Sub Eigenbau!!!

von Demmi, 16.11.03.

  1. Demmi

    Demmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #1
    Hallo, ich bin ein absoluter Newbie in Sachen BOxen Eigenbau und habe wirklich kaum ahnung!!!
    Und zwar will ich mir einen Subwoofer bauen aus dem Kappa LF 15
    Was bracuh ich da alles? Aber wirklich alles?Und welches Material?
    Vielleicht kennt ja dazu einer nen Bauplan!!!
    Danke für eure Hilfe!!!
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.03   #2
    Hey,
    soll der Sub für ein Kinderzimmer sein, oder willst Du damit richtig Musik machen ?
     
  3. Demmi

    Demmi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #3
    Wieso ist der Kappa nicht gut?
    Eigentlich Musik machen!!!

    (Wegen dem Kappa is bloß gut weil ich da zweie hier hab!!!
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.03   #4
    Na ja sagen wir mal so: "Der Kappa 15 LF ist unter den PA- Speakern etwas schlechter als bei den Auto´s der Trabbie !"

    Bau dir ein BR- Gehäuse 145 l netto Volumen und stimme es auf ca. 48Hz ab, dann kommt da auch ein wenig Baß aus dem Kappa.
    Einen seziellen Bauplan brauchst Du nicht, die Gehäuseform bleibt dir voll und ganz überlassen, nur das Volumen muß eingehalten werden !

    Möchtes Du aber einen PA- Sub haben, der diese Bezeichnung zu recht trägt, kann ich dir nur empfehlen die Kappa´s bei E-Pay zu verkloppen und dir für den Erlöß einen richtigen PA 15"er zu kaufen.
     
  5. Demmi

    Demmi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #5
    Da ich davon echt keine ahnung hab!!! Was ist ein BR - Gehäuse? Und wie stimme ich etwas auf 45 hz ab?
    Welchen 15' könntest du empfehlen?
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.11.03   #6
    http://www.paforum.de/paforum/viewtopic.php?t=15506
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.03   #7
    @ Demmi:

    Nicht böse sein, aber wenn dir noch nicht einmal bekannt ist was eine BR- Box ist, dann würde ich dringend empfehlen dir erst mal ein paar Bücher/Magazine durch zu lesen, bevor Du dich an den Selbstbau von LS- Boxen heran traust !

    Zum Einstieg in die Materie sind folgende Lektüren recht gut geeignet:

    Magazine:
    1.) Hobby HiFi von Bernd Timmermann
    2.) Klang & Ton von Heinz Schmitt

    Buch:
    Grundlagen der Lautsprecher von Josef Tenbusch

    Oder kauf dir einen Fertigsub, denn um dir hier alles verständlich zu machen würde der Rahmen dieses Forums total gesprengt werden !
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.11.03   #8
    @paul!!
    ICh würde den kappa schon besser als n guten trabbi bewerten!!!
    Bau 4 davon auf einen haufen dann kommt wirklich ausreichend bass raus!
     
  9. Demmi

    Demmi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #9
    Welcher ist denn ein guter fertiger sub? Für ca 250€!
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.03   #10
    Für 250,- EUR bekommt man gerade mal einen guten 15"er, z.B. den B&C 15 PS 40 , aber eine komplette PA Sub- Box ist damit nicht zu erweben, es sei denn mit viel viel Glück eine Gebrauchte !
     
  11. Demmi

    Demmi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #11
    Und EINE gute Fullrange box für 250?
    Kann ja dann imma noch nen sub kaufen!!!
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.03   #12
    Wenn es für 250,- EUR schon keinen brauchbaren Sub gibt, wie kommst Du dann auf die Idee das es dafür eine PA- Fullrange Box geben könnte, wo da doch noch eine zusätzliche Mid/High Treibe/Horn Kombination mit eingebaut ist ?

    Brauchbare PA- Fullrange Boxen bekommt man ab ca. 399,- EUR aufwärts.

    Sieh dich doch mal beim Musik Service um (hier klicken), dann hast Du schon mal einen guten Überblick !

    Die Behringer; DAP; FBT Jolly; Omnitronic und Reloop Teile kannst Du aber gleich aussparen, die sind eher für Hintergrund Beschallung gedacht !
     
  13. Demmi

    Demmi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #13
    Bringen zwei Behringer Eurolive B-1800X ; nen abstandshalter dazwischen und dann; zwei Behringer Eurolive B1220 was?
    Auf www. behringer steht man kann dami 300 leute beschllen!!! Stimmt das?
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 16.11.03   #14
    Siehe mein letztes Posting, da habe ich deine jetzige Frage schon beantwortet !

    (Wer lesen kann ist glar im Vorteil !)
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.11.03   #15
    Wenn ich dir erzähle, dass mein Auto 380 sachen fährt, glaubst du mir dann??

    Klar kann man damit 300 leute "beschallen", nur die frage wie laut und wie gut es sich anhört!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping