stimmen

Devi

Devi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.10
Mitglied seit
19.11.06
Beiträge
115
Kekse
92
Hio,
bis heute habe ich meine a-gitarre immer über den pc gestimmt. Mit dem "minituner" programm, einfach ein mikro angeschlossen und es hat wunderbar geklappt. Nun habe ich nicht immer zugriff auf den pc und habe mich für ein stimmgerät entschieden.
"harley benton mt-50" heißt das gute stück das ich nun in den händen halte.
Aber nun ist eine welt zusammengebrochen: das gerät scheint mir in einer vollkommen anderen sprache zu funktionieren. Mit den symbolen komme ich garnicht zurecht.
Zum einen kann ich # (sharp) und b (flat) auswählen. Was ist der unterschied? Das einzige das ich merke ist, dass das mikro nur bei # funktioniert, bei b tut sich hingegen garnichts.

Wieso sind bei "key" nur E, C, F, B auswählbar? Wie kann ich meine gitarre auf das standard e', h, g, d, A und E stimmen?

Wofür ist die A4 Hz auswahl gedacht? (eine zahl zwischen 435 und 445)

Ich bin ein kompletter musik anfänger... bitte also noch etwas deutlicher erklären, da ich so schon nichts mehr verstehe ^^
 
Jiko

Jiko

Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
22.01.06
Beiträge
7.857
Kekse
56.052
Ort
Speyer
"sharp" und "flat" - das ist entweder ein Halbton höher oder ein Halbton tiefer - normal ist es, keins von denen zu verwenden ;) Im Zweifel eher b (flat) - die niedrigere Spannung ist im Zweifel besser für die Gitarre.

Das mit der Hz-Auswahl... der Kammerton ist A = 440 Hz - je nach Geschmack kann man da eben noch ein bissel dran drehen, ich würde aber genau 440 bevorzugen.

Die Key-Taste verstehe ich gerade auch nicht :D Habe das Gerät aber auch nicht hier, kann also net testen.
 
Jiko

Jiko

Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
22.01.06
Beiträge
7.857
Kekse
56.052
Ort
Speyer
Genau - die tollste Empfehlung: Guck die die Gebrauchsanweisung an, die dabei gewesen sein sollte :D
 
Devi

Devi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.10
Mitglied seit
19.11.06
Beiträge
115
Kekse
92
War keine dabei.. nur eine erklärung für die tasten.

/e:
achja... jetzt hab ich den dreh raus. Ist etwas komplizierter als mitm pc programm (das nur für gitarren ausgelegt ist hauptsächlich) aber es klappt.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben