Sub Selbstbau Projekt

von topo, 08.01.08.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.01.08   #1
    Nach meinem 15/3 Fullrange Selbstbauprojekt (läuft bisher nur aktiv - statt geplant im passiv Betrieb :o) sollen nun passende 18er Subs für den Bereich 40 Hz (tiefer muss nicht) bis 100Hz her, wenn es dann mal größerer Gig wird. Also faktisch dann ein 4-Wege System. Ein low cut bei ca. 35Hz sollte reichen, um mit geschickter Tuningfrequenz nahe an die 0db +/- 1db bei 40 Hz zu kommen. Also nicht F3 bei 40 Hz, wie sonst häufiger gemacht.
    Die Restriktionen liegen beim Transportvolumen und beim Gewicht. Also er/sie soll(en) klein, leicht und laut werden.
    Beim den Subs denke ich von vornherein an eine aktive Lösung, wobei ein noch zu definierender Amp die Subs im bridge mode antreiben soll.

    Basis der ersten Überlegungen ist linis /Werner' Selbstbau Sub.
    https://www.musiker-board.de/vb/selbstbau/178037-geh-use-f-r-rcf-lf-18-n401.html#post1990366

    Hier wird der RCF 18N401 verwendet. Der RCF soll einen ausgezeichneten Klang haben und auch BÖSE sein......
    Meine Simulation (siehe Bild 1) zeigt jedoch ein Gehäuse, mit 230 Litern, welches zwar die bei 40 Hz ungefähr da ist, wo ich mir das wünsche. Aber mit 230 Litern ist das Gehäuse entschieden zu groß.


    Eine andere Alternative ist der BMS 18N850 (v2). Der wird von einigen eher als Infra- Speaker gesehen. Aber gemäß meiner Simulation dürfte der vom Gehäuse Volumen her passen. Aber ob er dann zwischen 60Hz und 100 Hz gut klingt??????


    Also wie immer - für Kritik, Anregungen und ganz andere Vorschläge bin ich offen.


    Topo :cool:
     

    Anhänge:

  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.01.08   #2
    Ich habe den BMS mal bei einem bekannten in einem Bassreflexgehäuse gesehen...

    Ich weiß nicht warum (hab mir das chassis nicht genauer angesehen) aber der kickbass (im bereich 80-100, trennung 110hz) war imho nicht schön... da war keine "härte" das wirkte weichgespült, ich vermute: schlechtes impulsverhalten!

    In sachen tiefbass war das ding der hammer!

    Getestet gegen 18 sound LW1400...
    würde daher in der tat auch eher auf infra spekulieren!


    viel mehr kann ich nicht beisteuern
    ich gebe zu das ist nicht viel...

    ziehe ich nun den vergleich zwischen lw1400 und bms und kopple das mit dem vergleich zwischen lw und 18xb700 würde ich zum xb700 raten...

    imho das besser klingende chassis, es kann zwar nicht ganz so tief aber klingt im (wie sagt man so schön :D ) nutzbassbereich imho besser (ebenfalls gegentest in BR: 18xb700 im "thomasdesign" also 180 liter 35hz tuning)


    ziehe ich das nun zusammen komme ich weg vom BMS und hin zum oberton!


    evtlö könntest du den miteinbeziehen?!

    den RCF kenn ich GAR NICHT! sorry...


    ich kann leider nichts davon mit messungen belegen!
     
  3. Willi the Shaker

    Willi the Shaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    217
    Erstellt: 11.01.08   #3
    Hi topo,

    frohes Neues und Greetings von der Band!

    Da du im Top einen 15er drinnen hast, kann man doch den Kick-Bass darüber laufen lassen???

    35-75 Hz BMS 18N850 v2, danach den Emi 3015 mit 12db Trennung. Ein fettes Bass amping für den BMS und es geht ab. Den 15er kannst du auch etwas mehr quälen, da der ja nicht mehr so tief runter muss. Es sollte lauter werden

    Abgesehen von Phasen Schweinereien ist damit das ganze FQ-Band perfekt abgebildet.
     
  4. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 24.04.08   #4
    @ willi: genau das werde ich machen!

    Das nahe liegende ist machmal so weit weg!

    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping