Suche E-Drum für Recording

von moonyforce, 03.11.08.

  1. moonyforce

    moonyforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    73
    Kekse:
    50
    Erstellt: 03.11.08   #1
    hey Everyone...

    Ich suche nach einem neuen E Drum. Und zwar benötige ich es weder um zu üben noch für Live sondern lediglich als Recording Drum.

    D.h. es müsste nicht einmal irgendein Sound Modul haben, sondern irgendwie einen Midi Ausgang genügt, da ich den Rest im PC erledige.

    Habt ihr da eininge Vorschläge?
     
  2. El_Nino

    El_Nino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    178
    Erstellt: 03.11.08   #2
    hmm mal ne Frage: Geht es dir eigentlich nur ums Erstellen von Drumsounds / Samples? Du brauchst ja weder ein Set zum üben noch zum live spielen. Reicht dir dann nicht eigentlich vom Prinzip ein gutes Soundprogramm?
     
  3. moonyforce

    moonyforce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    73
    Kekse:
    50
    Erstellt: 03.11.08   #3
    hm, also ich habe ein Akustisches Drum Set, jedoch nicht unbedingt Lust fürs Recording zusätzlich Mics / Preamps, etc. zu kaufen,
    bisher habe ich meine Drum Sachen mit einem Alten DDrum aufgenommen, welches jedoch einfach viel zu wünschen übrig lässt (kein Hihat...)

    Auf dem PC habe ich ezdrums mit welchen ich den Midi Noten auch noch den Klang geben möchte.
    Ich habe nicht vor Samples zu erstellen, sondern ganze Drum Parts einzuspielen.
     
  4. El_Nino

    El_Nino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    178
    Erstellt: 03.11.08   #4
    Du könntest ja dein A-Set mit Triggern ausstatten, dazu noch ein billiges Soundmodul. Also ich würde mal sagen die zwei günstigten Möglichkeiten für dich wären dann:
    1)ALESIS TRIGGER I/O kostet neu 150€
    2) gebrauchtes Roland TD 3 Modul über EBAY, da bist auch mit 150 € dabei
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.517
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 03.11.08   #5
    Im Prinzip reicht dir dann das einfachste Modul, also z.B. ein TD-3. Alternativ auf ein Trigger-to-MIDI Converter, wie das TMC-6.
     
  6. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    10.339
    Ort:
    Sesshaft
    Kekse:
    64.666
    Erstellt: 03.11.08   #6
    Kannst du nicht ein HiHatpedal an dein Drum anschließen?

    Ansonsten sollste du mal dein Budget zum Besten geben, dann könne wir dir bessere Ratschläge geben.
    Sowas ähnliches wie das http://www.musik-service.de/alesis-performance-pad-prx395762574de.aspx mit HiHatpedal reicht dir anscheinend nicht aus, oder? Denn Gummiepads überhaupt? Besser Masheads? HiHat mit realistischem Spielgefühl oder???

    Wir brauchen mehr Details ;)

    Grüße von Cello und Bass
     
  7. moonyforce

    moonyforce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    73
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.11.08   #7
    Also,
    mit den Triggern habe ich mir auch schon dran gedacht, ich weiss halt nicht wie das denn mit den Cymbals oder hihat funktioniert?

    Mein Budget denke ich liegt bei MAX 800eur,

    falls das mit den Triggern günstiger käme und eine machbare Lösung für Hihat & Cymbals gibt, könnte ich mir durchwegs eine Solche Lösung vorstellen...
     
  8. El_Nino

    El_Nino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.08
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    178
    Erstellt: 04.11.08   #8
    Also machbare Lösung gibst im Grunde genommen schon. Und mit 800 Euro sollte das auch durchaus machbar sein.
    - Cymbals würde ich Roland CY 8 nehmen. Stückpreis 69€. Also je nachdem wie viele du brauchst gehen da schon mal 210€ drauf (Wenn du z.B ein Roland TD 3 Modul nimmst hast du 9 Triggereingänge ==> du könntest nur 3 Cymbals anschliessen)
    - HiHat reicht ne Roland CY 5 für 59€
    - HH Controller denke ich mal bist mit 50 € dabei
    - Trigger ca 5 Stück für Bassdrumm Toms und Snare. Preis je nach Qualität zwischen 10- 75 € pro Trigger
    - gebrauchtes Roland TD 3 Modul über EBAY 150€
    - Kabel pauschal 50€
    ==> also unter 800 € wirst du beim Umrüsten bleiben. Je nachdem wieviel Geld du investieren willst kostet es halt mehr oder weniger

    PS: MeshHeads habe ich mal nicht mit eingerechnet, da du ja im Prinzip auch einfach deine normalen Felle triggern kannst.

    Anmerkung zu Funktionsweise: Vom Prinzip her kaufst du dir spezielles Equipment für E-Drums bei den Cymbals und der HH. Die kannst du dann einfach ans Soundmodul anschliessen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping