suche eine gute 4x12 Box unter 300 und ein gutes Top unter 400

von Möbius, 27.02.08.

  1. Möbius

    Möbius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #1
    Hallo ,
    Ich spiele seit 2 Jahren Gitarre und habe seit 1 1/2 Jahren eine Epiphone sg g-400 und habe auf einem Crate Gt30 geübt. Ich konnte den Amp grade noch für die Band benutzen aber so gehts nicht weiter , darum will ich mir ein Topteil und eine 4x12 Box holen.
    Ich finanziere mein Equipment meistens über Weihnachten und Geburtstag. Und weil es kein schlechter Amp sein soll möchte ich mir erst die Box und dann das Top wünschen.
    Die Box:
    Eine gute unter 300€ die ihr empfehelen könnt

    Dan Tas Top:
    Transistor reicht , jedefalls haben mir bisher transistor tops gut gefallen und den Unterschied zu Röhre fand ich nicht überwältigend.
    Ist ja wichtiger als die Box deswegen könnte ich noch etwas draufzahlen.
    aber ich habe noch nicht wirklich Pläne , Frage aber schonmal was ihr empfeheln könnt.

    Musikrichtung : Metal allgemein aber eher Power, heavy Metal.
    Optisch soll er natürlich auch cool sein ;)
    Danke schonmal für antworten.
    Könnte sein das es so einen Thread schon gibt aber alle die ich bisher gesehen hab waren nicht das was ich wollte.
    Und die Tops die mir bisher so beim gucken gefallen haben wurde hier desempfohlen :rolleyes:
     
  2. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 27.02.08   #2
    du hast 300€ für die box
    da würd sich ne hb 212 mit v30 ausgehen (kostet 200€)
    und was hast du noch an geld für dein topteil?
     
  3. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 28.02.08   #3
    hi !

    Die HB mit den v30er speakern kann ich dir auch ans herz legen...hat nen netten sound hat unser leadgitarero...ich selber spiele eine peavey MS 412 die gibbet aber nurnoch gebraucht.Schau einfach mal bei ebay rein habe für meine damals 250 €uronen gelöhnt.die hat die sheffield 1290 speaker drinne dir richtig schieben *G*.

    Transen top...da kommts drauf an wieviel du an finanziellen mitteln hast.
    denke aber mal die marshall (ich bin kein freund von) Mg serie is ne gute und günstige transe kostet ca. 360 €

    ansonsten noch:

    IBANEZ MIMX150H für knappe 360 € ebenfalls mit 11 amps sims.
    LANEY LX120R HEAD für 220 € is aber eher was für die harte fraktion in sachen HC meines wissens.
    KUSTOM QUAD 200 HEAD für 280 €
    RANDALL RX120D für knappe 400 €

    wie du siehst gibbet da ne grosse auswahl sowie auch preisspannen.
    line6 stellt gute moddler her womit du noch flexibler bist...die aber miener meinung nach recht bühnen untauglich sind wie ich finde.

    LINE6 SPIDER III HD 150 kostenpunkt 390 € !!!!!

    ansonsten schau mal in diversen geläufigen online shops wie musikservice,thomann,ppc,musik schmidt etc.

    hoffe ich konnte dir helfen....*G*


    Greetz darki !
     
  4. Nothingsave

    Nothingsave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 29.02.08   #4
    falls ihm der marshall mg wirklich zusagt, kann er sich das top gebraucht kaufen (vorher am besten trotzdem irgendwo antesten!!!). gebraucht kriegste die dinger schon für ca. 150€

    Ansonsten würd ich dir auch die HB box empfehlen. die 2x12" gibts wie von dave schon gesagt für rund 200€ und ist im preis/leistungsverhältnis mMn so ziemlich das beste, was du momentan auf dem markt finden wirst (in dieser preisklasse)

    BtW: geh aber nicht immer nur vom optischen aus, solange der sound stimmt, ist das zweitrangig ;)
     
  5. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 29.02.08   #5

    da hat er verdammt recht....finde mienem vom design scheisse aber der sound *dahinschmelz*

    greeetz darki !
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.02.08   #6
    @Threadersteller:

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.


    Warum aussagekraeftige Titel
     
  7. Möbius

    Möbius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.08   #7
    Ich hatte hier erst noch einen Beitrag geschriebn hab aber irgedwas falsch gemacht , der ist wieder weg.
    Also danke für die Antworten aber hier habt übersehen das es eine 4X12 Box sein soll.
    Der Marshall Mg , der Line6 und der Ibanez wurde überall nicht empfohlen. Der Laney spricht mich schon an , besonders vom Preis her , dazu passend wäre dann die LANEY LX412A Box (https://www.thomann.de/de/laney_lx412a.htm) ist auch mit Celestion Rocket 50 Speakern ausgerüstet ich kenn die nicht aber das Top + Box sollen ja gut für HardRock ud Metal sein , kennt jemand eines (beides)?
     
  8. Knallekalle

    Knallekalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 29.02.08   #8
    wie schon gesagt, ist in diesem preisbereich unbedingt die Kustom Quad Serie empfehlen.
    Topteil und 4X12er für jeweils um die 200 euro zu haben und ich muss sagen, ich bin überwältigt. Top Preisleistungsverhältnis!

    https://www.thomann.de/de/kustom_quad_st_412_a.htm
    zu der box kann ich nichts sagen, ich hab damals die gespielt in die noch die Celestion-speaker verbaut waren und die war top.
    https://www.thomann.de/de/kustom_quad_100_head.htm

    In meinen Augen ist das Topteil um einiges besser als manch anderes für locker den doppelten Preis.
    Also wenn du die Möglichkeit hast den anzuspielen, nur zu.

    Gruß
     
  9. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 29.02.08   #9
    Wenn du für deine rund 700€ (wenn ich das richtig gelesen bzw gerechnet habe;)) etwas wirklich vernünftiges möchtest, womit du auch sehr sehr lange spaß haben wirst, dann bist du mit der Halfstack Lösung mMn an der ganz falschen Adresse. Dann solltest du, wenn es unbedingt ein Top+Box sein muss, maximal zu einer 212" greifen, da es in dem Preisbereich fast unmöglich ist, eine wirklich gute Box zu finden, die du auch mal mehrere Jahre hast. Da würde ich dir dann auch nur die schone rähnte HB Vintage empfehlen, da diese vom P/L verhältnis wirklich gut ist.
    Ein gutes Top zu finden wird dann schon zeimlich schwierig finde ich! Vielleicht hast du glück unf findest ein billiges Screamer Top aus der alten Baureihe, oder ein Engl Straight/Jive, ob die zuletzt genannten allerdings zu deiner Musikrichtung passen kann ich dir leider nicht sagen.

    Meine persönliche Empfehlung wäre, dass anstatt zu einer Stack Lösung zu einem Combo greifst. Bei Combos bekommst du für 700€ Top geräte zu günstigen Preisen!
    Da wären dann beispielsweise ein Mesa F-50 drin, Engl Screamer, Marshall 6101,.....
     
  10. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 29.02.08   #10
    PCL Vintage Amp Stagemaster 75!

    (Wirf mal die SUFU an! :D)
     
  11. LostWallet

    LostWallet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.08
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 29.02.08   #11
    Eine vernünftige Box darf es schon sein:

    Crate G 412 SL (120W) oder G 412 ST (100W) -> Die schieben ganz anständig Schicht

    Zur Zeit bei musicstore günstig zu haben (so um die 160 euronen). :)

    Dann hast Du etwas mehr Geld für ein anständiges Top -> wäre mir deutlich wichtiger !!!

    Da mögen mich andere dafür hauen. Aber meine G412SL wird von einer Marshall JVM410H angetrieben (und einer Epiphone Firebird Studio VS).

    Der Sound ist amtlich. :great:

    Grüezi wohl
     
  12. Möbius

    Möbius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    14.05.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #12
    Naja ich habe eine Crate Gt30 combo , der clea sound ist wirklich geil aber die Zerre ist nicht sehr toll...
    Was sagt ihr denn zu Dem Lany+Lany Box die ich her schon gepostet hab?
    Ich glaube nicht das der Kustom so zu der Musikrichtung passt.
    Aber ich könnte mir auch eine Rockson (fame) 4X12 Box bei Music store für 150€ kaufe da hätte ich mehr für den Amp der ja wichtiger ist...
    Was mich wirklich überrascht hat ist : Ich habe bei Thomann einen Peavy Valveking Vollröhre für 450€ mit 100watt gefunden , sah auch wirklich cool aus und da steht man würde den doppelten Preis erwarten. Wo ist der Haken???
    Das klingt doch sehr gut...
     
  13. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 01.03.08   #13
    Du bist grad dabei in die typische Anfängerfalle zu tappen...

    Verlass dich nicht zu sehr auf das was du liest sondern auf das was du selber hörst... solche Aussagen wie "der klingt doppelt so teuer" sind mit Vorsicht zu genießen.

    Und wer hat dir erzählt das der Amp viel wichtiger ist als ne gute Box?Du musst da einen Zwischenweg finden zwischen vernünftigem Top und Box denn ein Sound ist nur so gut wie sein schwächstes Glied.
    Du kannst es aber auch so machen das du erstmal ein teureres Top holst und die Box dann in ein paar Monaten aufrüstest.

    Und den Valveking solltest du mal anspielen gehen bevor du ihn blind kaufst...manche mögen ihn manche hassen ihn
     
  14. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 01.03.08   #14

    Was ich wiederum auch für einen Anfängerfehler halte, an der Box zu sparen.

    Ich habe gestern selber die Erfahrung gemacht, ich hatte vorher ne recht amtliche Box mit Celestion g12-50, habe mir dann gestern einen Nachbau einer Mesa/Boogie-Box mit g12T-75 geholt, da liegen Welten zwischen. Der Sound hat sich schon deutlich geändert und deswegen würde ich nicht am falschen Ende sparen. Und wenn das Geld eben nicht reicht, dann zu ner anständigen gebrauchten (was mMn bei dem Budget sowieso Pflicht ist) 2x12"-Box
     
  15. LostWallet

    LostWallet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.08
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 01.03.08   #15
    Die Crate G412SL kostet auf Liste deutlich über 400 Euronen. Das Angebot ist also ein Schnäppchen und nicht billiger Schrott. :eek:
    Die Marshall HVM410/Create G412SL Kombination schlägt meine beiden Kombos Marshall Valvestate (Vorversärker Röhre, Endstufe Transistor) und Peavey Classic 30 um Längen.
    Kommt dazu, dass das schwächste Glid in der Regel die Pickups sind (auf jeden Fall bei mir). :(
    Also so lange @Möbius nicht im Fender Custom Shop ein und aus geht, werden die Crate-Box und seine Pickups gut miteinander auskommen. :D

    Ein gutes Top Teil macht insofern Sinn, da da am meisten geschraubt wird. Wenn man sich mal an das Teil gewöhnt hat, will man nicht wegen höheren Qualitätsansrpüchen wieder ein neues holen gehen müssen (dann geht es nämlich mit der Schrauberei wieder von vorne los). :screwy:
    Da ist die Box oder die Pickups leichter getauscht. :p

    Ach ja, habe ich vergessen. Zur Elektronik (Transistor?) im Crate CT30 Kombo kann ich nichts sagen. Aber vermutlich wird es daran liegen, dass das Teil nicht richtig zerrt.

    Und die Crate G412SL sieht dann auch super aus (ich abe sie in der schrägen Bauweise).

    Grüezi wohl
     
  16. Herr M aus K

    Herr M aus K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.03.08   #16
    Naja ich kann dir ein Tipp Geben hol dir lieber ein Combo viel besser weil für das geld bekommste nicht wirklich was richtig gutes das is tdann was was dich am anfang glücklich macht und nach ner zeit ärgerste dich total
     
  17. Blubberfabi

    Blubberfabi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bad Säckingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.03.08   #17
    Ich kann dir meine Harley Benton G412A Vintage Gitarrenbox ans Herz legen.
    4x Vintage 30 Speaker. Super Sound mit viel Druck!
    Kannste haben für 229!
    Gruß
    Fabi
     
  18. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 02.03.08   #18
    Ich würde dir auch eher zu einem 2x12er-Cabinet raten. Reicht absolut aus und du bekommst halt fürs gleiche Geld bessere Qualität wie bei einer 412er der gleichen Preisklasse (gut, die machen halt viel mehr her, müsstest halt optische Abstriche machen), ausserdem wirstu die 412er verurteilen wenn du mal eine in eine Aula im 3 Stock schleppen mussest.

    Topteil soll das RANDALL RH150G3 gut sein, und würde genau zu deinen 400€ passen.
     
  19. Shark00n

    Shark00n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 02.03.08   #19
    Spar noch 1-2 Jährchen und dann leg dir nen Mesa Boogie Dual Rectifier + Mesa Box oder nen Marshall JCM800 + Marshall Box zu, denn wenn du jetzt schon in ner Band spielst kommst du sowieso irgendwann mal zu nem Vollröhrenamp, also verschwend nicht dein Geld für irgendeinen billigen Transistordreck. Solltest du trotzdem jetzt schon einen Amp brauchen, schau dich nach einem gebrauchten Marshall Hybrid Top + 4x10" Box um, die klingen unglaublich gut.

    mfG
     
  20. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 02.03.08   #20
    Totaler Käse!
    1. ist gar nicht gesagt, dass ihm einer der genannten Amps gefällt
    2. gibt es auch gute Transistor Verstärker

    allerdings ist der Tipp mit nem gebrauchten Hybrid sicher nicht verkehrt.

    Ich würde dir raten einen gebrauchten Attax 100/200 (nicht die neue Serie) zu kaufen, oder einen gebrauchten Peavey Supreme XL. Das sind beides sehr flexible Amps, die deine favorisierten Musikstile auf jeden Fall bedienen können.
    Den Attax gibts als Combo oder Top, den Peavey glaub ich nur als als Top. Beide Amps gehen so zwischen 200 und 250€ weg. Da bleibt auf jeden Fall noch genug Budget für eine gute 2x12 Box, die auch langfristig hält und vor allem was taugt.

    Dann kannst du ja später noch ein teureres Top kaufen, falls damit nicht zufrieden bist und mehr Geld zur verfügung hast.

    Falls du dich auf einen Combo einlassen könntest, rate ich dir zu nem gebrauchten ENGL Screamer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping