Stimme wird merkwürdig aufgenommen

M
mxstq
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.22
Registriert
03.05.22
Beiträge
2
Kekse
0
Hallöchen,

vorweg, ich bin kein Musiker und bin absoluter Laie auf dem Gebiet.

Ich wollte mir für GTA RP ein gutes Mikrofon zulegen damit ich bestmöglich zu verstehen bin.
Dafür habe ich mir folgendes zugelegt:

Lewitt lct 440 pure
M-Audi M-Track Solo
Audio Technica ATH-AD500X
Sound Blaster AE-5 Plus

Alles ausgepackt, Sound Karte im Pc verbaut, das Interface per USB an den Pc angeschlossen, das Mikrofon in eine Spinne gepackt und per Phantomstecker mit dem Interface verbunden.
Am Schluss noch den Kopfhörer in die Soundkarte eingesteckt und Treiber für die Soundkarte und Interface installiert.
Voila alles funktioniert und ich krieg ein sehr gutes Feedback wie toll man mich versteht.
Dann gingen aber leider schon die Probleme los, die Leute gaben mir immer wieder das Feedback das ich mich wie Stimmenverzehrer anhöre usw. wenn ich das Interface abstecke etwas warte und wieder anstecke ist es wieder Normal.
Also ich höre mich unnatürlich dunkel an.
Ich merke halt selber auch leider nicht wann das ganze passiert.
Ich bin am verzweifeln, hat jemand eine Idee?

lg Max
 
C
Christian_Hofmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
16.02.20
Beiträge
1.228
Kekse
4.219
Hast du eine Aufnahme davon?
 
Sir Adrian Fish
Sir Adrian Fish
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
23.06.18
Beiträge
298
Kekse
5.850
Ich wollte mir für GTA RP ein gutes Mikrofon zulegen damit ich bestmöglich zu verstehen bin.

Da evtl. nicht jeder weiß, was unter GTA RP zu verstehen ist:
"Um Roleplay in GTA spielen zu können, braucht ihr natürlich GTA V auf eurem PC oder eurer Konsole. Außerdem müsst ihr je nach gewünschtem Server verschiedene Mods installieren. Mit dem RP-Mod FiveM fahrt ihr ganz gut, dieser ist sehr verbreitet in der GTA RP-Community."

Kann es sein, dass bei der Übertragung das Signal kompimiert wird bzw. Frequenzen bei der Übertragung beschnitten werden?
 
M
mxstq
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.22
Registriert
03.05.22
Beiträge
2
Kekse
0
Da evtl. nicht jeder weiß, was unter GTA RP zu verstehen ist:
"Um Roleplay in GTA spielen zu können, braucht ihr natürlich GTA V auf eurem PC oder eurer Konsole. Außerdem müsst ihr je nach gewünschtem Server verschiedene Mods installieren. Mit dem RP-Mod FiveM fahrt ihr ganz gut, dieser ist sehr verbreitet in der GTA RP-Community."

Kann es sein, dass bei der Übertragung das Signal kompimiert wird bzw. Frequenzen bei der Übertragung beschnitten werden?
Ja genau, danke, hab ich gar nicht drüber nachgedacht... :D
Ich hab keine Ahnung ob meine Frequenzen beschnitten sind, da muss ich Sie mal fragen....also ich hab keine Ahnung. ^^
Hast du eine Aufnahme davon?

Leider nein, ich kann mich aber gleich mal damit auseinandersetzen wie man eine macht.
 
Sir Adrian Fish
Sir Adrian Fish
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
23.06.18
Beiträge
298
Kekse
5.850
Nimmst du denn deine Stimme beim Aufnehmen einer Tonspur als verzehrt oder zerhackt wahr? Wenn dies lediglich am anderen Ende der Leitung, also beo deinem Mitspielern so wahrgenommen wird, dann wirst du das Problem vermutlich selber gar nicht reproduzieren können.

Eine weitere Möglichkeit wäre noch, dass der Eingangssignalpegel zu hoch ist. Da kann dann auch zu Verzehrungen führen.
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
MS-SPO
MS-SPO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
03.05.19
Beiträge
1.781
Kekse
5.673
Hm, da nicht Jede/r Deine Gerätschaften kennt, arbeite ich Dir 'mal hinterher (also: nur diesesmal)

Lewitt lct 440 pure
Großmembran Kondensatormikrofon (Phantomspeisung)

M-Audi M-Track Solo
2-Kanal USB Audio Interface (mit Phantomspeisung)

Audio Technica ATH-AD500X
Offener Hi-Fi-Kopfhörer

Sound Blaster AE-5 Plus
Hochauflösende PCI-e-Gaming-Soundkarte und DAC mit RGB-Beleuchtung, Dolby Digital Live und DTS-Kodierung


das ich mich wie Stimmenverzehrer anhöre usw. wenn ich das Interface abstecke etwas warte und wieder anstecke ist es wieder Normal.
Also ich höre mich unnatürlich dunkel an.
Wenn die nicht direkt neben Dir stehen, können die das gar nicht beurteilen, wie hell oder dunkel Du tatsächlich klingst. Die "Spaß"-Mikrofone und "Spaß"-Kopfhörer der günstigen Unterhaltungselektronik tun ihr Übriges.

Beispielsweise höre ich Musikvideos NUR noch über Kopfhörer, denn Monitorlautsprecher (also im Display) und Mobilgeräte geben unter C3 (~220 Hz) baubedingt und gerätespezifisch Tiefen zu wenig wieder.

Gut wären auch Vergleichsaufnahmen, etwa über Audacity oder ein DAW, das Du hast:
  • Aufnahme
  • vs.
  • Deine Life-Stimme (also ohne Elektronik)
Falls alle Stricke reißen ... kannst Du immer noch einen Hochpass in die Strecke einbauen, der die Tiefen mobilgeräteartig "zerstört" ...

//
Das Warten (Interface ab-/dran) deutet auf ein Spannungsproblem hin.
 
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.748
Kekse
5.960
Ort
Grenze
Das Lewitt ist nicht schlecht. Wie weit hast Du das denn vom Mund weg?
 
smello
smello
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
26.03.08
Beiträge
2.677
Kekse
8.335
Ort
München
Wieso benutzt du denn das M-Audio Interface und die Soundblaster?

Mehrere Audiogeräte gleichzeitig zu benutzen ist unter Windows meist eine schlechte Idee. Gehen die Fehler weg wenn du die Soundblaster ausbaust und nur das M-Track verwendest?

Das Warten (Interface ab-/dran) deutet auf ein Spannungsproblem hin.
Auch möglich. Steckt das Interface direkt an einem USB Anschluss am Motherboard?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben