gehörten unterscheidet, als die Singstimme.

Wenn die Aufnahme deutlich anders klingt als die Errinnerung, dann ist wohl eher dein "Enthusiasmus bei der Aufnahme" schuld. Wir zeichnen die Probe seit 1.5 Jahren regelmässig auf. Auch wenn der Edirol sich im kleinen Keller inkl. Drums nicht wirklich auszeichnen kann :gruebel:, so verrät er doch jeden Fehler (den man im Eifer der Probe oft nicht gehört hat).

Hör hin und lerne, die Technik ist i.A. unschuldig. ;)
 
antipasti

antipasti

Singemod
Moderator
Zuletzt hier
16.06.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.512
Kekse
128.544
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
servus,

nur das problem, wenn ich zu meiner eignen musik singe und gleichzeitig aufnehme, hört sich alles normal an, so wie wenn ich halt bei anderen bands mitsinge, aber wenn ich mir dann des aufgenommene anhöre, hört sich meine stimme total nervig an und ich treff kaum töne.

Hier schließe ich mich Vali an: es kann sein, dass du dir das einbildest, weil sowohl der Sound als auch die Wahrnehmung deiner eigenen Stimme den Eindruck verfälscht - es kann auch sein, dass Du wirklich falsch und "nervig" singst. Vermutlich trifft beides anteilig zu. Da können wir ohne Hörprobe wirklich nichts zu sagen.

kann das teilweise auch am micro liegen? ich hab ein "panther professional dynamic microphone". is ca 20 jahre alt, war aber damals eines der besten.

Sagt wer ...?
Die "besten Mikros von vor 20 Jahren" (meist von Shure, Sennheiser, Neumann, EV, AKG) werden zum größten Teil immer noch gebaut und sie gehören auch heute noch zu den empfohlenen Topsellern. Panther war vermultlich eher ein No-Name-UNternehmen, das günstige Kopien bekannter Mikromarken hergestellt hat (so zumindest das (einzige) Ergebnis meiner Produkt-Recherche)
Es wird dennoch nicht am Mikro liegen.

weil die lautstärke kommt nur ziemlich leise rauß, also sowohl aus den monitoren die übers mischpult laufen, als auch vom pc nach der aufnahme.

Das kann an mehreren Dingen liegen: fehlender Mic-Pre-Amp, schlechtes Recording-Interface, System- oder Softwareeinstellungen .. schau da mal im Recording-Subforuim nach. Aber bestimmt liegt es nicht nur am Mikro.
 
Zuletzt bearbeitet:
reisbrei

reisbrei

HCA Vocals / -Equipment
HCA
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
07.06.09
Beiträge
3.361
Kekse
22.019
Ohne es gehört zu haben, kann ich trotzdem mit 99%er Sicherheit sagen, daß es weder am Mikro noch an Deinen Ohren liegt. Auch mit dem besten Equipment der Welt klingt eine unausgebildete Stimme wie eine unausgebildete Stimme. Was denkst Du, warum es Gesangslehrer/innen gibt? Man muß zwar keinen Unterricht nehmen, aber lernen muß man das Singen trotzdem, wenn man's können will. Einfach nur zu Aufnahmen mitzusingen ist leider nicht ausreichend. Schau Dich hier im Forum um, da wirst Du ganze Wagenladungen an Tipps und Hilfen finden :great:
 
K

ketch90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.12
Registriert
18.05.09
Beiträge
57
Kekse
283
hm jo, is mir klar, dass mit dem gesangslehrer. naja ok, meine frage is beantwortet^^

dank euch für eure antworten
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben