Suche Distortion Pedal für Hard Rock / Punk

von galning, 26.11.07.

  1. galning

    galning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 26.11.07   #1
    hallo,

    bin grad dabei eine hard rock /punk band zusammenzukriegn und brauch ein Distortion pedal (Lead guitar). Über die Musik kann ich noch nicht viel genaues sagen. Irgendwas in Richtung Social Distortion wirds wohl werden.

    Also meine Frage: welches Effektgerät könnt ihr mir da empfehlen. Hab mich auf der Boss-Homepage schon mal umgesehen (ist ja sehr praktisch mit soundsamples etc). Ich überlege mir jetzt das DS1 Distortion Pedal ( https://www.thomann.de/de/boss_ds1_distortion.htm )

    auch eine Boss Metal Zone würde gehen. wenn man das Gain nicht ganz aufdreht kann man wirklich schöne Hard Rock sounds rausholen

    also hat jemand erfahrungen mit den 2 Pedalen oder könnt ihr mir andere empfehlen?

    danke schonmal

    lg galning
     
  2. Bloodwurst

    Bloodwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Bad Fredeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 26.11.07   #2
    Digitech Grunge ist nicht schlecht oder aus gleichem Hause der Hot Head.Auch die digitalen Zerren von denen sind nicht zu verachten. Gerade Overdrive/Distortion ist ein recht weites Feld.Es gibt halt sehr viele gute Pedale auf dem Markt.Da hat man eben die Qual der Wahl... :D
     
  3. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 26.11.07   #3
    Die Pedale von MXR klingen auch recht ordentlich, da solltest du dir mal noch das MXR M-104 Distortion Plus anschauen. Ansonsten hat Digitech auch noch ein paar gute Distortion Pedale im Angebot, wie z.B. die Hot Rod Rock Distortion. Gerade bei Verzerren gibt es so viel Auswahl, da hilft wirklich nur durchtesten. Qualitativ sind die Boss, Digitech und MXR Pedale alle gut.
     
  4. guitarwhore

    guitarwhore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    227
    Erstellt: 26.11.07   #4
    Versuche doch die Möglichkeit den Amp ein klein wenig zum zerren zu bringen und dann drauf einen Tube Screamer o.ä. zu schalten. M.M.n. liefert das immernoch die besten Ergebnisse. Ich favorisiere das MXR GT-OD, den Ibanez TS7 oder Boss SD-1.
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 26.11.07   #5
    MI audio crunch box und dir ist geholfen . . . Vergiss die ganzen digitech und boss zerrer, das klingt alles nach nem haufen exkrementen.
     
  6. pl010

    pl010 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.07   #6
    tststs.....ist vielleicht nicht deine Welt http://www.youtube.com/watch?v=3WWhv6jUbnI

    aber so in etwa rumpelt auch mein digitech bad monkey:D
    für mich einfach ein geiles teil!
     
  7. Executed

    Executed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    3.461
    Erstellt: 27.11.07   #7
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.11.07   #8


    Klar, als booster is das Ding super, wie jeder andere TS-clon auch. Aber als zerrer ist das halt net so der burner.


    Glaub mir, ich bin normalerweise absolut kein Fan von billigen Distortion-tretminen, aber die Crunchbox ist echt killer. Die klingt nämlich nach nem richtigen amp und reagiert auch entsprechend, bei nem Preis von 130€ ziemlich ungewöhnlich. Normalerweise muss man für was entsprechendes ne ecke mehr ausgeben ;)


    Ich bin zwar technisch kein wirklich toller Klampfer, aber dafür ein sound-fetischist. Und als solcher hab ich gelernt dass genau zwei Dinge einen guten Sound machen, v.a. im Bereich punk/hardrock/metal: Eine gut trainierte Anschlagshand und vernünftiges (nicht unbedingt teures!) Equipment. In dieser Reihenfolge.
     
  9. pl010

    pl010 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.07   #9
    OK, da hast du recht. Aber in einen angezerrten Amp kann es auch schon heftig werden. Ähm..ich spiele kein Metall!

    Für Distortion Sounds benütze ich den TC Vintage Distortion.
     
Die Seite wird geladen...

mapping