Stücke-Kirchenfest?

von Amfortas, 17.06.08.

  1. Amfortas

    Amfortas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #1
    Hallo zusammen,

    Ich spiel demnächst bei nem kirchenfest Sax und wieß no net so recht was ich da dnan spielen soll.
    Habt ihr Tipps für gute Stücke bzw. Notenbücher/hefte wo sich viele gute Stücke für solche Gelegenheiten finden (hab demnächst öfter sowas)

    Danke im voraus für alle Tipps

    oli
     
  2. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 17.06.08   #2
    Spielst du da solo ?
    Ich muck immer mal wieder mit ner band in der kirche,
    aber ich mach die arrangements nich. da spielen wir meist
    so verjazzte kirchenlieder.
     
  3. picard135

    picard135 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    28.07.15
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Salem, Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 17.06.08   #3
    Mal überlegen, so an Kirchensachen im Amerikanischen Style würde mir da folgendes einfallen:

    Amazing Grace
    He's got the whole world
    Just a closer walk
    Let us break bread together
    What a friend we have in jesus
    When the saints
     
  4. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 18.06.08   #4
    Hallo,
    immer dieses Ausländische :D
    deutsche K.Lieder
    Großer Gott wir Loben dich.
    Welch ein Freund ist unser Jesus
    Du großer Gott
    Er hält die ganze Welt in seiner Hand ( ist eigentlich ein Kinderlied)
    Ich weiß einen Ort
    Es ist Kraft in dem Blut
    Mein Jesus mein Retter
    So ich höre nun auf sonnst bekommst du noch Liedvorschläge für ein Abend füllendes Programm.
    LG RBB
     
  5. Freelancer

    Freelancer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.08
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    153
    Erstellt: 18.06.08   #5
  6. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 18.06.08   #6
    Wenn Barock, dann langsame Sätze oder vorher in der Kirche
    ausprobieren, ob die Akkustik was schnelleres zulässt. Kommt
    nicht gut, wenn alles zu einem Klangteppich verschwimmt.
     
  7. Amfortas

    Amfortas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.08   #7
    Stücke für den gottesdienst hab ich schon. Da ich Klassisches-Sax spiel (sowas gibts :great: ) sind die Stücke kein problem für mich
    Aber bei der Nachfeier, draußen mit Grill und Bier und ähnlichem spiel ich auch noch. Dafür brauch ich Stücke, will net die selben Sachen spieln wie beim letzten ähnlichen Fest eines Vereins (weil amnche aus dem Verein auch in der Kirche sind)

    oli

    P.S.: danke für die bisherigen Antworten
    P.S.2: Die Bachflötensonaten spiel ich eh zur Zeit neben dem Unterricht, grad bin ich beim 3. Satz der BWV 1031, wenn der fertig ist, hab ich die agnze Sonate fertig, dnan gehts zur nächsten)
     
  8. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 19.06.08   #8
    ^^ danke, ich spiel auch klassisches sax, was aber kein
    hinderungsgrund ist, auch in andere richtungen was zu machen.
    immer noch die frage von oben ... spielst du allein oder mit
    begleitung ? kannst du da mit play-alongs spielen ? spielst du
    mit anlage ? willst du da auch klassik spielen oder eher nich ?
     
  9. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.06.08   #9
    Servus,
    wir sind demnächst mit dem Sax Orchester bei einem Kirchenfest!

    Wir sollen eher lockere Sachen spielen, also so bissl Gershwin, was zum mitklatschen. Lacqour Meditationen kommen bei sowas nicht so toll an... :)

    Auf jeden Fall wäre es aber interessant zu wissen, ob der Verein katholisch ist. Wenn ja, muss das Programm in der Regel konservativer oder auch etwas volkstümlicher sein!

    Viele Grüße

    Chris
     
  10. Amfortas

    Amfortas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    2.01.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.08   #10
    Also klassisch will ich da eher net spielen, das lohnt nicht wirklich.
    Ich spiele alleine (außer ich streng mich sehr an und such irgendwen der mich begleitet) playalong wird organisatorisch da schwer, wäre aber mit anstrnegung möglich (aber eher nicht)
    Also wohl ganz alleine.

    Ein paar nette Latin stücke hätte ich, die hab ich heut bei nem Konzert gspielt (war ein konzert von nem Chor wo ich mich um Abwechslung gekümmert habe)
    Da werd ich ein paar spielen, aber ich brauch ja noch a weng mehr, solln schließlich im gesamten ca. 30minuten werden (mit pause drin für 30-60 minuten)


    oli

    P.S.: Katholisch
     
Die Seite wird geladen...

mapping