Studio One und Aggregate Device ("Hauptgerät") auf MacOS

von microbug, 21.07.20.

Sponsored by
QSC
  1. microbug

    microbug Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.386
    Kekse:
    7.547
    Erstellt: 21.07.20   #1
    Hallo allerseits,

    könnte mal jemand der anwesenden Mac-User ausprobieren, ob Studio One V4 und V5 sogenannte "Aggregate Devices" (in der deutschen Version von MacOS "Hauptgerät" genannt, als Eingabegerät akzeptiert?

    Ich eiere grad mir dem Support rum, der leider das Problem nicht begreift und mir ständig irgendwelche Help-Links aufdrücken will, die mit dem Problem nichts zu tun haben und ich mir langsam wie ein Papagei vorkomme, weil ich immer wieder das Gleiche schreibe. Ich hab sogar ein Video gemacht, welches das Problem genau zeigt, das brachte aber auch nix, ebenso die Erwähnung, daß es bei V3 noch ging - da kam dann ein Link zur Knowledgebase über wie man seinen Mac für Audio optimiert ...

    Ich hatte schon auf meinem alten Rechner, MacMini mit 10.11, das Problem, daß Studio One Pro 4 mein Hauptgerät aus Roland Fantom und Soundcraft Ui24 nicht in den Eingangsgeräten auflistet, das Problem besteht auch auf meinem neuen MacMini mit 10.14. In allen anderen DAWs geht es, nur in Studio one nicht, und ich habe gerade festgestellt, daß Studio One 4 (bei mir die aktuellste 4.6x.) GARKEIN Hauptgerät als Eingabegerät annimmt, auch ein neu aus meinen beiden kleinen Interfaces Erstelltes wird nicht im Klappmenü angezeigt, wohl aber bei allen anderen DAWs die ich hier habe (Reaper und Live Lite).

    Bei Studio One Pro 3 ging das noch, gerade mal probiert. Und ja, ich hab vorher alles probiert wie Audio MIDI Setup Preferences löschen etc. Daran liegts aber nicht. Würde gerne wissen, ob das nur an meiner Kombi liegt oder bei Euch auf auftritt. Wenns bei V5 geht, dann werde ich wohl bald upgraden, wenn nicht, warte ich noch ab.

    Danke schonmal.
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    28.09.20
    Beiträge:
    8.009
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 21.07.20   #2
    Geht bei mir einwandfrei:

    Bildschirmfoto 2020-07-21 um 17.29.53.png

    in der DAW:

    Bildschirmfoto 2020-07-21 um 17.30.24.png

    Lautsprecher spielen über den Listen Bus und das UAD. An dem Groove hängen Kopfhörer über den Master Out.

    Alles so, wie es sein soll.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. microbug

    microbug Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.386
    Kekse:
    7.547
    Erstellt: 21.07.20   #3
    Hmpf, danke, welche S1 Version ist das?
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    28.09.20
    Beiträge:
    8.009
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 22.07.20   #4
    Version 5. Ich hatte das aber auch schon bei 4 eingerichtet......
     
  5. microbug

    microbug Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.386
    Kekse:
    7.547
    Erstellt: 22.07.20   #5
    Danke. Dann ist wohl irgendwas in meinen Studio One Einstellungen vermurkst, weiß der Geier an welcher Stelle ich da anfangen darf zu suchen.

    EDIT: Ich verstehs nicht. Hab gerade mit einem externen Laufwerk mit OSX Sierra auf dem Macbook Air Studio One frisch installiert und ein Hauptgerät erstellt - gleicher Effekt, das erscheint auch nicht in den Eingabegeräten.
     
  6. microbug

    microbug Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.386
    Kekse:
    7.547
    Erstellt: 22.07.20   #6
    Ich glaub ich hab das Problem gefunden: Bei Dir ist alles auf 44.1KHz eingestellt, ich aber fahre hier auf 48KHz - da keimte mir ein Verdacht auf, denn das ist die einzige Gemeinsamkeit zur oben genannten frischen Installation. Daher hab ich am großen Rechner mal meine beiden kleinen Interfaces und das daraus gebildete Aggregate Device auf 44.1KHz gesetzt. Studio One muß man da aber erstmal austricksen, da es sich die zuletzt eingestellte Samplerate für das jeweilige Gerät merkt und dieses wieder darauf einstellt, indem man bei Beidem "kein Audiogerät" einstellt, dann im Audio MIDI Setup nochmal die Geräte auf 44.1KHz stellt und DANN in Studio One die Audiogeräte auswählt - und siehe da, jetzt erscheint das Hauptgerät und wird sogar auf 48KHz eingestellt. Ok, das ist also definitiv ein Bug in Studio One.
     
  7. microbug

    microbug Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.05.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.386
    Kekse:
    7.547
    Erstellt: 05.08.20   #7
    Hab seit gestern Version 5 und das damit probiert: gleiches Problem. Hauptgerät läßt sich nur als Eingabegerät auswählen, wenn die Samplerate auf 44.1KHz steht. Support ist darüber informiert.
     
  8. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    28.09.20
    Beiträge:
    8.009
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 07.08.20   #8
    Na dann halte uns mal auf dem laufenden........
     
Die Seite wird geladen...

mapping