Suche Chor Gesang

von eyeless, 29.03.07.

  1. eyeless

    eyeless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.03.07   #1
    Hallo, ich kenn mich in dem klassik forum nicht wirklich aus, also bitte nicht schlagen wenn es so einen ähnlichen thread schon gibt ;)


    Also, ich such so chor gesang, aber nicht so einfachen langweiligen, sondern richtig mit melodie und höhen und tiefen (hoher und tiefer gesang, oktaven, wie auch immer), das soll eben nicht eintönig klingen, sondern soll eben eine melodie haben...nicht nur "OOOOH..OOOHH"...oder wie das halt da so ist, könnt ihr mir da vielleicht was empfehln?

    danke vielmals.
     
  2. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 29.03.07   #2
    Es gibt eine nahezu unendliche Anzahl an Werken für bzw. mit Chor, an jeder Oper ist ein Chor beteiligt; in Messen und Oratorien; und schlussendlich gibt es auch Werke für Chor a capella, also ohne Begleitung... "das ist ein zu weites Feld" könnte man sagen :)
    Ich bin kein Experte, was Chormusik angeht, aber ich würde sagen: Um Pole abzustecken höre dir mal welche aus verschiedenen Epochen an, bspw. die "Johannes-Passion" von Johann Sebastian Bach (ist allerdings keine reine Chormusik), irgendeine Mozart-Messe und dann vllt. noch das "Requiem" von Gabriel Fauré. Da hast du sehr unterschiedliche Musik, und wenn du uns sagen kannst, was dir davon gut oder eben nicht gefällt, dann können wir dir noch weiterhelfen.
     
  3. eyeless

    eyeless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 29.03.07   #3
    ok, also das requiem gefällt mir nicht, ich hätt mir eher sowas vorgestellt wie ein kirchen chor, ich kann das nicht so gut beschrieben...tiefer und hoher gesang...wenn ichs besser umschreiben könnte würde ichs machen glaube mir...

    aber mal was anderes, wo kann ich mir die sachen anhören?^^
     
  4. Bellini

    Bellini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 29.03.07   #4
    Also ich denk mal, dass dir Motteten von Bach gefallen würden.
    Hör dir am besten mal "Jesu meine Freude" (BWV 227) an.

    Nicky
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 29.03.07   #5
    also das beste chorwerk das ich kenne ist (teilweise) vom herrn mozart. sein requiem. sehr imposant...
     
  6. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 30.03.07   #6
    yea, kann ich genau so unterstrichen. Ein extrem beeindruckendes Stück Musik !

    @Threadersteller : schau doch mal hier rein : http://www.amazon.de/War-Requiem-John-Eliot-Gardiner/dp/B00005V8YU . Hab die CD vor wenigen Tagen von meiner Schwester empfohlen bekommen und find sie verdammt gut. Auf der Seite bekommste auch n paar Hörbeispiele.

    lg strongtone
     
  7. eyeless

    eyeless Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.03.07   #7
    ja danke aufjedenfall mal, das mozart requiem klingt ja mal wirklich nicht schlecht ;)


    ich such auch was bestimmtes nur weiß ich nicht wie es heißt, undzwar, auf diesen sender euronews...vielleicht auch wo anders aber da sah ich die werbung zuletzt, spielt es immer eine werbung von UNIFEM, und da ist ein klassisches stück dabei mit chor und orchester...klingt ziemlich gut, nur weiß ich leider nicht wie es heißt, vielleicht können die spezialisten mir helfen????


    danke schon mal!
     
  8. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.391
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 31.03.07   #8
    Heute abend 20:15 3Sat : Haydn, "Die schöpfung"

    Und wenn ich den stil fortsetzen darf: "klingt auch nicht ganz schlecht" ! ;)
     
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 01.04.07   #9
    auch nicht übel: das Requiem von verdi, auf das ich (als nicht wirklicher kenner) auch erst durch das forum gestoßen bin.
    highlight: http://www.youtube.com/watch?v=T3nvVKDUlNg
    auf hoher lautstärke zu genießen :D

    die von carl orff bearbeiteten teile der carmina burana sind in der hinsicht vielleicht auch zu empfehlen. grade "o Fortuna" ist zwar abgedroschen (für kenner ;) ) aber alles andere als langweilig.
    falls du es nicht im ohr hast: http://www.youtube.com/watch?v=Cko3SqqwVj0&mode=related&search=

    wie gesagt: das ganze werk lohnt sich. einfach mal in die bibliothek gehen, die haben davon immer massen da.
     
  10. Surtr

    Surtr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    306
    Erstellt: 03.04.07   #10
    Klassiker wäre auch noch Händels "Messias"
    auch wunderbare Arien am Start wie "but who may abide"
     
  11. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 04.04.07   #11
    Hör dir mal spem in allium von Tomas tallis an. Das könnte auch sehr interessant sein.
     
  12. rubberduckie

    rubberduckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    21.08.11
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Weltmetropole Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.04.07   #12
    Das War-Requiem ist sehr zu empfehlen, obwohl das Hören dieses Meisterwerkes auch sehr anstrengend sein kann, da BRitten als Komponist des 20. Jhd. die Kriegsthematik lediglich durch Dissonanzen verarbeiten konnte. Diesbezüglich auffallend ist der Tritonus, der sich von anfang an durch das ganze Werk hindurch zieht.

    Neben Faure und Haydn kann ich dir auch Dvoraks Stabat Mater ans Herz legen, dass sehr ausdrucksstarke Chorsätze beinhaltet. Mein Favorit ist das Stabat mater dolorosa direkt zu beginn. Tolle Melodien für Tenöre und später auch für Soprane. Wahnsinn.

    Auch Elias von Mendelssohn-Bartholdy ist sehr zu empfehlen wobei hier vor allem die Engelsgesänge, meistens Knabenchöre den besonderen Reiz ausmachen.

    lg aus Paderborn
    Rubberduckie
     
Die Seite wird geladen...