STOPPER stimmung

rland

rland

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
grüß euch!

da ich noch nichts über diese thema gefunden habe, mach ich hierzu einen neuen thread auf.

ich bin eigentlich durch zufall drauf gekommen: im app-store gibts fürs iphone ein stimmgerät namens "TUNIC guitar", das das instrument in der STOPPER-stimmung stimmt.


"Gleichstufig temperierte Stimmung auf der Basis akustisch reiner Duodezimen (Oktave plus Quinte)." zitat von piano-stopper.de/
1988 eigentlich fürs klavier von herrn stopper erfunden, gibts eben mittlerweile diese wunderbare stimmung auch für gitarre und andere instrumente auf software-basis.


und auch ich muss sagen: diese stimmung ist der hammer!
mir kommt vor, dass meine gitten nun viiiel runder und voller klingen, einfach kräftiger und angenehmer als vorher!


aber bitte probiert es aus und sagt was ihr darüber denkt!

:great:
 
Disgracer

Disgracer

A-Gitarren-Mod
Moderator
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
18.10.06
Beiträge
5.408
Kekse
60.000
Ort
Dortmund
Verrätst du uns auch noch inwiefern sich die Stimmung zur Normalstimmung unterscheidet?

Und wie man seine Gitarre auch ohne iPhone danach stimmen kann?
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
17.947
Kekse
53.823
Verrätst du uns auch noch inwiefern sich die Stimmung zur Normalstimmung unterscheidet?
Ich verstehe schon gar nicht, wie das bei einer handelsüblichen Gitarre funktionieren soll. :confused:
Bei alternativen Tuning Systemen wie "Buzz Feiten" benötigt die Gitarre auch spezielle Anpassungen am Sattel und am Steg.
Da genügt es auch nicht eine normale Gitarre mit einem "Buzz Feiten"-Tuner wie dem Peterson zu stimmen, das geht total daneben, wenn die Gitarre nicht auch darauf eingerichtet ist.

Wenn da nur rein eine andere Stimmung für eine "normale" Gitarre verwendet wird und behauptet wird, das ist besser so, dann müsste ja behauptet werden, dass jahrelang die Standardstimmung nicht optimal für die Bundverteilung war.

Gut gemachter Aprilscherz? :D
 
rland

rland

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
Verrätst du uns auch noch inwiefern sich die Stimmung zur Normalstimmung unterscheidet?

Und wie man seine Gitarre auch ohne iPhone danach stimmen kann?

sorry, natürlich:

der hörbare unterschied zu normalen stimmung ist verschwindend gering! hier gehts nur um unterschiede im cent-bereich!
dennoch, oder gerade deswegen, ist meiner meinung nach im gesamten der unterschied sehr deutlich!

ohne iphone gehts mit anderen pda's oder pc's, wofür das programm dann aber 450 euro kostet.
siehe hier


unglaublich wie wenig verbreitet diese stimmung zu sein scheint! ich habe gerade nach "stopper stimmung" gegoogelt und diese thread war sogleich der 10te link!
zu schade eigentlich!
 
W

wo1823

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.20
Mitglied seit
04.05.08
Beiträge
570
Kekse
1.000
... Gut gemachter Aprilscherz? :D

Die Bedenken teile ich, warum sollte die Bundverteilung auf einmal nicht mehr die richtige sein, auch wenn natürlich jede Innovation willkommen ist.

Zum Thema ausprobieren: habe die Stopper-Stimmung schon vor längerer Zeit mal gefunden, bin aber mangels "kostenloser" Möglichkeit sie auszuprobieren der Sache nicht auf den Grund gegangen. Wenn ich mich recht erinnere, ist der Preis des Stimmgerätes im App-Store nicht unerheblich. Meine Frage also, hast Du dir das Ding gekauft, oder gibt es preiswertere Alternativen die Stimmung einmal auszuprobieren?
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
17.947
Kekse
53.823
der hörbare unterschied zu normalen stimmung ist verschwindend gering! hier gehts nur um unterschiede im cent-bereich!
Ja, aber diese Stopper Stimmung kommt wohl vom Klavier und dort kannst Du jeden möglichen Ton einzeln, individuell einstellen.
So etwas kannst Du gar nicht auf die Giarre übertragen, weil Du nur die 6 Leersaiten anders stimmen, aber nicht die fixen Bundweiten ändern kannst.
Der Gag scheitert doch an der technsichen Umsetzung. :D
 
rland

rland

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
Wenn ich mich recht erinnere, ist der Preis des Stimmgerätes im App-Store nicht unerheblich. Meine Frage also, hast Du dir das Ding gekauft, oder gibt es preiswertere Alternativen die Stimmung einmal auszuprobieren?

stimmt. die überdrübervollversion kostet 150, eine abgespecktere vollversion kostet 50 und eine (meine) war gratis!!!
allerdings stimmt diese gratis-version nicht nach 440hz, sondern nach dem alten kammerton mit 430hz.
bei den teureren kann man auch offene stimmungen und andere grundtöne einstellen. ich werd mir nun wahrscheinlich die vollversion kaufen.
 
rland

rland

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
Ja, aber diese Stopper Stimmung kommt wohl vom Klavier und dort kannst Du jeden möglichen Ton einzeln, individuell einstellen.
So etwas kannst Du gar nicht auf die Giarre übertragen, weil Du nur die 6 Leersaiten anders stimmen, aber nicht die fixen Bundweiten ändern kannst.
Der Gag scheitert doch an der technsichen Umsetzung. :D

tja, das stimmt schon!
aber ich traue meinen ohren. auch wenn das voodoo zu sein scheint.
und probieren geht über studieren über vorschnell urteilen! ;)
 
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
17.947
Kekse
53.823
tja, das stimmt schon!
aber ich traue meinen ohren. auch wenn das voodoo zu sein scheint.
und probieren geht über studieren über vorschnell urteilen! ;)
Naja, ich bin deshalb so skeptisch, weil es theoretisch gar nicht die selbe alternative Stimmung wie auf dem Klavier sein kann, außer man würde eben auch Bauveränderungen an der Gitarre vornehmen ...
 
W

wo1823

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.20
Mitglied seit
04.05.08
Beiträge
570
Kekse
1.000
I have to try this one out ... btw. gibt es keine OpenSource Variante?
 
derwerwa

derwerwa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.12
Mitglied seit
12.03.08
Beiträge
323
Kekse
312
ich hab schonmal was in die richtung gehört, aber ich hab sofort beim ersten lesen gedacht: april april!!^^

es gibt gitarren bei denen man jeden bund einstellen kann (die sehen dann so kurvig aus) wodurch dann nahezu 100%ige stimmungen zu machen sind, jede andere gitarre ist nicht 100% ig gestimmt, aber das juckt keinen ;)

also aprilscherz? :D
 
W

wo1823

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.20
Mitglied seit
04.05.08
Beiträge
570
Kekse
1.000
dem Aprilscherz möchte ich wiedersprechen, wie schon weiter oben geschrieben habe ich das Ding schon vor längerer Zeit (1/2 Jahr oder so) mal im Netz gefunden, und Monatelang einen Aprilscherz vorzubereiten, incl. Software im App-Store, nee, den Aufwand treibt keiner...
just my two cents
 
Bastimania

Bastimania

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Mitglied seit
20.06.08
Beiträge
607
Kekse
363
Ort
Ditschieland
Okay ich habe nun meine komplette Gitarre auseinander geschraubt und auf den Basteltisch gelegt.
Bin grad dabei, die alten Bünde wieder zuzuleimen.
Danach werde ich sie nach dem Stoppertuning neu sägen..

Falls es nicht klappen sollte...ist ja nur meine Gibson LP.:)
 
W

wo1823

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.20
Mitglied seit
04.05.08
Beiträge
570
Kekse
1.000
Fotos bitte :)
 
Bastimania

Bastimania

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Mitglied seit
20.06.08
Beiträge
607
Kekse
363
Ort
Ditschieland
nein, das ist geheim, gegen fotos verlange ich eine Gebühr von 25€ pro viertel Foto
 
Bastimania

Bastimania

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Mitglied seit
20.06.08
Beiträge
607
Kekse
363
Ort
Ditschieland
hahahaha april april

gott bin ich unlustig^^
 
toni12345

toni12345

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.04.21
Mitglied seit
26.05.07
Beiträge
2.886
Kekse
21.203
Also um das am 2. April noch mal aufs Thema zu bringen...

Die Situation ist doch die: Meine Gitarre hat sechs Saiten, jede kann ich auf eine bestimmte Frequenz stimmen. Ob ich dazu ein Stimmgerät nehme oder ein PC-Programm für 450,- € ändert höchstens an der Genauigkeit was.

Wenn ich an der Gitarre keine baulichen Veränderung (wie der Basti :D) vornehme, genügt es zur Angabe eines bestimmten Tunings, für jede Saite die Frequenz anzugeben. Das müsste auch für die Stopper-Stimmung gelten.

Ich fürchte wie einige Vorredner auch, dass hier ein Missverständnis vorliegt und diese Stimmung tatsächlich nur bei Klavieren Sinn macht. Aber ich würde es auch sofort ausprobieren, wenn mir jemand die Frequenzen für die einzelnen Saiten angibt. Zu behaupten, dass das nur mit einem speziellen Stimmgerät funktioniert, ist einfach Quatsch, es sei denn, die Frequenzen sind geheim und nur in diesem Gerät abgespeichert ;).

Gruß,
Toni
 
rland

rland

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Mitglied seit
19.01.09
Beiträge
455
Kekse
152
Ort
Wolfurt (A)
ja, ich hoffe nun auch, dass es am 2.april etwas ernsthafter zugeht! ;)

also. ich hab nach einigem suchen mehr info gefunden (leider ist dies nicht die voll beschreibung, aber ich werde hoffentlich bald mehr finden..)

"...gegenüber der normal temperierten stimmung ist diese stimmung leicht gestreckt...
die kürzlich entdeckte symmetrie in der stopper-stimmung erzeugt einen herausragend klaren klang auf ihrer gitarre durch konstruktive interferenz. der kompromiss der temperierung verschwindet beim spielen von akkorden, die dann klingen, als wäre sie rein gestimmt!..."

:rock:
 
B

Bylethum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.20
Mitglied seit
21.01.08
Beiträge
555
Kekse
2.422
Ort
Baden-Baden
ich würde niemals 450euro ausgeben nur damit meine Gitarre verschwindet gering besser klingt... und ganz ehrlich, jeder der kein ausgebildetes Gehört hat wird das garnich erst bemerken
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben