Suche eine passende Metal/Blues/Rock Gitarre für Fortgeschrittenen Spieler um die 300

von WeeDmakes[FU]n, 02.03.07.

  1. WeeDmakes[FU]n

    WeeDmakes[FU]n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #1
    Erstmal hallo zusammen!

    Ich spiele jetztz schon ein gutes halbe jahr gitarre und bin schon für meine verhältnisse sehr weit wie alle meinen (auch mein lehrer)

    Ich habe schon eine e-gitarre nähmlich die Rocket Special aus dem Marshall rockkit.
    Nunja ich wollte mir etwas geileres kaufen ^^ .
    Ich habe ein budget von 400€ und wollte das aber nicht unbedingt voll ausnutzen....
    Ich will in richtig blues rock metal gehen und suche dafür die passende Gitarre..

    Bis jetzt habe ich nur die Les Paul Special 2 im Auge

    könnt ihr mir vlt ein paar empfehlungen geben?


    Achja und ich suche acuh ein effektgerät da mein md15cdr zu viele störgeräusche in der verzerrung hat
    Was kann man mir da empfehlen also eben son richtiges Board mit programmierbaren pedalen oder ist das nichts?...

    naja bitte helft mir ^^

    danke schonmal im vorraus
     
  2. Mr. Heavy

    Mr. Heavy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #2
    Für 400€ gibt es schon sehr ordentliche Gitarren. Du solltest einfach mal im Laden ein paar anspielen. Die Les Paul Special 2 würde ich bei einem Budget von 400€ eher nicht empfehlen, außer du bist völlig überzeugt.
    Ich habe auch den Mg15cdr und bin eigentlich zufrieden. Störgeräusche produziert er bei mir nicht. Probier einfach mal andere Einstellungen (oder es liegt an der Gitarre).
     
  3. TheBoyWhoRocks

    TheBoyWhoRocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    5.06.12
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 02.03.07   #3
    Hi!
    Also ich kann dir da auf jeden fall ne Epi SG empfehlen! Die ist sowohl für blues und rock als auch für metal geignet (vor allem die sg 400 mit maestro tremolo - find die macht optisch sauu viel her - mit dem cherry red!!)
    EPIPHONE SG-400 Maestro Tremolo Cherry -- LIMITED EDITION -- - SG Typ E-GITARREN Musik-Schmidt Frankfurt
    Falls die dir nicht für den metal reichen sollte nimmste die:
    EPIPHONE SG-400 Gothic Pitch Black - SG Typ E-GITARREN Musik-Schmidt Frankfurt
    Falls dir die SGs nicht so zusagen sollten schau bei den Les Pauls vorbei: Hierbei würde ich dir allerdings auch NICHT ,wie Mr. Heavy, zu einer special 2 raten: die sind nicht so super, was verarbeitung. holz bzw. tonabnehmer betrifft.
    hier ne standard:
    EPIPHONE Les Paul Standard Black - Les Paul Typ E-GITARREN Musik-Schmidt Frankfurt
    oder du sparst und holst dir die für 800 euronen:
    EPIPHONE Les Paul Custom EMG-81 Midnight Ebony -- LIMITED EDITION -- - Les Paul Typ E-GITARREN Musik-Schmidt Frankfurt
    da sind emgs drin, da hast du richtig viel spass dran!

    ansonsten schau dich mal bei esp oder ibanez um, hier kenn ich mich aber nicht ganz so gut aus. Denke dass du aber auf jeden Fall dir eine E-gitarre holen sollst, die 2 Humbucker eingebaut hat.

    Gruß
    Eric
     
  4. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 02.03.07   #4
    hi.
    guck auch mal bei ibanez und yamaha. da bekommst du verdammt viel qualität fürs geld.
    hagström wäre vielleicht auch ne möglichkeit. kostet allerdings ein bisschen mehr. also dann vielleicht gebraucht. ganz wichtig anspielen :D
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.03.07   #5
    Hi,

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.
     
  6. WeeDmakes[FU]n

    WeeDmakes[FU]n Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.07   #6
    *up*

    sonst verschwindet das thema noch in der versenkung wegen der schliessung
     
  7. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 03.03.07   #8
  9. WeeDmakes[FU]n

    WeeDmakes[FU]n Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.07   #9
    @schandmann

    eignet sich die hagström auch für die härteren genres?
     
  10. WeeDmakes[FU]n

    WeeDmakes[FU]n Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #10
    achja ich habe einen marshall 15 cdr
    sollte ich mir erst einen neuen amp holen ider ist der so gut dass man einen unterschied bei einer neuenj gitarre hört?
     
  11. Jimi.Hendrix

    Jimi.Hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 04.03.07   #11
    Zwischen meiner "Marshall Rockkit"-Klampfe (50,-) und meiner Ibanez(1000,-) hört man beim MG15CDR einen Unterschied:D, aber wenn du einen wirklich guten Distorsion Sound brauchst kauf dir erst nen neuen Verstärker. btw mit wieviel Gain spielst du (ich hab ihn bei 1/4 und das klingt akzeptabel)
     
  12. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 04.03.07   #12
  13. WeeDmakes[FU]n

    WeeDmakes[FU]n Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    23.09.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #13
    danke negative

    was ist mit der hier Ibanez-RG-370??
    die scheint auch recht ordentlich zu sein

    ist das tremolo von dem teil gut? ich finde da nichts zu
     
  14. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 04.03.07   #14
  15. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.03.07   #15
    mit ner rg kannst nicht viel falsch machen (soweit man damit klar kommt..), tremolo is super für den preis

    effekte für son miniwürfel kaufen empfinde ich als nicht so sinnhaft, wenn du bei deinem hobby bleibst wirst dich sicher noch nach was neuem umschaun müssen. allerdings würd ich vorher die gitarre kaufen, die ist schließlich das instrument
     
Die Seite wird geladen...

mapping