Suche ähnlichen amp wie Fender twin

von Maho, 09.01.07.

  1. Maho

    Maho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    13.06.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.01.07   #1
    Hi leute
    Ich war heut mal im laden und hab verschiedene amps durchgetestet da bald mal n neuer amp hersoll.
    Ich war richtig begeistert vom clean sound des Fender twin amp reverb, allerding sind mir 1300 euros dann doch etwas viel, vorallem weil der amp ja nicht besonders vielseitig ist, und ich den reverb kanal wohl kaum brauchen werde.
    Wollte deshalb mal fragen ob jemand amps kennt die in richtung fender klingen. Da mein Musikgeschmack doch recht weit gestreut ist, von blues bis metal ist alles dabei, wollte ich mal fragen ob es auch digitale amps gibt die die fender amps brauchbar modelln und gleichzeitig auch für harte verzerrungen zu gebrauchen sind, was praktisch wär weil ich weder Platz noch Geld für 2 amps habe, mich aber kein anderer cleansound wirklich vom Hocker gehauen hat.
     
  2. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 09.01.07   #2
    Welche anderen Amps hast du denn angespielt, wo dir der Clean SOund nicht so zu sagt? Wer sehr wichtig zu wissen um dir ein Tipp zu geben.

    Aber deine Soundvorstellung sind schon krass. Und ich glaube du musst da Kompromisse eingehen.
     
  3. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 09.01.07   #3
    Fenderclean aber trotzdem Metal: Laney Röhrenamps!

    Z.B. LC 15/30/50, GH50L/100L, Vh100R.
     
  4. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 09.01.07   #4
    hatte einen blues deville im direktvergleich und fand den cleansound sehr sehr ähnlich, fender halt ;)

    also check mal die andren fender amps, die werden dir taugen :)
     
  5. Maho

    Maho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    13.06.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 09.01.07   #5
    Erstmal der hier
    http://www.musik-service.de/hughes-kettner-switchblade-combo-112-50-watt-prx395754259de.aspx
    Den fand ich aber allgemein nicht sehr gut
    Dann noch nen Marshall Valvestate 150W von dem fand ich den OD2 Kanal recht gut aber clean hat find ich die "wärme" im ton gefehlt.

    Hatte natürlich auch erst an andere Fender amps gedacht, der Twin Reverb war leider der einzige der da war, mal schaun ob ich in nem anderen laden nen Deville zum testen finde
    Werd dann aber auf jedenfall mal Laney ausprobieren, hört sich ja ganz gut an.
    Also danke hoffentlich werd ich dann mal demnächst meinen Traumamp finden :great:
     
  6. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 10.01.07   #6
    Naja, okay da hast du ja jetzt nicht so die Überamps angespielt. (Meiner Meinung nach)
    Spiel mal Laney an oder auch MArshall TSL. Hat nach meiner Meinung ein sehr schönen clean SOund auch wenn er sich vom Fender unterscheidet und bis Metal kann man auch alles mit ihm machen.
    Ansonsten wird es dann schon teuer, wenn es MEtalfähig sein soll. Dann geht es schon zu den High Amps, iwe Powerball, Invader, Mesa, Lonestar, usw.

    Alternative wäre noch ein rockigeren Fender zu nehmen und ihn mit Zerren ordentlich anzu braten!!!.
     
  7. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.531
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    388
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 10.01.07   #7
    Wenn Du wirklich auf den Fender-Clean-Sound stehst, dann musst Du Dich nach einem anderen Fender umschauen, wie bereits angesprochen die Fender Blues Deluxe oder Hot Rod Deluxe, die auch um einiges günstiger sind als der Twin. Den Rest machst Du mit externen Zerrern, da gibt es doch wirklich jede Menge hervorragendes Zeug. Nimm z.B. den Baldringer Dual Drive zu einem Hot Rod dazu und Du liegst zusammen etwa bei 1000 Euro und hast einen drei- bis vierkanaligen Amp.

    Andere Amps, die wie Fender clean klingen, sind mindestens ebenso teuer, z.B. die Riveras.

    Gruß Rainer
     
  8. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 10.01.07   #8
    Wobei ich sagen muss, er hat jetzt gerade einen sehr starken clean Sound Verstärker mit sehr schlechten Clean SOund Verstärkern verglichen.

    Und leider ist es auch nicht so, dass mit einer Zerre vor dem AMp alle Probleme gelöst sind. Selbst mit Zerre merkt man den Fender immer an, dass es nicht 100% sein Gebiet ist.
     
  9. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 10.01.07   #9
    finde ich nicht :cool:
     
  10. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.531
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    388
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 10.01.07   #10
    Da hätten sich aber schon eine Menge von Leuten geirrt, wenn Fender nicht zerren kann. Und viele benutzen eben Tretminen davor, um diesen Zweck zu erreichen. Der Baldringer Dual Drive ist dafür wohl mit eines der geeignetsten Geräte, da man sich den ja auch recht individuell an den verwendeten Verstärker anpassen lassen kann. Kostet halt leider ne ganz schöne Stange Geld.

    Gruß Rainer
     
  11. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 10.01.07   #11
    Laney
    Marshall TSL
    Carvin V3
     
  12. lakrima

    lakrima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.10
    Zuletzt hier:
    11.01.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.10   #12
    Peavey Classic 30 oder 50
     
  13. mannibreaker

    mannibreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    28.01.15
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 28.06.10   #13
    Leichenschänder. :gutenmorgen:
     
Die Seite wird geladen...

mapping