Suche A/B/C/D-Schalter

  • Ersteller Apu@Frame
  • Erstellt am

Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
hallo

ich suche so etwas wie einen a/b-schalter;
allerdings sollte es auch möglich sein, 3 insturmente anzustecken.
zukunftsweisend wären sogar 4 eingänge.

es sollte nicht mit batterie laufen (wie der boss ab-2 etc) sondern
an ein netzteil angeschlossen werden können.

super wärs, wenn alle eingänge gleichzeitig aktiv sein könnten; ich
weiß leider nicht, obs sowas gibt.

kann mir jemand weiterhelfen?

mfg
 
Eigenschaft
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.06.22
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.190
Kekse
37.543
Ort
Köln
Hmm, ich glaub fertiggibts das net, aber man könnts basteln.
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
is sowas schwierig zu realisieren?
im prinzip ists ja, wie wenn ich bei 4 eingängen in ein mischpult gehe und dann über aux send etc. raus. bloß, dass ich hoch-ohmige eingänge brauch -.-
 
Fusionwedge
Fusionwedge
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.11
Registriert
27.12.05
Beiträge
828
Kekse
268
Ort
Beckum
Alle Eingänge aktiv...

Selber bauen ist leicht, aber hast dann halt auch 3/4Leistungsverlust pro Signal, wenn du mit einem reingehst und vier raushaust.
Muss dann halt wirklich aktiv sein (mit Batterie und oder Netzteil) und ich weiß nicht, ob das empfehlbar ist zum selberbauen. (Also kommt drauf an, ob er/sie da Erfahrung und Know How hat)
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.517
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Was du suchst nennt sich "Mixer".

Da gibt es auch verschiedene kleinere Teile, aber in Verbindung mit Gitarre, bzw. direkt als erstes Geraet nach der Gitarre ist das nicht wirklich optimal.

Aus reiner Neugierde: was versprichst du dir davon das alle gleichzeitig aktiv sein sollen?
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
darum gehts ja; einen mixer kann ich nicht verwenden, weil der nieder-ohmige eingänge hat und dadurch die ganze qualität meiner instrumente beim teufel ist.
der volume regler meiner heritage arbeitet in diesem fall stufen-artig und die equalizer regler sind unbrauchbar.

daher suche ich ja eine alternative möglichkeit.

gibt es denn ein mischpult mit hochohmigen eingängen?

dass alle aktiv sind hätte den vorteil, dass meine kollegen so ganz einfach über mein set-up spielen können, wenn wir proben; haben dann auch hall und müssen nicht so trocken spielen. außerdem ist es einfach ein taster weniger, den ich drücken muss - oder? ;)
 
Joachim1603
Joachim1603
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.22
Registriert
26.10.04
Beiträge
3.795
Kekse
10.150
Ort
Mainhatten
Also ich bin der Meinung, dass die meisten Looper/Switcher das leisten können, was Du suchst. Der Rocktron Patchmate (benutze den selbst) könnte das auf jeden Fall. Sofern Du keine Volumen-Regelung benötigst.
 
HempyHemp
HempyHemp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.22
Registriert
16.02.05
Beiträge
1.049
Kekse
3.870
Ort
Griesheim
Vielleicht findest du ja hier was für dich. Ich muss aber dazu sagen, dass ich mit denen keine Erfahrungen hab!
Oder Lehle 3 in 1, kannst dir ja beides mal anschauen...
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
hmm danke für den tip, aber der kann mir ein bisschen zu viel ^^
der von nobels scheint mein problem genau zu lösen

mfg
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
Vielleicht findest du ja hier was für dich. Ich muss aber dazu sagen, dass ich mit denen keine Erfahrungen hab!
Oder Lehle 3 in 1, kannst dir ja beides mal anschauen...

das erste wäre interessant gewesen, wenns das gerät, das ich suche, nicht geben würde (und ist es vielleicht auch, sollte es bei dem nobels-gerät ein problem mit der impedanz geben)
allerdings hab ich mir gedacht, dass ich dann eher bei ollmann.eu anfragen würde; da hab ich schon viele rückmeldungen gesehen, die alle top waren.

das zweite hat halt nur 3 eingänge (eig kein problem) aber man muss umschalten und es hat nen stereo-ausgang; da ich sowieso noch keinen hall drauf hab, sondern als nächstes in mein sansamp gt2 gehe, brauche ich das nicht
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.517
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Also ich bin der Meinung, dass die meisten Looper/Switcher das leisten können, was Du suchst. Der Rocktron Patchmate (benutze den selbst) könnte das auf jeden Fall. Sofern Du keine Volumen-Regelung benötigst.


Nein, das Patchmate alleine kann sowas definitiv nicht, im Grunde koennen das auch die wenigsten Looper/Switcher. Die Ausnahmen bilden da die Systeme voon Sound Sculpture.


Beim Nobels Mix41 C (da habe ich auch noch irgendwo zwei mal eine Weile genutzt) als Vorschaltgeraet duerfte auch nicht wirklcih zufriedenstellende Ergebnisse bringen.


Das dein Kollege auch ueber dein Setup spielen soll macht aber nicht wirklich Sinn (sinnvoll waere er oder du, aber nicht beide gleichzeitig): unser Instrument ist Gitarre und Amp.
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
wieso sollte der nicht das richtige sein?
ich werde ihn auf jedenfall bestellen (es sei denn, ich bekomme einen triftigen grund genannt, es nicht zu tun ;)) - schließlich habe ich die möglichkeit ihn wieder zurückzugeben, wenn ich nicht einverstanden bin (30 tage money back von thomann)

ich habe
a) ein duo; gitarre
b) ein trio; wenn wir zu dritt spielen proben wir auswährts (mit kontrabass + extra amp), wenn ich nur sachen mit dem bassisten auschecke, kommt er mit seinem e-bass vorbei.

ansonsten muss ich halt einfach nicht auf nen extra schalter drücken
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.517
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
In was fuer einen Amp soll das ueberhaupt gehen?
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
es geht zuerst ins oc-2 von boss, danach ins sansamp gt2, anschließend ins dd-6 von boss, dann kommt der line6 pod xt pro - bei dessen effektschleife hängt noch ein jamman looper dran - über dessen balanced outs gehts dann in die schertler aktiv-boxen
=> kein amp
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.517
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
So oder so bleibt das aber eine Kette fuer eine Gitarre.

Wieso wollt ihr da mit mehreren Instrumenten gleichzeitig spielen? Das ist mir echt noch nicht so klar.
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
damit der reverb vom line6 bei beiden drauf is..?
man spielt einfach enthusiastischer, wenn der sound nicht so trocken ist ;)
das ist natürlich nichts für live und auch nicht fürs studio - aber zum proben und jammen sicher besser

hab ja gesagt: es wäre besser - nicht: es muss sein

kannst du mir noch erklären, weshalb du glaubst, dass das gerät nicht geeignet is?
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.517
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Das Teil wird dir gerade vom nackten Gitarrensignal klauen... da das aber hier nicht wirklich so ins Gewicht faellt, wird das Mix 41C dein Problem loesen.
 
Apu@Frame
Apu@Frame
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.07
Registriert
27.12.05
Beiträge
224
Kekse
31
was wird was klauen?
also jedes effekt-gerät (jamman, dd-6, oc-2, gt2) hat einen hochohmigen eingang und einen niederohmigen ausgang - nicht wahr?
wo die wandlung passiert ist wohl ziemlich egal.. dass sie passiert ist klar.
daher wäre der mixer doch nur nicht geeignet, wenn er keinen impedanzwandler hätte - oder? denn bei einem niederohmigen eingang an erster stelle würde die qualität der höhen drunter leiden.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben