Suche günstige Boxen bei denen das Mono-Halbplayback auf zwei Boxen aufgeteilt werden kann.

  • Ersteller StevenStone
  • Erstellt am
StevenStone

StevenStone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.20
Registriert
12.10.11
Beiträge
211
Kekse
0
Heyho ich komm mal wieder nicht weiter und bräuchte eure Hilfe...

Ich trete abunzu mit einer Sängerin im Halbplayback auf.
Da die Playback Tracks jeweils mit einem Klick auf dem rechten Kanal versehen sind lasse ich nur den linken Kanal als Mono Signal raus zu den Boxen.

Allerdings sind das zwei Boxen und ich würde auch gerne beide laufen lassen. Wenn ich sie rechts und links am Mischpult anschließe würden logischerweise auch die Zuhörer den Klick hören.
Deshalb frage ich mich wie ich aus dem linken Main Channel das Signal auf beide Boxen bekomme? (Den Monitor stecke ich in den rechten Main Channel um den Klick auf der Bühne zu haben)


Mein Setup:

Mischpult: Alesis Multimix8

Boxen: 2x Aktiv


Hab auch schon in der Bedienungsanleitung gelesen, dass ich den rechten (Klick)Channel über AUX auf den Monitor setzen kann doch das Ergebnis ist für uns nicht zufrieden stellend, da fehlende Effekte und sehr leiser Wiedergabe


Hoffe das ist soweit verständlich geschrieben.

Um ein paar Antworten wäre ich sehr dankbar :)
 
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.466
Kekse
40.092
Ort
Gratkorn
Wie kommendie „Tracks“ denn ins Pult? Per USB oder analog? Bei zweiterem wurden sich da noch andere Optionen auftun. Wenn du das Stereosignal auf zwei Mono-Eingänge verteilst dannst du eine Seite auf die PA senden und die andere via Monitor-Aux auf den Monitor. Fertig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
StevenStone

StevenStone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.20
Registriert
12.10.11
Beiträge
211
Kekse
0
Wie kommendie „Tracks“ denn ins Pult? Per USB oder analog? Bei zweiterem wurden sich da noch andere Optionen auftun. Wenn du das Stereosignal auf zwei Mono-Eingänge verteilst dannst du eine Seite auf die PA senden und die andere via Monitor-Aux auf den Monitor. Fertig.

Die Tracks kommen über einen Boss Looper ins Pult.

Diese Methode habe ich schon versucht. Die In Ears kommen in den Aux Send und ich kann die gewünschten Spuren über AUX Pre auf die Ohren legen. Allerdings höre ich alles nur auf dem linken Ohr und ich gern auf beiden hören würde.
Und die Vocals kommen komplett trocken rein :confused:
Liegt wohl am Mischpult da es nur einen AUX Send Ausgang hat.

Gibt es nicht die Möglichkeit eine Art Y-Klinkenkabel zu nutzen von 1x Main links auf 2x Boxen:nix:
 
StevenStone

StevenStone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.20
Registriert
12.10.11
Beiträge
211
Kekse
0
Welche Marke /Modell
Haben die aktiven Boxen ein Link oder Thru oder sonstigen Ausgang dann einfach auf die zweite Box durchschleifen.

Ach Mist den Post hatte ich übersehen.

Klingt nach der Lösung

Die Boxen gibt es allerdings noch gar nicht bin gerade am überlegen welche ich kaufe. (Vorher hatte ich ziemlich schlechte passiv Boxen).

Die sollen es werden. Geht das mit denen?

Danke für die Antworten :)
 
StevenStone

StevenStone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.20
Registriert
12.10.11
Beiträge
211
Kekse
0
Hast Du noch 200 € mehr übrig? Wenn ja, höre die hier noch mal im vergleich an:

Besser geht natürlich immer :D

Soviel Geld wollte ich nicht ausgeben da wir höchstens 10 Auftritte im Jahr haben

Ich habe zwar noch nicht viel gutes von Behringer gehört doch die Reviews schauen nicht schlecht aus
 
Fish

Fish

HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
Für das was sie Kosten sind sie ok. Mehr halt nicht.
Hör sie Dir doch mal an. Dann kannst Du selbst entscheiden ob sie Dir ausreichen oder nicht.
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.710
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Ist halt alles Geschmackssache, aber mir sehen die Behringer zu sehr nach "Plastikschüssel" aus.

Etwas teurer, aber durchaus tauglich sind die Alto.

 
Fish

Fish

HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
Ist halt alles Geschmackssache, aber mir sehen die Behringer zu sehr nach "Plastikschüssel" aus.
Genau, das Design ist definitiv Geschmacksache das muss jeder selber wissen.
Wichtig ist vor allem was rauskommt!

Viele grüße vom RCF 712A Plastikschüsselnutzer
 
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.466
Kekse
40.092
Ort
Gratkorn
Ich hab das ganze mal nach "kleine PA-Anlagen" verschoben, da sich das ganze mehr in Richtung Wahl der passenden Boxen bewegt
 
beate_r

beate_r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
06.03.09
Beiträge
345
Kekse
1.124
Ort
Hattersheim
Darf ich mal ein paar dumme Fragen in den Raum stellen?


Wollt Ihr die Boxen durch die Gage erwirtschaften oder steht der Spaß im Vordergund? Wenn letzteres, was ist Euch ein hörbar besserer Sound wert?


10er oder 8er als Boxen und diese dafür dann etwas höherwertiger?
 
StevenStone

StevenStone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.20
Registriert
12.10.11
Beiträge
211
Kekse
0
Ist halt alles Geschmackssache, aber mir sehen die Behringer zu sehr nach "Plastikschüssel" aus.

Ja die Angst hatte ich auch.. Habe mir die Behringer Boxen geholt. Ich meine ich hatte zuvor ein 100 Euro einsteiger Set mit Mikrofon und Mischpult :D Meine Messlatte lag also ziemlich tief.
Die Boxen beschallen meiner Meinung nach Perfekt für meine Bedürfnisse.

Wollt Ihr die Boxen durch die Gage erwirtschaften oder steht der Spaß im Vordergund? Wenn letzteres, was ist Euch ein hörbar besserer Sound wert?

Inzwischen sind 4 Wochen vergangen. Wir hatten seither 2 Gigs und die Boxen sind wirtschaftlich wieder raus :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben