[Suche] Gitarrenkoffer für "Fender Blue Flower Telecaster"

  • Ersteller Alex From Galax
  • Erstellt am
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach einem Koffer für die oben genannte Gitarre. Der Koffer sollte der "Hippie-Gitarre" natürlich gerecht werden, das heißt: schrille Farben! ;) Irgendetwas in Richtung "Gibson Les Paul Junior - Billie Joe Armstrong Signature" Koffer wäre recht schick, für die, die den Koffer nicht kennen: Außen aus Kroko-Leder und Innen Geparden-Fell-Muster.
Preislich sollte das ganze in einen für einen Schüler bezahlbaren Rahmen liegen, der zudem grade einen Haufen Geld für die besagte Gitarre ausgegeben hat.

Gruß Alex
 
Eigenschaft
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Ich glaube ich komme hier nicht voran, aber ich habe eine andere Frage (und ein neuer Thread wäre meines Erachtens nicht von Nöten): Hat jemand schon einmal versucht seine Telecaster in einen LP-Koffer zu tun? Größentechnisch sollte es ja eigentlich kein Problem sein, aber wie sieht es mit dem Schutz aus? Wackelt dann alles und die Gitarre schlägt im Koffer hin und her? :D
Naja fänd es mal interessant, ob mir da jemand weiterhelfen kann! ;)
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Die Idee hatte ich auch schon, aber irgendwie fand ich das dann doch nicht der Gitarre entsprechend :D Ich dachte eben an etwas edles, das dem exklusiven Erscheinungsbild entspricht..
 
whaip
whaip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
24.01.09
Beiträge
785
Kekse
5.837
Ort
Saarland
Hm, das ist echt blöd.
Hab jetzt auch mal bei ebay ect geschaut. Aber irgendwie findet sich sowas nicht.

So ein normaler oller schwarzer kasten ist echt zu blöd.
Und wenns einfach ein edler mit (Kunst?)leder überzogener ist? Muss ja nur chic aussehn.
Und nicht so 0815.
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Erstmal Danke für deine Bemühungen! Genau soetwas suche ich (weile nicht anders geht)! Am liebsten eben Kroko-Leder. Habe mir schon ein paar Koffer von Gator angeguckt (bei Thomann), aber ich fand die sahen nie so toll aus. :D
Hast du da schon einen im Kopf?
 
whaip
whaip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
24.01.09
Beiträge
785
Kekse
5.837
Ort
Saarland
Hm, hab mich jetzt mal eine weile durchgeschaut....
Die original Fender Koffer kommen, zumindest was "eleganz" angeht, am ehesten in die Richtung.
Ein Koffer Anfertigen zu lassen kostet ja einen haufen Kohle O

Kannst ja vllt bei einem Gerber/Sattler/Ledertypen mal nachfragen, was es kosten würde so ein Kofferchen mit Leder zu überziehn?
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Echt cool, dass du dich so reinhängst! Naja die von Fender kosten ja auch schon eine Stange Geld, dann noch Überziehen zu lassen mit (Kunst-)Leder wird sicher viel zu teuer. Kommt zum Material ja noch die Arbeit hinzu und die ist sicher gut honoriert..

Deswegen kam ja auch die Idee vom LP-Koffer für die Telecaster auf, ist etwas ungewöhnlich und der hier sieht echt schick aus ;)
 
whaip
whaip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
24.01.09
Beiträge
785
Kekse
5.837
Ort
Saarland
Müsste ja nicht unbedingt ein Fender sein. Mir is nur die Idee gekommen es vllt so zu machen.

Wenns i-wie passen sollte, wärs ja kein Problem.
Wobei mich würd das stören....Lp Koffer, aber keine Lp drin. Wobei es ja nicht darauf ankommt~~
 
Ruhr2010
Ruhr2010
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
08.01.10
Beiträge
4.810
Kekse
29.770
Hier hat der User Uli einen Koffer für seinen Höhner Shorty komplett selbst gebaut. Selbst wenn Du nicht komplett selber bauen willst, kannst Du Dir dort vielleicht abschauen, wie Du einen vorhandenen Koffer mit Kroko-Tolex überziehen kannst.
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Alter Falter, der ist cool! Ich hatte da schon geguckt und die von Fame fand ich nicht schlecht, nur gab es da immer nur braune/schwarze (jedenfalls als ich gesucht habe). Eigentlih dachte ich auch, dass ein passgenauer Formkoffer cooler wäre, aber das Teil haut mich aus den Socken, echt gelungenes Design! :) DANKE!
 
whaip
whaip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
24.01.09
Beiträge
785
Kekse
5.837
Ort
Saarland
Verdammt. Musicstore! Das war so ziemlich die einzigste Adresse wo ich nicht nachgeschaut habe Oo
*An den Kopf hau*
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
@whaip:
Trotzdem hast du dich hier wie kein Zweiter bemüht! Da ist eine Bewertung mehr als angebracht ;)
 
whaip
whaip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.21
Registriert
24.01.09
Beiträge
785
Kekse
5.837
Ort
Saarland
Danke!
Gibst du bescheid, wenn du den Koffer gekauft hast oder sonst eine Lösung gefunden hast?

Weil.....Fotos!:D
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Keine Ursache! Ja klar mache dann mal ein Album auf, schulde noch anderen Bilder von der Gitarre, wenn sie da ist, muss sie jedoch erstmal ihr Leben im Bass-Gigbag fristen :D
 
Alex From Galax
Alex From Galax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
02.08.10
Beiträge
433
Kekse
265
Ort
Köln
Hallo alle!
Ich wurde ja gebeten kurz etwas zu den Koffern zu sagen bzw. zu meiner Entscheidung. Ich war heute im Musicstore und bin wirklich unzufrieden, was ich hier schreibe soll auf keinen Fall irgendjemanden beeinflussen, aber ich habe es wie folgt empfunden:
Mit der Gitarre (in der Bass-Tasche) in den Musicstore gekommen und gleich auf die Gitarren-Abteilung zugesteuert, habe ich erstmal keine Koffer gefunden, kurz nachgefragt und schon habe ich sie gesehen, war wohl blind auf beiden Augen :D Koffer waren ausreichend da. Je Modell circa 3 - 4 Stück von der Hausmarke (Fame), Koffer anderer Hersteller (Fender, Gibson, etc.) waren nicht so stark vertreten, höchstwahrscheinlich, weil man da weiß, was man hat (jedenfalls vom Preis ausgehend). Naja jetzt zu den Koffern:

Auswahl:
Kroko-Leder
Vom grünen war nur einer da und der war an der "Leder-Oberfläche" beschädigt und es kam weißes Material zum Vorschein.
Die Variante in braun war recht schick und auch in den Farbtönen unterschieden sich die verschieden Koffer deutlich (mal heller, mal dunkler).
Tweed
Recht schön, sogar schöner als die von Fender, meiner Meinung nach. Fender hält den Stoff ja eher in einem Gelb/Kaki-Ton, Fame verwendet hellere Braun-Töne, das fügt meiner Meinung nach besser ins gesamt (Bühnen-)Bild (oder wo er steht), weil er nicht ganz so "schrill" ist.

Allgemein:
Die Verarbeitung stimmt eigentlich. Alle waren ordentlich und sauber vernäht. Nirgendwo gucke irgendetwas raus, was da so nicht sein sollte (bei allen Koffern!). Gefiel mir recht gut. Dann kam aber ein gewaltiges Problem: Von Passgenauigkeit kann man bei meiner Gitarre (Fender Telecaster) nicht sprechen. Die Gitarre bekam ich selbst gar nicht rein, war höchstwahrscheinlich zu zaghaft, deswegen habe ich mir einen Mitarbeiter besorgt (überaus freundlich und kompetent, wie immer!) der hat sie dann mit etwas drücken, quetschen und leichten Gewalteinfluss reinbekommen, mit der Polsterung meinten die netten Fame-Mitarbeiter es wohl ZU gut. Das nächste Problem war dann allerdings, dass man den Koffer nicht richtig zu bekam. Es ging zwar irgendwie, aber er stand immer unter Spannung. Zudem werden obere und untere Hälfte nur durch die drei Verschlüsse gehalten, es gibt keine "Wulst" oder Kanten die nochmal Stabilität gewährleisten. Es lagen quasi die "blanken" Stoffkanten aufeinander.
Der Verkäufer selbst riet mir dann von dem Koffer ab, er meinte, wenn ich das Instrument schützen will und lange damit mein Vergnügen haben möcht, solle ich lieber den Fender-Tweed oder ein Hardshell-Case kaufen.

Fazit:
Das Manko bei den Koffern war es, dass sie scheinbar nicht "passend für alle gängigen E-Gitarre Formen mit gerader Kopfplatte" (O-Ton von der Website) sind. Eine Stratocaster passt sicher prima rein (ich habe es nicht ausprobiert!), aber für Telecaster sind sie nicht gemacht. Trotzdem muss man sagen, dass für das Geld eine recht ordentliche Verarbeitung drinne ist. Ich selbst habe mich dann für die Hardshell-Variante entschieden.

Ich hoffe der "Test" gibt euch einen guten Einblick, leider konnte ich keine Fotos machen, weil ich mitten im Laden hockte und mein Handy keine Foto-Funktion besitzt. :great:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben