Suche dünne Westerngitarre bis 300 Euro

Easton

Easton

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.13
Mitglied seit
19.11.06
Beiträge
1.151
Kekse
2.677
Ort
Bremen
Tach,

ich habe beschlossen, ein bisschen Tocotronic akustisch zu covern, um mir so ein bisschen Gitarrenpraxis anzueignen (über den Weg kann man sich streite, ich weiß). Da meine Mutter auch eine akustische Gitarre haben will, wollten wir sie uns zusammen kaufen. Nur hat sie von Musikinstrumenten keine Ahnung und deshalb ist die Planung mir überlassen


(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
bis 300 €


(2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

Anfänger


(3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

überwigend Plektrum


(4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

zu Hause


(5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

Eine Westerngitarre solls sein


(6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

42-45 mm


(7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)

eher schlank


(8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)

nein


(9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?

- Dreadnought Beispiel
- Triple O Beispiel


(10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
[ ] Massive Decke
[ ] Massiver Boden
[ ] Massive Zarge
[X] hochwertige Mechaniken
[ ] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
[ ] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
[X] sonstiges: gute Saitenlage


(11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

Nein

(12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?

schön sollte sie sie schon sein


(13) Sonst noch was? Extrawünsche?

ein möglichst dünner Korpus wäre gut, da ich mit dicken Gitarren nicht so klar komme

Danke im Vorraus
 
heizer

heizer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.14
Mitglied seit
14.01.06
Beiträge
197
Kekse
249
Ort
Rheinhessen
moin,

Ich habe letztes Jahr nach ähnlichen Kriterien eine Gitarre gesucht (allerdings mit Tonabnehmer).
Nach einigem testen bin ich an einer Cort SFX5 hängen geblieben. Von der gibt es eine etwas vereinfachte Ausführung, die in Deinen Preisrahmen passt: Cort SFX-1 (sorry, habe die beim Bordsponsor nicht gefunden und daher "extern" verlinkt.

Die Teile sind prima verarbeitet und klingen auch gut. Das prinzipbedingt die Bässe eher verhalten tönen, muss man bei einem dünnen Korpus aber akzeptieren.
 
Mr.eYeBallZ

Mr.eYeBallZ

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.21
Mitglied seit
01.07.07
Beiträge
120
Kekse
272
Kann die Cort SFX-1 auch empfehlen, da ich sie selbst jetzt seit fast einem Jahr besitze.

Sie klingt halt sehr "direkt" und perkussiv.
Das Geld ist sie allemal wert und die Verarbeitung ist top.
Und zum Tonabnehmer: der ist auch klasse und wer weiß - vielleicht gründest du irgendwann mal ne Band. Dann brauchst du den evtl.!


Und das mit dem Tocotronic spielen klingt doch super^^ genauso hab ich auch angefangen ;) Kann dir sogar eine Seite mit Akkorden empfehlen: http://tocotronix.de/tabs/index.php
 
Easton

Easton

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.13
Mitglied seit
19.11.06
Beiträge
1.151
Kekse
2.677
Ort
Bremen
Erstmal danke für den Tip: wie siehst eigentlich mit den Epiphone Himmingbird aus, den ich optisch sehr schön finde.

Eine Band wirds wohl nicht werden. Das soll mehr so privat laufen, weil ich unheimlich gerne zu Tocotronic singe. Eigentlich bin ich ja Bassist, aber hab das Pech, das ich da so ziemlich der Einzige bin, der die Toco-Boys wirklich kennt und mag. Das Gitarre spielen soll ja eher ein Ausgleich sein.

Der Olaf von Tocotronix ist übrigens ein guter Bekannter von mir.
 
UF97

UF97

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.09
Mitglied seit
22.03.09
Beiträge
47
Kekse
0
Tach,

ich habe beschlossen, ein bisschen Tocotronic akustisch zu covern, um mir so ein bisschen Gitarrenpraxis anzueignen (über den Weg kann man sich streite, ich weiß). Da meine Mutter auch eine akustische Gitarre haben will, wollten wir sie uns zusammen kaufen. Nur hat sie von Musikinstrumenten keine Ahnung und deshalb ist die Planung mir überlassen

...

ein möglichst dünner Korpus wäre gut, da ich mit dicken Gitarren nicht so klar komme

Danke im Vorraus

Also was ich dir empfehelen würde: Kauf eine Gitarre mit Cutaway,sonst kannst du an den unteren Bünden bei Bedarf schelcht oder fast garnciht greifen
währe die hier was für dich? http://www.tanglewoodguitars.co.uk/products/default.asp?cID=66459686&sID=66459687
kosten: ca. 250€

modedit: @UF97: wär klasse, wenn Du für einen 3-Zeiler nicht zusätzlich noch ein Riesen-Zitat dranhängen würdest.
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
G

Gast 123549

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.13
Mitglied seit
28.02.05
Beiträge
175
Kekse
189
Schau Dich mal bei Walden Guitars um die finde ich von Preis und Leistung her recht gut. Vor allem die OM bei denen im Programm hat mir gut gefallen.... empfehle ich auch gerne Schülern. Diese Gitarre hat ne direkte Ansprache und nen knackigen Ton...

Bitte köpft mich nicht dafür, dass ich Walden Endorser bin ich fidne die Gitarre wirklich gut habe diese auch nem Freund empfohlen.
Alle Modelle die ich bisher unter den Fingern hatte hatten ebenbürtige Qualität, was bei walden zu Beginn nicht üblich war, doch das ist jetzt im Griff.

http://www.justmusic.de/item-127224.html

img.php
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben