Stroboskop fürs Schlagzeug

von Teratime4all, 20.06.08.

  1. Teratime4all

    Teratime4all Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #1
    Ich bin bei der Suche net wirklich fündig geworden, deswegen frag ich jetzt hier einfach mal:

    Ich will bei meinem Schlagzeug es so machen,
    dass immer wenn man die Base tritt ein Stroboskop-Licht angeht.
    (Gibts ja schon einigermaßen günstig https://www.thomann.de/de/stairville_par_can_strobe_75w.htm)

    Nur wie mach ich des, dass das Stroboskop den Tritt erkennt?
    Also ich habe sowieso Mikrofone am Schlagzeug und gibt es vielleicht die Möglichkeit,
    dass man ein Interface hat, was am Lautstärkepegel sozusagen erkennt, wann die Lampe leuchten soll?

    Bei so Disco-Partys funktioniert des doch auch irgendwie, dass ein Gerät die Lautstärkespitzen erkennt und dann entsprechend Blitzen lässt.
    Nur finde ich soein Gerät irgendwie nicht.

    Oder wie siehts damit aus? Weil da steht "Sound to Light" dabei. https://www.thomann.de/de/stairville_strobe_200_dmx.htm

    Vielleicht könnt ihr mir ja nen Link oder andere Umsetzungstipps für sowas geben.
    Vielen Dank
    Gruß, Josua
     
  2. rumbaclave

    rumbaclave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    1.833
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 20.06.08   #2
    Wie macht man das? Stampft da der Schlagzeuger mit dem Fuß auf den Boden? Oder tritt er gegen das Schlagzeugpodest?

    mfg
     
  3. DJ - Joni

    DJ - Joni Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  4. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 20.06.08   #4
    bei den meisten Strobes ist die Sound to Light Steuerung schon selber im Strobe dank eines Mics integriert. Dadurch wird es etwas schwer, dass Strobe nur durch den Bass "kick" reagieren zu lassen. Aber wie schon gezeigt. Lies dir mal den anderen Thread dazu durch. Vielleicht bringt es was.
    Und ansonsten würd ich es einfach so ausprobieren, das Strobe über DMX laufen zu lassen und dann den entsprechenden DMX Controller ein Audio Signal vom Mischpult zu gene, wo dann nur die Base Dreum drauf liegt (zB. Master 2 oder ähn.)zu geben. (etwas doof formuliert);)

    ansonsten nochmal der weg -->

    Schlagzeug (Base Drum)
    Input Mischpult
    Output Mischpult durch seperat regelbaren Master 2... (Wo dann nur die Base Drum drauf liegt)
    Input DMX Controller (Audio Anschluss)

    und dann raus zum Strobe

    MfG DJ-Jan
     
  5. Teratime4all

    Teratime4all Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.08   #5
    Des mit dem DMX-Controller hört sich gut an. Gibt es welche die ihr empfehlen könnt, die net übertrieben groß sind?
    Weil bei Thomann find ich nur recht große Lichtpulte, bei denen Sound to Light dabei steht, aber was handliches wär mir lieber.
     
  6. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 21.06.08   #6
    stairville dmx-master 1.
    kostet glaub ich 99 oder 111 €
     
Die Seite wird geladen...

mapping