Störgeräusche bei Eigenbauprojekt

von Thorn, 28.03.05.

  1. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 28.03.05   #1
    Servus!

    Hab meine Eigenbaugitte jetzt fertig, sie funzt auch und alles ist prima, aber sie macht derbe Nebengeräusche. Ist halt ein lautes Rauschen da.

    Wenn man einen Finger auf die Buchse auflegt sind die Nebengeräusche jedoch weg...

    Woran kann das liegen??
     
  2. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 28.03.05   #2
    Du hast wahrscheinlich die Signalmasse falsch verloetet.

    Check mal die Elektronik durch.
     
  3. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 29.03.05   #3
    hast du das elektronikfach geschirmt? dafür gibt es spezielles kupferklebeband, das sol angeblich wunder wirken. hast du die brücke an die erdung (masse) angeschlossen? das sollte auch noch einiges bringen, vorrausgesetzt, du hast passive tonabnehmer.
     
  4. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 29.03.05   #4
    Hmm, normale hab ich alles richtig verlötet!
    Obwohl, kann es sein das ich die Kabel der Tonabnehmer/eines Tonabnehmers "falschherum" angelötet habe und des daran liegt :confused:

    Wie ist das denn mit diesen Kupferklebeband? Wie funkzt das und wo bekomm ich das her und vorallem, könnte das wirklich daran liegen. Hab ich nämlich bisher innoch keiner Gitarr gesehn, soweit ich mich erinnern kann.
     
  5. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 29.03.05   #5
    jopp ich denke mit dem falsch herum hast du recht.

    dieses kupferband gibts z.b. bei www.rockinger.de.
    dein problem sollte aber auch ohne kupferband nicht auftreten.

    wie hast du denn welche pickups verschaltet ?
     
  6. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 29.03.05   #6
    AAAAAlso... ich hab mich an dieses Wunderschöne Schaltbild, (welches LoneLobo mir ma geschickt hat :great: ) orientiert:

    [​IMG]

    An Tonabnehmern, habe ich:

    - 1 Humbucker (Billigteil)
    Enden: weiß (an Volume) eins unumentwickelt (ohne Gummizeuch) an 5-way-switch

    (Erst hat ich das anderesrum verlötet, habs gerade gewechselt, hat sich immer noch nichts geändert....)

    - 1 Seymour Duncan SSL-4 Standard (Singlecoil)
    Enden: Schwarz (an 5-way-switch), Weiß (an Buchse)

    - 1 Seymour Duncan SJAG-3N (ja ich weiß, ist normal in Jaguars) (Singlecoil)
    Enden: Schwarz (an 5-way-switch), Rot (an Buchse)


    Wie, ihr seht hab ich nicht sehr viel Ahnung vo dem was ich da mache, aber ich musste es einfach machen, weil mir keiner glauben wollte das ich das schaffe :D
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 29.03.05   #7
    Hast du die Saiten geerdet?
     
  8. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 29.03.05   #8
    :confused: Öhm, wasn das?? :o
     
  9. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 29.03.05   #9
    Ich hatte auch ein ähnliches Problem bei meinem Eigenbau (jedoch nur mit 1 PU direkt an die Buchse). Ich hatte ein starkes Brummen (kein Rauschen), das wegging, wenn ich auf die Buchse griff. Jedenfalls hab ich in meiner Verzweiflung (hier konnte mir auch niemand helfen) dann einfach gedacht: Naja, wenn ichs schon nicht wegbring, dann schränk ich es ein: wenn ich einen Draht zur Bridge lege, dann fasse ich sozusagen immer die Buchse an und hab dann zumindest bei Saitenberührung keine Geräusche. Kaum verbunden, waren die Geräusche ganz weg. Ich weiß nicht warum, aber vielleicht hilfts dir ja.
     
  10. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 29.03.05   #10
    Hehe, an sowas hab ich auch schonma gedacht... :D
    Ich glaub ich probier das nachher einfach ma aus!
    Spielst du immer noch so??

    Und wie ist nun, hat kein anderer noch ne Idee.

    @Phil: Vielleicht noch was zusagen, jetzt wo ich es mit den Tonabnehmenrn beschrieben habe???
     
  11. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 29.03.05   #11
    Du hast die Saitenmasse vergessen? :eek:


    Dann ist das kein Wunder *gg*.


    Verbinde einfach wie oben beschrieben die Masse mit dem Vibrato, dann ist das Brummen weg, weil du ja quasi staendig die Saiten beruehrst und somit als riesiger Ableiter fuer Stoerstroeme fungierst.
     
  12. the_luthier

    the_luthier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    30.12.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #12
    wow aber deine idee hatten leider schon alle e-gitarrenbauer vor dir ggg :)

    mfg der nette gitarrenbauer von nebenan
     
  13. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 29.03.05   #13
    @Thorn: Sorry für die OT aber mich würden ein paar Bilder von deinem Selbstbau interessieren....:great:
     
  14. Thorn

    Thorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 31.03.05   #14
    :o Naja, gut funktioniert jetzt alles :D :great:

    Aber, ich hab ja tritzdem einfach ma die Kabel beim Humbucker vertauscht und funzt ja auch, aber es kann doch nicht egal sein wierum die dran sind oder??!!

    Naja, Hauptsache sie tut jetzt!

    1Bild gibt es auf www.mischi.de.gg da unter Gitarrenbau.

    Also ist nicht richtig selbergebaut, sondern eher zusammengebastelt ;)
     
  15. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 02.04.05   #15
    Ja klar, ich bin nur durch diese Umwege auf die Saitenmasse gekommen. Die sollte natürlich dann auch bleiben;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping