Suche AUDIO Interface

von Buskapé, 06.11.06.

  1. Buskapé

    Buskapé Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Ok Hi Leute,
    mein Name is Buskapé...bin frisch angemeldet sprich absoluter Neuling hier.
    Also ich lerne seit einiger Zeit Cubase und da ich schon seit langem von eigenen Produktionen träume möchte ich mir auch ein eigenes Homestudio zulegen!!!
    Dazu stellen sich mir allerdings viele Fragen...ich hab mir das Forum hier empfelen lassen ... nette Community mit qualitativen Informationen 8)

    Bei den Produktionen handelt es sich um HipHop.
    Das Audio Interdace soll zum Vocal Recording genutzt werden
    Als Mikrofon hab ich mir vorerst ein t.Bone SC400 kostenlos zugelegt von welchem ich allerdings nicht sehr viel Qualität erwarte (würde mich über eure Meinung zu diesem Mikro ebenfalls freuen) Daher vermute ich dass schon bald ein neues anstehen wird
    Nun weiß ich nich wie wichtig das zusammenspiel von PreAmp und Mikrofon ist und ob ihr mir so überhaupt etwas empfehlen könnt?!?
    Also:
    Ich suche ein Audio Interface (USB bzw. Firewire(extern) bevorzugt ...500-600Euro) :
    Es benötigt:
    -max. 2 Mikrofon-Eingänge (1ner reicht notfalls auch,2 jedoch bevorzugt)
    -Kompressoren/Equalizer (bzw. was auch immer für ein gutes
    Eingangssignal sorgt)
    -falls Midi-Geräte ebenfalls durch das Audio Interface klanglich verbessert
    werden können, sollte es auch einen Midi I/O besitzen da ich auch ein
    Midi - Keyboard anschaffen möchte

    So dazu kommt noch eine mir bisher ungeklärte Frage die wahrscheinlich dumm sein wird ... ich hab keine Ahnung...

    Ich hab mich schon über einige externe Audiointerfaces belesen ...
    Aber ich hab nie eins gefunden in dem auch Audio Ausgänge zu den Monitoren mit enthalten waren ... gibt es sowas nicht?!?
    sprich ist immer eine interne PCI Karte notwendig ?!? Ich hab im Moment halt nur ne billige Multimedia-Soundkarte ...

    wenn doch wäre es schön wenn das Audio Interface auch gleich Monitorausgänge besitzt
    auch wenn ich s stark bezweifle 8)

    Allerdings möchte ich keine Kosten sparen bevor die Qualität kostenbedingt stark darunter leidet ... ich will wenn schon denn schon etwas einigermaßen anständiges aufbaun ...auch wenn s für 500-600 Euro noch lange nich High-End Ware gibt.

    So ich hoffe euch ausreichend Informationen zu liefern ... falls sonst noch was fehlt bitte nachfragen...

    Ich danke euch vielmals im Vorraus

    Buskapé ...
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.11.06   #2
    Hi,

    also alle Interfaces sind vollwertige Soundkarten mit Ein und Ausgängen - meist sogar mit mehreren Ausgängen. Ich weiß nicht, wonach du gesucht hast, aber du wirst an jedem Ausgangs-buchsen finden, an die Du deine Monitore anschließt, und in der Beschreibung steht auch immer "sounsoviele Eingänge, soundsoviele Ausgänge" Oder meinst Du was ganz anderes mit Monitorausgängen?
    Ich weiß ja nicht, ob Du dich mal am Markt so umgeschaut hast, aber 500-600€ sind schon ein recht großzügiges Budget, wenn man nur 2 MicEingänge benötigt.
    Die ganzen USB-Interfaces, die dieser anforderung enstprechen, kosten eher um die 200€:
    USB mit PreAmps
    Eingebuate Kompressoren/EQ hat eigentlich kaum ein Interface. Sowas macht man halt per Software, und wenn es doch schon vorher sein soll, dann kann man entsprechende Effektgeräte einbinden.
    MIDI-Geräte werden klanglich nicht verbessert. Die Midischnittstelle an entsprechenden Interfaces dient nur dazu, dass Du eben ein MIDI-Keyboard anhscließen und aufnehmen kannst. Der Sound wird dann irgendwo anders erzeugt, heutztage überlicherweie softwaremäßig in Form von VST-Instrumenten.
    naja, also ich funkiere hier immer nur als allgemeienr Berater und würde jetzt auch nur im katalog kucken, weil ich die ganzen tile ja selbst nie probiert habe ;-) Kannst ja auch selbst etwas stöbern:
    Firewire mit PreAmps
    Wie Du siehst hast Du für 500-600€ schon Geräte, die für deine Zwecke eiegntlich zu groß ausgestattet sind (vor allem eben mit vielen Ein/Ausgängen). Das gesparte GEld kannst Du dann eher anders Investieren (zu einem Studio gehört ja noch mehr als nur das Interface)
     
  3. cloudcuckoo

    cloudcuckoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    6.02.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #3
    wie wäre es damit?

    als preamp einen focusrite trakmaster pro (~250-300) und als interface echo audiofire 2 (~200-250)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping