Subwoofer für meinen Partyraum

dosc
dosc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
11.02.19
Beiträge
6
Kekse
0
Hallo zusammen.

Ich habe in Bälde einen eigenen Partyraum mit ca. 30m2
Dort möchte ich meine beiden Turntables, Mischpult und meine PA aufbauen.

Mein Setup besteht zur Zeit aus einem Mischpult Allen Heath Xone 4d und zwei Mackie SRM 350... und meinen Technics Playern.
Für den Bass suche ich noch nen günstigen Subwoofer um meinen Mackie-SRM 350 etwas mehr Druck zu geben.

Es soll günstig sein und muss auch nicht mehr als diesen einen Raum beschallen.
Ich hab Nachbarn auch und ich möchte mich auch in Zukunft noch gut mit denen Verstehen ;-)

Preislich ca. 200€
 
Zuletzt bearbeitet:
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
5.786
Kekse
72.203
Ort
Tübingen
Du brauchst einen Subwoofer mit eingebauter Frequenzweiche. Ich würde hier nach einem 12" Woofer schauen, da dein Raum nicht so groß ist. Notfalls auch 10", 15" nur bedingt.
Damit fallen einige der günstigen Kandidaten weg.
Und Subwoofer mit eingebauter Zusatzendstufe für passive Tops fallen auch weg.

Wenn ich bei Thomann mit Sortierung "Günstigste zuerst" suche, dann wäre der günstigste, der für mich zur SRM350 passen würde der

DAmit machst du zumindest sicher nichts falsch.

Der günstigste mit eingebauter kompletter Frequenzweiche wäre der hier:

Den kenne ich aber nicht. Ob der qualitativ mit den SRM350 mithalten kann?

Den Behringer B1200D würde ich nicht empfehlen. Der hat zwar eine komplette Frequenzweiche, aber die ist so dermaßen komisch aufgebaut (andere Flankensteilhiet für Hoch-und Tiefpass, dafür Tiefpass durchstimmbar und ein Dröhn-Bassboost), dass die Abstimmung im Übergangsbereich ein Probierspiel ohne Erfolgsgarantie ist. (Das gilt auch für den 1500 und 1800 Typ, da ist die geliche Frequenzweiche drin.

der

ist eher ein Studio Monitor-Subwoofer als ein Party-Gerät, aber klanglich sicher nicht schlecht.

Solltest du gebraucht einen Mackie DLM12S Subwoofer bekommen, wäre der nicht schlecht (hat sogar ein passendes Preset für die SRM350), aber original war der mal bei 1200 EUR.
 
Ralphgue
Ralphgue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
nun, du brauchst eine aktiven Subwoofer mit Frequenzweiche für die Tops, heisst, der Sub spielt z.B. bis ca. 120 Hz, die Tops ab 100 Hz, damit sind die Tops entlastet (müssen keinen Tiefbass erzeugen und dafür Leistung verbraten) und das ganze Sytem klingt "sauberer" wie bei Subwoofern nur mit Low-Pass Filtern.
Hier gibt es in deiner Preisklasse wenig Auswahl.
Einzig Diese habe ich gefunden...

Okay chris_kah war schneller und hat mehr Erfahrung wie ich, nimm seinen Rat an...



 
D
der onk
HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.724
Kekse
25.951
Bei 30m² und nachbarschaftlicher Rücksichtnahme wäre ich auch eher bei einem Studio-Sub als einer PA-Box.

domg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben