Suche einen Allrounder Amp- Blues bis Metal

von WES-LB, 14.01.07.

  1. WES-LB

    WES-LB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #1
    hallo alle zusammen ! ich war nun gestern wieder bei meinen lieblings musik geschäft und hab amps ausprobiert nur irgendwie.....gefällt mir kein einziger von denen....
    also ich suche nach dem vollröhren amp oder auch nach einer röhren vorstufe...hauptsache es macht Druck !
    er soll also hauptsächlich in richtung metal gehen...also so..metallica,trivium,slipknot,children of bodom.....aber auch mal gerne was ruhigeres ..so blues oder rock mäßiges!
    kennt da jem,and vielleicht was ?
    also ich wollte nicht mehr als 1000 euro ausgeben....es kann auch was gebrauchtes sein...

    bitte um hilfe
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.01.07   #2
    1. Welche Amps hast du denn getestet?
    2. Wie wärs mit den Engl Screamer?
     
  3. WES-LB

    WES-LB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #3
    also ich hab den masrhall dsl 50 , randall rh 50 t , huhges &kettner switchblade....also der huhg&hes kettner switchblade hat mir schon so gefallen..nur hätte der mehr gain..wärs schon längst meiner...sonst ist das ja nen ziemlich varriabler amp....den screamer hab ich auch getestet....weiß nicht...der hat mir gefallen..ba er hat mich nciht so sehr überzeugt...da war einer noch der hat den framus cobra gespielt...der amp hatte nen geilen sound..nur leider übertriffts mein geldbeutel....
     
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Kannst du auch grammatisch korrektes Deutsch schreiben?
    Das kann doch kein normaler Mensch richtig lesen!

    Was hat dich am Screamer nicht so sehr überzeugt - rede bitte Klartext!
    Wie wär's einfach mit Switchblade+Booster für mehr Gain?
     
  5. WES-LB

    WES-LB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #5
    sorry war grade nich ganz bei der sache....
    also an dem screamer fand ich den sound halt nicht so gut, vielleicht lags auch an der einstellung. also ich war nicht mit dem so zufrieden weil mir der sound halt nicht so zusagt. der sound ist mir nicht fett genug, irgendwie fand ich den sound so dünn.
    wenn ich jetzt an dem Switchblade ne zerre dran hänge , matscht das dann auch nicht ?!
     
  6. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.01.07   #6
    Nicht mehr, als wenn der Amp selbst mehr Gain hätte.
    Außerdem habe ich nicht von Zerre gesprochen - ich meinte einen Booster.

    z.B. den MXR micro amp:
    Er verändert den Sound des Amps nicht und wenn du ihn vor den Vorstufe schältst, dann gibt er dir lediglich mehr Gain.
    => Switchblade mit gleichem Sound und mehr Gain!
     
  7. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 14.01.07   #7
    ich hab gerade in deinem Profil gesehen das du Multis hast, also eins kann ich dir beruhigt sagen, wenn du nen guten Amp hast und ein scheiß Multi reduziert sich dein Sound auf die qualität des Multis.........

    ach ja zum Amp.....naja ich würde dir mal einen Laney empfehlen, Andy Timmons und Paul Gilbert spielen einen und da kannst du ja hören wie die so klingen. Logischerweise kannst du dir aber auch einen Fender 1 Kanal Amp kaufen und dazu einen z.B. Plexitone oder ähnliches, dann hast du auch alles. Oder einen Mesa Mark II etc.... hey früher bin ich auch ins Forum gekommen und das Resultat war ein Amp den ich nach 6 Monaten wieder verkauft habe, das lag nicht an den Leuten hier sondern an mir, woher sollten die meinen Geschmack kennen? Geh in den Laden und teste .

    1x Fender
    1x MArshall
    1x Laney
    1x Peavey
    1x Mesa
    1x Orange

    und 15 Watt reichen für daheim und Proberaum und kleine Clubs vollkommen aus! Alles drüber machst du mit nem Micro und ner PA!
     
  8. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 14.01.07   #8
    15 watt sind für proben aber sehr knapp bemessen...da muss sich der drummer shcon zurück halten.
     
  9. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #9
    ich würd die vll auch zum marshall valvestate raten. chuck schudiner (death) spielt den amp auch. er ist zwar keine vollröhre aber immerhin hat er ne vorstufenröhre, das macht auch schon druck, nimm halt ne 150watt version. und dazu ist er auch noch rellativ billig. dazu hast du dann genug effekte und nen akkustik simulator. damit solltest du ziemlich alles können, halt nichts wirklich gut, aber fast alles irgentwie, wenn du versehst was ich meine ?
     
  10. WES-LB

    WES-LB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #10
    hat der valvestate auch genug gain ?
    bribgt der mxr mini amp auch was für modeling amps ? wegen den verschieden kanälen ?!
    weil meim metal master verträgt sich nicht mit dem lead channel vom cube...
     
  11. zakk wylde

    zakk wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #11
    ich denk schon das der valvestate (ich glaub die neu auflage heist AVT) genug gain hat, je nach dem was für dich genug ist. ansonsten hast du doch dein metal master oder nicht ? damit kannst ja dann n bißchen boosten.
     
  12. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 14.01.07   #12
    ich will ja nicht klagen und frag dich mal ...kannst du gitarren spielen??

    weil ich hab den screamer und bringe sowas raus :
    http://www.bandido-music.ch/mp3/2000.mp3
    http://www.bandido-music.ch/mp3/final.mp3
    http://www.bandido-music.ch/mp3/rough_jean.mp3
    http://www.bandido-music.ch/mp3/statt_stille.mp3
    und bei den meisten soundbeispiel bin ich nicht einmal über die hälft mit dem gain !!!!!!


    und sonst noch sounds meiner band riddickjones

    von dünn? hää und ziehst ein valvsate von marshall in betracht? ne sorry
    der screamer ist ein sehr guter amp mit nem richtig guten sound!
    klar wer damit umgehen kann das nur ein eq für alle kanäle das sind ;)
    aber echt der ton machts du mit den fingern ;)

    geh ausgiebig testen wenn du 1000 euro hast wirst du bestimmt was finden ... ;)
     
  13. guitarrenfreak

    guitarrenfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 14.01.07   #13
    Du meinst schon DEN Switchblade oder? Ich hab das Teil nämlich selber angetestet (also die 50 W Combo version) und wenn der zu wenig Gain hat... Ok kann auch an meiner persönlichen Empfindung und meiner Liebe zu mittigen Low-Gain Zerren liegen aber wenn dem Amp eins nichts fehlt dann is das Gain... Imho...
     
  14. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 14.01.07   #14
    stimmt doch gar nicht!!! Ich spiel meinen auf 4-5 (non master) und ich kommt super durch! Weißt du eigentlich wie laut 15 Watt Vollröhre im Verhältnis zu 50 Watt Röhre sind???
     
  15. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.01.07   #15
    Jean, das habe ich mich auch schon gefragt und vor allem:
    ->kannst du Amps einstellen?<-
    Man kann den Screamer - wie jeden Amp - so scheiße einstellen, dass er nach gar nichts/matschig/dünn klingt, aber bei einer richtigen Einstellung klingt der Amp wirklich alles andere als dünn - das steht außer Frage.
    Und zum AVT - das ist doch ein ganz anderes Level als der Screamer!
    Warum möchtest du jetzt auf einmal den?

    Wenn dir der Switchblade gefällt, nimm' ihn doch - das liegt doch am Nächsten.
    Du hast ihn getestet, dir gefällt er sehr gut und brauchst nur etwas mehr Gain -> Booster.
    Und du hast genaz dass, was du anscheinend wolltest!

    PS: Die Soundfiles sind wirklich nett und sollten nochmals belegen, dass der Screamer alles andere als dünn klingt.
     
  16. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 14.01.07   #16
    gut gespielt .

    - 2000 find ich zuviel säge
    - Final gefällt mir sehr gut (welches Micro hat hier den Amp abgenommen)
    - Rough Jean (wie heißt der Song nochmal ist doch aus den 80gern) erster Teil geil dann wieder zuviel Gain. Solo auch gut gespielt, viel zuviel zerre für mich , vll. ist der Präsenz Regler zu weit offen. Ahh jetzt hab ich´s der ist von ZZ Top :great:
    - Statt Stille auch sehr geil gespielt (du bist gut), zerre hier optimal (welches Micro?)

    also ich denke der Engl hat genug Reserven......
     
  17. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 14.01.07   #17
    jepp....klingt genial
     
  18. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 14.01.07   #18
    ich benutzte das akg c414 und das audiotechnica ae3000 in kombination mit einer 4x12" marshall box ;)
    die samples sind grösstenteils nicht bearbeitet... zumindest das gitarrensignal....:)
     
  19. dnkY

    dnkY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    695
    Erstellt: 14.01.07   #19
    Hab den Switchblade mal mit ner Epiphone LP Custom gespielt und der Sound war echt nicht schlecht. Gain war mehr als genug. Vllt war deiner ausm Musik Geschäft kaputt ?!
    Weil für Sachen ala Metallica, Trivium langt der allemal vom Gain her.
     
  20. WES-LB

    WES-LB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #20
    hat jemand vll soundsamples vom switchblade ?
    also auf der website von huhges & kettner hört man ja nich so zerre für trivium oder children of bodom.....mh ich weiß auch nicht,,,,
    aba dann sagt mir doch mal bitte einstellungen für den screamer....das ich den beim nächsten testen einstellen kann.....
    ich bin leider noch anfänger in bereich amps einstellen tut mir leid.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping