[Box] - Harley Benton Bassboxen

von Harry, 26.06.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.06.05   #1
    Martin (Nickname: doctorevil) hat es gewagt. Er hat die beiden Harley Benton Bassboxen bestellt und mich zu einem kleinen Testnachmittag eingeladen. Ich setz mich also in der Bruthitze ins Auto und fahre Richtung Mainz. Zunächst mal ein Bier und wir gehen in den Proberaum.
    Konkret handelt es sich um folgende Testkandidaten:
    https://www.thomann.de/artikel-179666.html

    https://www.thomann.de/artikel-179669.html

    Günstiger geht’s also kaum noch. Meine Skepsis ist entsprechend hoch (siehe den Harley Benton Bassboxen-Thread).
    Ein erster Sicht-Test ergibt folgendes:
    beide Boxen sind mit Filz bezogen, vorne schützt ein Drahtgitter, darunter ist noch eine dünne, schwarze Schaumstoffschicht, welche den Blick auf die Speaker verwehrt. Hinten gibt es zwei Speakon-Buchsen. Der Kantenschutz ist sehr schlecht – es gibt nur kleine Kunststoffecken, die einen harten Transport sicher nicht überstehen. Die bei thomann aufgelisteten Rollen bei der 4x10er Box fehlen. Wäre schön gewesen bei 39kg Gewicht.
    Als Referenzanlage steht zur Verfügung: ein GK Amp mit Biamping-Funktion sowie eine 4x10 SAD Bassbox in der HighEnd-Klasse (um die 700 Euro?). Daran wird zunächst mal der Warwick Thumb angeschlossen. Beim Anzupfen der ersten beiden Töne drückt es mich fast an die Wand. Die SAD-Box klingt knurrig agressiv, der Sound haut mich fast um, drückende Mitten – die Testkandidaten werden es sehr schwer haben.
    Sofort wird umgestöpselt auf die HB 4x10er Box. Aha – ganz anders. Die HB klingt ausgewogen, etwas mehr Tiefen, nicht so agressive Mitten wie bei der SAD und die Höhen feiner. Ein rundes, eher weiches Klangbild – gar nicht übel. Irgendwie kommt mir der Sound bekannt vor, ich muss mir die Speaker angucken (dazu später mehr).
    Wir stöpseln wieder um auf die HB 15er Box. Wieder anders – das ausgewogene Klangbild auch hier, nur eben mit der typischen Charakteristik des 15 Zöllers. Keine ultratiefen Bässe, aber ein anderer Sound. Jedenfalls ist es sofort möglich, die 4x10er von der 15er zu unterscheiden (logisch - aber bei dem Preis ist man zunächst auf alles gefasst).
    Martin will es wissen und stöpselt zu der HB B115H zusätzlich seine SAD 4x10 Box dran. Oha ! das war unfair. Die SAD-Box macht die HB förmlich platt. Der feine Sound der HB-Box wird überfahren von dem mächtigen Schalldruck der SAD.
    Also gut – wir sehen es ein. SAD-Box raus und jetzt die 4x10er Harley Benton dazu. Ja – jetzt passt das wieder. Das gibt wieder einen runden Sound – fast HiFi-mäßig.
    Martin schaltet an seinem GK-Amp die BiAmp-Funktion ein. Hoppla – jetzt geht’s aber los. Der Harley Benton-Stack bekommt einen gehörigen agressiven Schub, der Sound wird noch differenzierter, in den Mitten drückt es jetzt gewaltig.

    Als letzten Hörtest schließen wir die 4x10er noch an einen Behringer Powermischer an. Kann man die HB als Gesangsboxen nehmen? Ich sing mal kurz in das Shure SM58 - nein, das war ein blöder Gedanke. Klingt wie in eine Gießkanne reingesungen. Martin nimmt seinen StingRay, stöpselt ihn direkt in den Powermischer und lässt ein Slapgewitter auf die HB ab. Die Box bekommt über die PA deutlich mehr Höhen, alle Töne kommen sauber und differenziert. Beide Teile überstehen es klaglos.

    So – Schluss mit Lustig, der Akkuschrauber muss her. Die 4x10er Box wird vom Drahtgitter befreit und beim Blick auf die Speaker schießt es mir sofort durch den Kopf: EMINENCE !
    Das Horn sitzt in der Mitte und scheint eher etwas unterdimensioniert. Es ist übrigens auch nicht regelbar. Also mein Horn beim Roland-Combo DB-500 ist deutlich größer und der hat nur einen 12“ Speaker. Klingt allerdings auch etwas zu agressiv. Aber wozu gibt’s denn Höhenregler.
    Die 10“er Speaker sind mit Inbusschrauben und Einschlagmuttern befestigt. Der Speaker sitzt fest auf seiner Dichtung. Ich reiße sie halb ab, Martin bekommt große Augen. Ich sag: no prob – das kriegen wir nachher wieder hin.
    Ich dreh den Speaker um: die Rückseite ist schwarz überlackiert. Dennoch erhärtet sich meine Vermutung, dass es Eminence-Speaker sind. Ich hab schon einige davon verbaut, die Bauform ist mir sehr geläufig. Den Leistungsdaten der Box entsprechend würde ich mal auf Alpha 10 tippen. Also: natürlich kein HighEnd – aber auf jeden Fall auch kein Billig-Schrott und im Notfall von jedermann ohne Probleme selbst austauschbar.
    Das Holz der Box ist mehrfach verleimt – kein Pressspan oder MDF. In der Mitte befinden sich zwei Stützbalken, die Kabel sind sauber verlegt und am Ende mit Schrumpfschläuchen überzogen. Unten gibt’s drei Reflexrohre.
    Das sollte genügen – wir schrauben den Speaker wieder rein. Martin reisst noch vom Drahtgitter die hintere dünne Schaumstoffschicht ab – geht problemlos – und entfernt das Harley Benton Logo von der Vorderseite der Box. Somit wird der Blick auf die Speaker frei und die Box bekommt auf einmal ein „richtig“ professionelles Aussehen.

    Fazit: wer jetzt noch selber baut ist selber schuld. Für unglaublich wenig Geld gibt es hier Boxen, mit denen sich arbeiten lässt. Der Test im Bandgefüge steht natürlich noch aus. Interessant wäre auch ein direkter A/B-Vergleich z.B. mit entsprechenden Behringer-Boxen.
    Der Eckenschutz ist mies, kann jedoch auch ohne großen Aufwand von jedem selbst ausgetauscht werden.
    Martin und ich sind uns einig – die Boxen sind auf jeden Fall die Investition wert.

    Danke an Martin (doctorevil) für diese Testbestellung (er wird die Boxen behalten) – danke für die Becks Lemon (sehr lecker)
    Und: danke für das Handtuch

    Gruß
    Harry
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 26.06.05   #2
    Mh, klingt ja gar net mal so schlecht. So einfach mal ne 4x10 irgendwo rumtragen und des für net a mal 200€ und dann klingt se auch noch ganz i.O.. Geil!
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 26.06.05   #3
    Vielen Dank an doctorevil und harry - viel Enthusiasmus in Form von Zeit und Geld investiert - und alle im Forum haben was davon (weil sie einen informativen und guten Testbericht lesen können (und vielleicht auch verwerten...). :great:
     
  4. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 26.06.05   #4
    Hör sich schonmal nicht schlecht an.
    Würde es gehen,dass du einige Bilder machst?

    Jetzt muss sich nurnoch einer die Gitarrenboxen zu Leibe nehmen.
     
