suche die richtige box

von daniela, 24.02.05.

  1. daniela

    daniela Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    21.09.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #1
    wer kann mir einen tip geben?

    ich spiele vor allem mit kontrabass (manchmal auch ebass: aktiv mit bartolini+piezo)
    und habe eine gk RB800 Endstufe

    musikalisch bewege ich mich zwischen
    jazz/brasil/funk, manchmal rock


    ich hatte bisher eine harke 15´´ transporter-box, die fand ich eben toll, weil sie schön leicht ist.
    ich musste aber feststellen, daß durch das dünne holz (was sie ja eben leicht macht) die speaker-schrauben ständig lösen, und nun ist halt (ich schätze von den vibrationen beim nicht immer ganz festgeschraubtem speaker) der speaker kaputtgegangen. n bischen dünne fand ich den sound eh schon immer

    ich will mir eine neue box kaufen, aber niemand kann mir sagen, was so passen könnte (kann nicht mehr als 250€ ausgeben)

    weiß jemand was über tech-bassboxen??

    habt dank,
    daniela
     
  2. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 24.02.05   #2
    Moin! *gähn*

    Du meinst Tech Soundsystem, oder? Also diese. Oder diese von Tech21 ?

    Ich habe mal in (m)einem Musik-Laden die 4x10" von Tech Soundsystems über einen Glockenklang-Top gespielt und mein erster Eindruck war allererste Sahne! Dies blieb auch so als ich ein anderes Top an der gleichen Box benutzte.

    Der Sound (Transparenz) gefiel mir sehr gut, das sowohl bei ruhigeren Sachen (Walkin' Bass etc.) als auch beim Slap (Punch!). Auch der Gewichtsvorteil ist nicht ohne....aber meine Begeisterung hielt sich dann doch etwas in Grenzen als ich die Preise bemerkte.... :D :eek:

    1.200 Euro für eine 4x10" ist dann doch etwas heavy, obwohl High-End.

    Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit die MarkBass 4x10" anzutesten . Die 4x10" SBX von Gallien Krüger hat zwar stramme 42kg aber wäre sicher auch einen Blick wert.
     
  3. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 24.02.05   #3
    Hallo nochmal!

    sorry, habe erst jetzt gelesen das Du "nur" 250 Euro ausgeben willst. Dafür wirst Du nicht viel bekommen, nicht mal gebraucht. Man mag mich jetzt u.U. steinigen aber kauf Dir bitte nicht sowas. Das liegt zwar voll in Deinen Budget ist aber klanglich nicht zu empfehlen.

    Desweiteren wäre die Kombination Kontrabass und "obiger Hersteller von Billich-BassBoxen" für mich persönlich Verletzung meiner Basser-Ehre. Aber das ist nur meine Meinung... :D

    Eine andere Alternative wäre Ashdown. Das Teil liegt etwas über Deinen Budget, wiegt aber nur unwesentlich mehr als Tech.

    Nachtrag:
    Das muss natürlich keine 4x10"-Box sein. Obige Hersteller haben auch diverse andere Bassboxen, auch 1x15".
     
  4. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 24.02.05   #4
    WAs ist denn so schlecht, hab auch mit dem Gedanken an die Box geliebäugelt.

    Was wäre mit der hier:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/hartke_vx_410_prodinfo.html

    Die scheint auch noch in der Preisklasse zu sein.

    Peavey hat auch was in dem Rahmen:

    http://www.musik-service.de/Bass/Peavey-BS.htm

    Oder halt was gebrauchtes ?!
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.02.05   #5
    @daniela: kommt selbstbau in frage?
     
  6. Mr. S

    Mr. S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.06
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Kreis Weilheim-Schongau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #6
    Also ich sag mal so die Hartke VX 4x10 is jetzt nichts verkehrtes (Hab ich auch). Die macht mächtig viel Druck. Schnelle Ansprache etc.. würd ich auf alle fälle empfehlen :great:
     
  7. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 24.02.05   #7
    Schlecht habe ich nicht gesagt. Mir persönlich gefällt der Klang nicht. Und ich glaub' da bin ich nicht der einzige hier....

    Der Bass-Boxen-Markt ist riesengroß.... das ganze ist völlig subjektiv. Natürlich geht auch jede andere Box und natürlich kann man sich auch eine Behringer-Box kaufen. Für mich ist der Klang einer Box kaufentscheidend und der Preis eher nebensächlich (obwohl natürlich auch dieser im normal bezahlbaren Rahmen liegen muss).

    Selber antesten ist der beste Weg zur Entscheidung, Probier's aus: Teste ne' Hartke 4x10 und eine Behringer 4x10. Dann weisst Du was ich meine.
     
  8. daniela

    daniela Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    21.09.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.05   #8
    allerdings!

    die hartke war mir aber auch immer n bischen schwummerich so - vielleicht lags auch am amp, aber gk ist eigentlich immer recht klar nach meinen erfahrungen


    vielen dank für die vielen tips

    ja also ich denke, ich meinte tech soundsystems
    die, die ich mal bei ebay gesehen hatte(http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=7300704750&ssPageName=STRK:MEDW:IT)
    sah allerdings nicht so schicki-designt aus - vielleicht eine andere serie

    ashdown werde ich mal antesten gehen, aber die ist sicher auch schwer oder?? ich habe kein auto und muß immer meine box zum bahnhof rollen. da gehts echt um jedes grämmchen

    @ede-wolf
    ja, selberbauen kann ich zwar nicht, habe aber einige handwerker-kumpels, die mir helfen würden.
    eine bastelanleitung brauch ich aber schon.
    woher weiß ich denn beim holzsägen, speakereinbauen etc. wie das dann klingen wird??
    am besten, du machst für dieses thema einen neuen thread, ist sicher für viele wichtig

    gruß wünscht daniela
     
  9. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 24.02.05   #9
    Bahnhof? Rollen? Wie transportierst Du das alles? Bass, Top, Box? :confused:

    Die oben verlinkte Ashdown ist nicht so schwer wie man meinen mag. Knapp 28 Kilo, im Vergleich zu der GK also satte 15 Kg leichter.

    Hast Du mal an einen (rollbaren) Combo gedacht? ...würde sicher einiges erleichtern.
     
  10. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 24.02.05   #10
    also für kontrabass würd ich jedenfalls keine 4x10er empfehlen, sondern eher ne 1x12 oder 2x12...
     
  11. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 24.02.05   #11
    Also ne Hartke VX 4x10 hätte ich noch zu verkaufen...

    Und nochmal, die behringer Boxen sind nicht schlecht sondern Geschmackssache....
     
  12. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 24.02.05   #12
    ich hätte noch ne trace elliot 1x15er zu verkaufen...schau mal im flohmarkt...
     
  13. bogo

    bogo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    293
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 25.02.05   #13
    Jojo Tech und Kontrabass :D , jür Tech bzw Seco (die preiswert Line von Tech :great: ) schau doch mal hier
    Jedoch ist die Bassboxenwelt für 250 eurönchen recht klein.
    Wenn's Du dauerhaft auf ein Pkw verzichten mußt, bleibt eigentlich rein
    rational nur sowas, gibts auch noch etwas kleiner.
    Müssen 250 euro reichen lass Dir hier von den Experten eine
    leichte Box mit passenden Lautsprechern berechnen.


    grs
    thomas
     
  14. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.02.05   #14
    da schließe ich mich (wieder) an. für 250 klöten gibts leider nichts dauerhaft zufriedenstellendes. leg noch 120,- drauf und wir...ach schau einfach mal in den flohmarkt...
     
  15. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 25.02.05   #15
  16. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.02.05   #16
    warum, warst du der verkäufer, oder noch besser, hast du selber mitgeboten? :D
     
  17. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 25.02.05   #17
    Nein, sowas mache ich nicht und ich bin auch nicht der Verkäufer. Aber guck' Dir mal den Preis an! 200 Euro für eine 2x12" - 300 Watt Tech Soundsystems!

    ....irgendwo in BRD freut sich jetzt einer...
     
  18. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.02.05   #18
    ich meinte eigentlich, dass ihr vielleicht gegeneinander geboten habt, egal.
    wollte dir ja keinen betrug unterstellen :D

    aber ja, 200 schleifen sind ziemlich wenig. aber um ehrlich zu sein hab ich von der box auch noch nie was gehört... :rolleyes:
     
  19. daniela

    daniela Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    21.09.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #19
    jaja.. meine kaputte hartke box hat auch rollen und die gk-amps kann man super in einen wanderrucksack stecken ... bei der kohle, die man für solche actions kriegt, kann man den dann super polstern ...

    irgendwie gehts halt immer, bei den gagen in berlin gehts halt grad nicht anders - aber das ist ein anderes, threadfüllendes thema.

    ich hab auch nach dem guten stück als neuware gesucht und bin nur auf die tech/seco-teile gestoßen.
    will gar nicht wissen, ob da nicht jemand ... na ja, was auch immer man sich ausdenken mag


    was kannst du denn sonst noch empfehlen?!?
    irgendwie haben viele leute mit gutem kontrabass-sound die ich kenne, durch irgendeinen zufall irgendeinen ost-noname verstärker billig abgestaubt oder was auch immer.
    langsam kommt mirs vor als wären die ganzen gangigen boxen so wie entweder bei mcDonalds oder beim Ökoladen einkaufen.
    aber wo ist der nächste aldi??? :(:):)

    daniela
     
  20. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 25.02.05   #20
    jetzt schau halt ma in den flohmarkt... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping