Suadela Demo bitte um Feedback

Stefan Jenniches
Stefan Jenniches
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.21
Registriert
02.12.12
Beiträge
508
Kekse
1.827
Hey Musikboard,
mittlerweile das dritte Mal, denke ich, das ich diesen Song hier vorstelle....Habe noch ein bisschen dran rumgebastelt und experimentiert. Hab zum Beispiel einige Parts über die Tonabnehmer der Gitarre eingesungen wodurch ein ziemlich geiler Effekt entstanden ist für "orientalisches gejodel", mit der Nebenwirkung von Rauschen, aber was solls.
Normalerweise ist der Song länger, aber als ich angefangen habe aufzunehmen wollte ich nur eine Akustik Demo für mich haben, ist dann ertwas aus dem Ruder gelaufen ;) Kann sich trotzdem hören lassen finde ich.

Hätte gerne Feedback:
Was haltet ihr vom Song?
Was ist euere Meinung zum Mixing?
Sowie zur Gitarre/Bass und zum Gesang?


https://soundcloud.com/stefan-jenniches/suadela-mix


Text:

sweet fall of the angels
why are you running away ?

dont you notice that your are mine
oh well I'll give you a hint.

the pleasure is mine
and so is yours-nevermind
while wings melt away

don't you blame me ?while you follow, in times of longing you surrender
a sweet-smelling rose of taunting temptaion just waits for you

oh its all for you just take my hand
all your cravings and wishes become true in my land
oh its all for you just take my hand
ill show you the source where it all began

no reason to regret my child
i am here for you
a knock inside
you know its right
an acient disire thats
howling so wildy
if you have to ask yourself you know its right

I've many faces, I've surrvived ages, I've many names, I'm taking shape

at least you saw at least you felt at least you know what youre missing now


don't you blame me ?while you follow, in times of longing you surrender
a sweet-smelling rose of taunting temptaion just waits for you
 
Eigenschaft
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.243
Kekse
73.448
Hi Stefan,
ich finde es großartig!

Zu dem Mix etc. kann ich angesichts der notebookbrüllwürfel nichts differenziertes beitragen, aber der song und seine wirkung - die Mischung aus Sehnsucht, Leidenschaft und Kraft finde ich sehr beeindruckend.

Ich persönlich finde auch die Fassung davor sehr reizvoll - gerade in ihrer skizzenhaftigkeit - aber die Fassung danach ist "erwachsener".

Die Komposition könnte auch in anderen Versionen / Genres sehr gut wirken (das ist für mich ein positives Merkmal), aber ich denke, so wie es jetzt ist, ist es sehr gut und liegt im Bereich dessen, wo Du Dich umsetzungsmäßig wohl fühlst.

Beim Text ist mir die Grundsituation - ich würde es jetzt mal die erste Bedeutungsebene nennen wollen - bewußt geworden, ich vermute aber, dass es da weitere (möglicherweise konkretere?) Bedeutungsebenen gibt, die sich mir (noch nicht) erschließen.

Sehr beeindruckend!

Herzliche Grüße

x-Riff
 
Stefan Jenniches
Stefan Jenniches
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.21
Registriert
02.12.12
Beiträge
508
Kekse
1.827
Es ehrt mich, dass es dir so gut gefällt :)

Wenn du fragen zum Text hast stell sie gerne?!

Beste Grüße

Stefan
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben