Suche 12 Saitige Westerngitarre bis ca. 350,--

D
dalle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.20
Registriert
12.08.08
Beiträge
271
Kekse
194
Ort
Geldern
(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
bis ____350______ €



(2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

__Anfänger - Fortgeschrittener____________________________ ____________



(3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

______Plektrum, also schlagen und zupfen, kein Fingerpicking________________________ ___________



(4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

___________zuhause___________________ ____________________



(5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

western, 12 string______________________________ ____________________



(6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

___________________________



(7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
_________lieber schlank__________________



(8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
_______naja halt dieser typische 12 Saiter klang_______________________ ____________________



(9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
-möglichst Dreadnought Beispiel keine Jumbo!!!



(10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
[ x] Massive Decke
[ ] Massiver Boden
[ ] Massive Zarge
[ ] hochwertige Mechaniken
[x ] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
[ ] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
[ ] sonstiges: __pickup wäre nicht schlecht, aber nicht zwingend notwendig____________________________ __________

(11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

Decke: _________
Boden&Zargen: __________


(12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? _____NT oder schwarz_____ ____________________


(13) Sonst noch was? Extrawünsche?
 
Corkonian
Corkonian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.19
Registriert
05.01.10
Beiträge
4.768
Kekse
17.313
Ort
Cork
Geh' sparen. Die preiswertesten spielbaren 12-Saitige Gitarren sind die Tanglewood TW145-12/SC oder die Yamaha FG 720S-12. So ziemlich alles darunter ist halbgarer KomproMIST. Meist sind das dann 6'er, die einen etwas dickeren Hals fuer 12 Saiten bekommen und das war's dann. Ich hab' einmal eine preiswerte 12 gekauft und hatte auch prompt einen Brueckenabriss dank Delaminierung der Decke. Die Idioten haben bei der Bridgeplate (sorry, Ire) gespart. Richtig gut werden 12'er so ab der Ovatipn/Guild/Taylor/Martin-Klasse.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben