Subwoofer....kaufen oder bauen ???

von rat-hunter, 22.01.05.

  1. rat-hunter

    rat-hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #1
    Hallo.
    Wir betreiben seit ca 3 Jahren eine Mobile Discothek. Nicht im klassischen Stil auf Hochzeiten usw.sondern meistens in Richtung Dance, Trance, Black..... . Halt für junges Puplikum. Wir haben durch unsere Mobilität natürlich immer wechselnde Räumlichkeiten die in der Größe ganz verschieden sind. Im Sommer sind wir sehr oft "open air". Da wir unsere Discothek erst drei jahre betreiben und das nur nebenberuflich, sind unsere finanziellen Mittel schon begrenzt. Sollte sich also nicht im 4 Stelligen bewegen pro Box. :D

    Uns ist für den Selbstbau der Oberton 18 XB 700 ins Auge gefallen .
    :confused: Gibts da Meinungen von eurer Seite ?
    :confused: Sollten wir doch lieber komplette Systeme kaufen ?
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 22.01.05   #2
    Hi,
    gerade bei Sub´s ist der Selbstbau eine mehr als lohnende Sache, da außer der Abstimmung des Gehäuses auf den gewählten Speaker, keine weiteren Geheimnisse gegeben sind !
    Bei Top´s sieht es schon ein wenig schwieriger aus, da ja in diesen Fall noch eine Frequenzweiche entwickelt werden muß.
    Der XB700 ist ein sehr feiner 18"er und für eure Musikrichtung gut geeignet, aber die PA ist schlechter skalierbar, als wenn 15"er Sub´s zum Einsatz kommen !
    Dieser Vorteil der 15"er wird besonders bei openAir VA´s bemerkbar werden.
     
  3. rat-hunter

    rat-hunter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #3
    Hallo Paul.
    Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Hinzufügen möchte ich noch das wir Passivboxen verwenden wollen und mit aktiver Frequenzweiche trennen. Für den Bassbereich haben wir im Moment eine Verstärkerleistung von 2 x 525 Watt / 8 Ohm
    oder 2 x 800 Watt / 4 Ohm zur Verfügung. Was könntest du für einen 15" Lautsprecher empfehlen? Unsere jetzigen Top-Lautsprecherboxen haben einen SPL von 99dB/W/M und einen max. Schalldruck von 126 dB.
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 31.01.05   #4
    moin

    18 sound italien ist auch fein,

    import www.18-sound.de

    als laie bekommt man bandpässe oder hörner wohl nicht so in den griff, auch bzgl. x-over etc

    gruß kai
     
Die Seite wird geladen...

mapping