Stravinsky und Expressionismus

von Sternchen123, 17.05.06.

  1. Sternchen123

    Sternchen123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    17.05.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #1
    Hallo ihr!
    Ich bin neu hier und wieß nicht,ob es das richtige Forum ist für meien Frage....ich wüsste nämlich gern,ob mir jemand Tipps für die Analyse von Stavinsky Stücken geben kann? So die "typsischen expressionistischen" wie feuervogel oder petruchka....freitag schreibe ich nämlich klausur und tue mich mit den analysen etwas schwer....wo in den noten sucht man am ehesten bitonalität oder eine kirchentonart?Kann mir da vllt jemand Tipps geben?
    Danke schon mal, lg
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.10.06   #2
    Beispiele für die Bitonalität bei Strawinsky:
    Bitonalität - Wikipedia

    Sehr fundierte Strawinsky Analysen kannst Du im Werk von Theodor W. Adorno finden. Die sind aber für die Vorbereitung zur Klausur weniger zu empfehlen da sie doch recht abstrakt und umfassend sind.
     
Die Seite wird geladen...