Suche Bandkeyboard (Orgel mit Leslie, Piano, EPiano, Streicher).

von MagicTobi, 30.05.07.

  1. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.05.07   #1
    Hallo!

    Ich überlege, mein Yamaha PSR8000 zu verkaufen und mir ein Keyboard für meine Band kaufen - gerne gebraucht. Würde gerne die Möglichkeit haben, eigene Soundeinstellungen einfach speichern und abrufen zu können (Sound, Splitpoint, Transpose).

    Ich habe mal mit einem Roland Soundcanvas SC88Pro gearbeitet. Da fand ich die Orgelsounds mit Leslieeffekt gut, aber nicht die Pianos. Gibts sowas als Keyboard mit besseren Pianos?

    Ansonsten siehe ordnungsgemäß ausgefüllter Fragebogen ;)

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    500 bis 600 €
    [X] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [X] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [X] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?

    Im Proberaum meiner Band, wird nur hin und wieder transportiert, aber es darf gerne leicht sein ;) (zumindest leichter als Yamaha PSR8000)

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)

    Band-Keyboard (u.a. Orgel und Streicher "Teppiche")

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?

    Oldies/Classic Rock/Blues - Drums, Bass, 2x Gtr

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?

    Orgel - brauchbarer Leslie Effekt wichtig (aber eher kein Zugriegelsystem). Ansonsten verwende ich Piano und Streichersounds. Ganz selten Bläser.

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [X] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [X] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [X] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [X] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [X] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [ ] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [X] ungewichtet (gerne leicht; ähnlich Korg M1)
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)

    Darf auch aussehen wie ein verrosteter Panzer ;)

    Irgendwelche Ideen?

    Vielen Dank

    Gruß

    Tobias
     
  2. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 31.05.07   #2
    Hallo,

    hm, was würdest du denn für das PSR noch bekommen? Ist das Geld beim Budget dann schon abgezogen?

    V-Combo von Roland, Nord Stage, das wär was, gibt es aber ab ca. 2000,€ erst, da hättest du gute Piano und Orgel-Sounds in einem.

    Aber zurück zur Realität: Mit den Orgel-Sounds des Sound-Canvas kannst du leben, sagst du. Angenommen, du kaufst den gebraucht (was kostet der?)

    dann brauchst du ja immer noch eine Lösung für piano. da gehen schon die 500 € vom budget drauf.

    sound canvas, der ist doch ohne tastatur. da würdest du also das psr behalten?

    dann kauf doch lieber ein aktuelleres soundmodul, das es auch nur noch gebrauch gibt: roland xv 2020 plus expansion board complete piano.

    aber hör dir vorher nochmal an, ob dir nicht die internen pianos schon reichen.

    mit den orgeln wirst du da zufrieden sein, wenn sie dir schon beim sound canvas gefallen haben...
     
  3. MoMetalKeys

    MoMetalKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #3
    Moin,

    ist eigentlich ganz klar,

    für dich kommt eigentlich nur Roland GW-7
    Oder das Roland Juno in Frage,
    liegen beide um EUR 500,- neu und sollten für dich perfekt sein....

    Musikalische Grüsse
    Johannes
     
Die Seite wird geladen...

mapping