  5. Noroelle

    Noroelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 26.06.05   #5
    Wow! Super dass ihr euch getroffen habt! :great:
    Hört sich gut an. Vielleicht kauf mich mir jetzt auch ne 4x10" als 2t Box!
    Das mit den Reflexrohren und dem Harley Benton Logo war mir unbekannt. Das Logo würd ich auch wegmachen wollen ;) und die Reflexrohre haben eigentlich nur positives an sich. Vielen Dank an euch beide!! :great:
     
  6. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 26.06.05   #6
    Super Test!! Danke! ich glaub die 4*10 werd ich auch mal antesten, scheint ja gar nicht so schlecht zu sein (für nen schüler ohne geld xD)

    vielen Dank
     
  7. Bumsgedoens

    Bumsgedoens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #7
    Harry ers als Miesepeter und jetzt ........ fast enthusiastische Lobeshymnen ^^
    Harley benton weiß wieder einmal zu überzeugen , her damit :cool:
     
  8. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 26.06.05   #8
    Super Test! Danke! :great:
     
  9. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 26.06.05   #9
    hy!

    Bilder kommen am Montag- Was wollt ihr denn fotografiert haben?

    @Harry: Danke für das Schreiben des Tests. Ist echt super geworden!War ein sehr spassiger, wenn auch heisser Nachmittag!

    Bin wirklich super zufrieden mit den Boxen, meine Band wird mir zwar in den Arsch treten, weil der Proberaum jetzt noch voller steht, aber egal! Schade nur, dass ich die ganze Anlage niemals aufbauen werde können, ohne das der PA-Mensch Stress macht. Schätze ich muss es dann doch mal auf ne Stadion-Bühne schaffen...:)

    Schönen Sonntag noch!
     
  10. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 26.06.05   #10
    Ich würd gern n foto von der 4*10 ohne diese Schaumstoffschicht sehen :D

    mfg MF
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.06.05   #11
    stell die dinger doch mal aufeinander und mach dann n foto vom stack (ohne schaumstoff und harley benton-plakette) :) bitte!
     
  12. Cronos

    Cronos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #12
    Hey, super Testbericht!!!

    ´n Frage hätte ich noch: was für ein Speaker ist in der 15"er verbaut? Auch eminence?

    CRONOS
     
  13. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 26.06.05   #13
    Klasse Test, vielen Dank an Euch Beide!

    Billig muß also doch nicht unbedingt schlecht sein und ein Test wie Ihr ihn hier durchgeführt habt ist für mich aussagekräftiger als die netten Hochglanzbroschüren der Hersteller.
     
  14. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 26.06.05   #14
    Hey Cronos!

    Die 15er haben wir nicht aufgemacht, ist aber imho anzunehmen dass ein vergleichbarer Speaker drin ist.
    Bitte dran denken, dass es sich nur um eine Vermutung handelt, dass hier eminence-artige speaker verwendet wurden!

    so gleich kommen auch noch die Bilder
     
  15. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 26.06.05   #15
    so

    1. Das ganze Zeug auf einem Haufen
    2. die 4x10 ohne Schaumstoff, ohne Schriftzug, nach intensivem Geschrubbe mit Nagellackentferner meiner Freundin um die Klebereste abzukriegen
    3. die 1x15 nach der eben beschriebenen Prozedur
    4. der etwas armselige Kantenschutz
    5. die Anschlüsse
     

    Anhänge:

  16. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 26.06.05   #16
    Genial die 4x10 werd ích mir auch kaufen, vox bezug rauf und eigenes logo ran:D
     
  17. BigTaz

    BigTaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.05   #17
    Hey Leute,
    finde den Test extrem klasse! Gerade für mich als Einsteiger ist ein "Real Life"- Test von preiswertem Equipment sehr interessant. Ich hoffe, dieses Beispiel macht Schule, und wir können demnächst weitere Vergleichtests lesen.
    Weiter so!!!
     
  18. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 27.06.05   #18
    ...könnte man auch in die Articles posten. :)
     
  19. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 27.06.05   #19
    jo - da würds auch passen
    muss aber ein Mod machen - oder?
     
  20. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 27.06.05   #20
    sorry - die 15er haben wir nicht mehr aufgemacht
    an dem Nachmittag war es einfach zu heiß - ich konnte nix mehr....
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping