suche gitarren mit hals ähnlich Jackson RR-3

von Morgorroth, 02.03.06.

  1. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 02.03.06   #1
    Aloha, also wie in der Überschrift schon steht suche ich Gitarren, die einen ähnlichen hals haben wie die RR-3 (dünn und flott ;) ).
    Dann mal her damit (ok Ibanez Prestige könnt ihr weglassen, die hab ich schon getestet)


    Ach un nochwas: Wie sind die Schecter Hälse (besonders interessieren mich die C-1 Blackjack und die Tempest Custom)

    MFG
     
  2. Painbringer

    Painbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #2
    öhm... wenn du ne gitarre mit nem Hals einer Jackson suchst, wieso dann nicht einfach ne Jackson xD ? Was ich bisher so gesehen/gelesen/angespielt hab von Jackson haben die meistens ziemliche flitzefinger-hälse, ansonsten würde ich auch sagen ibanez (da kannste auf der hp für jedes modell die hals-maße einlesen), wenn du wirklich einen extrem dünnen hals willst--> Ibanez S-classic, wird allerdings nicht mehr hergestellt soweit ich weis aber ich hab son ding... der Hals ist am oberen ende(wo es zum headstock übergeht) 41mm breit, am letzten Bund 53mm ^^ hab nie was vergleichbar dünnes gefunden(lässt sich auch verdammt gut drauf solieren auf dem Ding) weis aber net in wie weit es davon noch welche zu kaufen gibt.. ansonsten würd ich sagen einfach mal antesten...
    zu schecter kann ich nix sagen, nie eine gespielt oder sonstiges
     
  3. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 03.03.06   #3
    soweit ich es beutrteilen kann haben Peavey V-type (vandenberg) ziemlich flache Hälse und das ganze Neck thru ;)
     
  4. Morgorroth

    Morgorroth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 03.03.06   #4
    ähm die Sache ist, ich hätt gern so nen schön flachen Hals wie bei der RR3 die DXMG und DKMG z.B. hat nen, meiner Meinung nach, voll klobigen, langsamen Hals. die sache ist halt, dass ich eknie RR3 will, weil die gitarre1. Kopflastig ist (ARGH wuie ich das HASSE) und 2. vom Design her nicht gefällt und 3. Von der ausstattung (Floyd bäh, Duncan Designed Pics), mir gefallen halt Powerstrats am besten (besonders die Dinky) ... wie Gesagt bei Ibanez hab ich mich schon umgeguggt und da wäre mein Favorit die RGA 121 VLF. Ich suche ja eher nach ALternativen.

    Nochmal an alle Schecterspieler: Wie sind die Hälse? ;)

    Aber trotzdem schonmal danke für die Antworten
     
  5. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 03.03.06   #5
    Hmm also ich würd einfach mal sagen Jackson Professional, wies bei den neuen aussieht weiss ich nicht, aber die alten ham nen ziemlich dünnen Hals. Ziemliches Stück dünner als von der DKMG, wobei ich den nun aber nicht als klobig bezeichnen würde.


    mfG
     
  6. Morgorroth

    Morgorroth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 03.03.06   #6
    Danke,
    na dann hol mal ne ibanez Prestige und dann direkt danach die DXMG in die Hand ;) , dann weisst ud was ich mein
     
Die Seite wird geladen...

mapping