Suche Amp für Melodic Death Metal

von dark sin, 16.04.08.

  1. dark sin

    dark sin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    30.12.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #1
    Hallo!

    Ich suche einen Verstärker (Marke egal) der einen Melodic Death Metal bzw Deathmetal Sound hat... 300-600€ ... er sollte laut genug sein, nicht zu viel kosten aber auch gut klingen... vl könntet ihr mir helfen... mit ihm will ich auch konzerte spielen also kein 50 watt combo oder so... ;)

    Gitarre habe ich im moment eine Epiphone Iommy ... werde mir aber hoffentlich bald eine neue kaufen können... Effektgerät habe ich zur Zeit keines... aber das boss ml2 metalcore interessiert mich... :rolleyes:

    Hoffentlich könnt ihr mir helfen....:( ;)

    keep metal in your hearts!
     
  2. BlackMetal!!!!!!

    BlackMetal!!!!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.04.08   #2
    mit nen 50/60 watt combo kannst du auch ganz schon laut sein...
    und um nen melodic/deathmetal sound hinzubekomme, sollte mann auch melodic/deathmetal spieln können.;)

    kann dir dann zum halfstack raten.
    geh einfach antesten das ist die beste hilfe, hab mich auch damals immer auf meinungen andere eingelasen, und war immer entäuscht.

    selber testen dann weißt du was dir gefällt.
     
  3. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 16.04.08   #3
    meine gedankengänge:
    Melodic death metal --> In Flames-->Peavey 6505--->teuer--->billig-->sehr(!!) brauchbare 6505 kopie-->bugera 6262
    mit dem wirklich gutem 120watt amp solltest du eigentlich gerüstet sein:great:
     
  4. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 16.04.08   #4
    alter franz, das sieht ja echt fast wie n 6505 aus, das teil.

    alternativ gäbs den valveking 212, den ich aber mit nem zerrpedal deiner wahl versehen würde. ml-2 hab ich kurz getestet, es klingt ziemlich scharf und vielelicht bisl zu fuzzy für meinen geschmack. aber habs nurganz kurz an der gitarre gehabt, vllt kann man das alles einstellen.
     
  5. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 16.04.08   #5
    So... Rock- und Metalamps im 500 Euro-Bereich.
    Das lies erst mal, dann kennst Du die Amps, die hier regelmäßig empfohlen werden.

    Was willst Du denn für 600€ sonst erwarten? 50 Watt sind völlig okay, weil Konzerte in der Regel sowieso über PAs laufen. Wenn Du ein Stack willst, brauchst Du mindestens das doppelte Deines jetzigen Budgets.
     
  6. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 16.04.08   #6
    Absolut richtig. Und selbst im Proberaum reicht ein 50 Watt Amp meist aus. Ich habe selbst tiefer gestimmt und mit lautem Drummer keine Probleme, mich durchzusetzen (Fireball oder Crate Blue Voodoo 60).
     
  7. dark sin

    dark sin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    30.12.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #7
    ja proberaum ist schon klar dass da ein 50er reicht... aber ich bräuchte ihn auch für mittelgroße konzertsäle... und leider muss ich da meinen eigenen mitnehmen...
     
  8. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 16.04.08   #8
    Trotzdem wird dann da ein Mikro vor deinen Amp gestellt, meistens jedenfalls.
    Und wenn da kein Mic davor steht, dann reichen auch deine 50 Watt sag ich jetzt einfach mal, weil dann die Konzerte doch eher klein sind.
     
  9. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 16.04.08   #9
    Für mich ist ein Mikro vorm Amp absolute Pflicht, ausgenommen bei ganz kleinen Sachen. Jedenfalls möchte ich keinen aufgerissenen Amp hinter mir stehen haben, auch keinen 50Watter. Leise sind die ganz und gar nicht.

    Was heißt denn eigentlich genau "mittelgroß"?
     
  10. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 16.04.08   #10
    Ja mit den ganz kleinen Sachen meinte ich mal en spontanes "Konzert" auf nem Geburtstag oder ähnliches, wo es eher nur um Spaß geht.
    Ich selbst hab bisher nur 2 Konzerte gespielt, wo man schon überhaupt von einem solchen reden konnte. Da waren dann so 100-120 Leute, und selbst da wurde schon abgenommen.
    Geht auch gar nicht anders, weil wie von Dark Seven gesagt ist es nicht angenehm einen aufgerissenen 50 Watter hinter einem zu haben, da man dann nicht mehr den Sänger hört, oder seinen Basser Kollegen stört und und und..
    Daher wird, und ich denke mit mittelgroß meinst du mind. >100 Besucher, dein Amp auf jeden Fall abgenommen werden.
     
  11. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 16.04.08   #11
    Man stört nicht nur seine Kollegen, sondern macht sich zusätzlich noch seine guten Ohren kaputt. Als Musiker wäre das fatal, ist ja nicht jeder ein Beethoven...
     
  12. dark sin

    dark sin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    30.12.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #12
    ok.... mikro vor den verstärker... dann muss ich mir wohl oder übel mikro plus anlage kaufen... oder ausborgen... mal schaun.... danke jedenfalls an alle... ihr wart echt ne super hilfe... !!!!

    keep banging!!
     
  13. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 16.04.08   #13
    Warum denn? So was stellen in der Regel die Veranstalter...
     
  14. dark sin

    dark sin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    30.12.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.08   #14
    Ja... aber wenn man selbst sein eigenes Konzert veranstaltet, muss man sich selbst drum kümmern... :great:
     
  15. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 17.04.08   #15
    Aber für sowas mietest Du meist eh 'ne Halle oder 'nen Club, wo PA, Monitoring und Bühnentechnik i.d.R. vorhanden ist. Und wenn nicht, dann mietet man das nötige Equipment bei 'nem Verleiher - für das Geld, was 'ne HALBWEGS IRGENDWIE brauchbare Bühnenanlage inkl. PA, Pult, Monitoring, Verkabelung und Abnahme/DI kostet, kannste 'ne ganze Menge Konzerte schmeißen und richtig gutes Zeuch mieten und fährt immer noch drastisch günstiger!
     
  16. Antagonism

    Antagonism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Schwabenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    368
    Erstellt: 17.04.08   #16
    nunja..
    inwiefern melodic death gitarren sound?
    at the gates? in flames? carcass? evocation?
    wie hättenses denn gern?^^
     
  17. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.813
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.982
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 17.04.08   #17
    Jupp, das was so die Frage die auch mir als erstes in den Kopf schoss...:D

    Womit verstärkt ihr denn den Gesang bei dem selbstveranstalteten Konzert? Ich geh mal nicht davon aus dass ihr Instrumental-Musik spielt... Falls doch - ignorieren...
    Ansonsten muss grad für den Gesang 'ne Vernünftige Anlage her und da solltest Du dann auch drüberjuckeln können, so es denn wirklich was vernünftiges ist...
    Außerdem, wie weiter oben schon angedeutet - wenn 50 Watt zu leise sind wirste auch mit 100 Watt nix ausrichten, denn damit biste NICHT doppelt so laut!!! Schau mal hier vorbei...

    Den Beitrag von Ratking möcht ich auch nochmal hervorheben. So 'ne Anlage kost 'n Schweinegeld... Sowas kann man kaufen wenn man mit der "Top 40 Cover Truppe" oder so durch die Lande zieht und mit der Musik Kohle macht... Ansonsten leiht man sowas einfach...
     
  18. dark sin

    dark sin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    30.12.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #18
    wir spieln unseren eigenen stil... nur ich suche einen amp der zu dem stil passen würde...
     
  19. dark sin

    dark sin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Zuletzt hier:
    30.12.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #19
    schon klar dass 100 watt nich doppelt so laut ist... aber man braucht auch nicht umbedingt einen doppelt so lauten verstärker... weil wenn er doppelt so laut is hälltst es voll aufgedreht eh nicht aus... aber egal... ich hab jetz eh schon dass was ich will XD
     
  20. Antagonism

    Antagonism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Schwabenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    368
    Erstellt: 20.04.08   #20
    dann such dir nen amp der deinen vorstellungen entspricht.
    weil somit ist der thread ja schwachsinnig.
    du hast nach nem melo death amp gefragt und da geht halt auch die frage vorraus welchen sound du gern hättest.
    aber wenn ihr schon euren eigenen stil habt würde ich auch dazu raten nach dem eigenen sound zu suchen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping