suche gutes Orgel/Organ VST-Instrument als Freeware

  • Ersteller minirider
  • Erstellt am
M
minirider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.13
Registriert
17.10.07
Beiträge
8
Kekse
0
Hallöchen,
bin verzweifelt auf der suche nach einem guten vst-instrument (Orgel/Organ).
kann mir jemand einen tipp geben? nachdem ich neu auf diesem gebiet bin,
weiss ich auch nicht, wo ich im netz weitere freeware vst-instrumente und effekte
herbekomme.
 
Eigenschaft
 
Nerezza
Nerezza
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
kvr-audio.com ist in der Regel meine erste anlaufstelle für VST/VSTi.

Ich hab hier eine Rumpelraus Täips Orgel, die ich gar nicht mal so schlecht finde. Gibt aber noch einige andere.

Grüße
Nerezza

PS: Ups, du suchst eine Kirchen Orgel? Das Rumpelrausch Teil ist eine Hammond Orgel. Da würde ich sonst mal nach einem Soundfont Player und einem entsprechenden Soundfont schauen.
 
M
minirider
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.13
Registriert
17.10.07
Beiträge
8
Kekse
0
vielen dank für die tipps... habe daraufhin einige passable gefunden... danke danke... gruß boris
 
B
blasmusik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.19
Registriert
27.05.08
Beiträge
91
Kekse
0
Ich stand vor der gleichen Situation, eine vernünftige Hammond-Emulation zu finden, wohl wissend, dass alles, was es gibt an Hardware oder Software, nicht gegen eine echte B3 mit echtem Leslie und Röhrenverstärker ankommt. Aber ich brauche das in meinem Rechner in einem akzeptablen Sound, der sich noch gut im Band-Gesamtkontext in unserer Cubase-Mischung durchsetzen kann. Die "Luftverwirbelung" und den Druck eines echten Leslies muss ich mir halt denken ;-)

Nach längerer Suche und auch wegen Windows7 und Cubase 64-bit VST habe ich mich zum Kauf von Native Vintage Organs entschlossen und ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Da ich gerne so Sounds à la Jon Lord spiele, finde ich die Einstellmöglichkeiten von Native ganz toll und in der Aufnahme hört es sich prima an. Ich habe es nicht bereut.

Vom Sound her hätte mir die VB3 auch gut gefallen, ist aber mit 64-bit nicht einsetzbar ................
 
Jabberwack
Jabberwack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.19
Registriert
03.01.11
Beiträge
324
Kekse
128
Gut, jetzt hast du schon eine, aber falls noch jemand anders nach einer Freeware sucht:

Such mal die AZR3. Ist n Hammond Clone. Hat mir jetzt nicht so gefallen, aber vielleicht ists ja was für dich.
 
Nerezza
Nerezza
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
Such mal die AZR3. Ist n Hammond Clone. Hat mir jetzt nicht so gefallen, aber vielleicht ists ja was für dich.

Hehe, das ist die von mir oben empfohlene Orgel von Rumpelrausch ;) Vielleicht sollte ich nächstes mal den Namen mit dazu schreiben :redface:

Grüße
Nerezza
 
Jabberwack
Jabberwack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.19
Registriert
03.01.11
Beiträge
324
Kekse
128
Au :D. Ja, ich wusste nicht mehr von wem die war, hab kurz in meinem Pluginordner gesucht und hab den Namen abgeschrieben ;)
 
C
CWF
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
21.05.09
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Salzburg
Ich stand vor der gleichen Situation, eine vernünftige Hammond-Emulation zu finden, wohl wissend, dass alles, was es gibt an Hardware oder Software, nicht gegen eine echte B3 mit echtem Leslie und Röhrenverstärker ankommt. Aber ich brauche das in meinem Rechner in einem akzeptablen Sound, der sich noch gut im Band-Gesamtkontext in unserer Cubase-Mischung durchsetzen kann. Die "Luftverwirbelung" und den Druck eines echten Leslies muss ich mir halt denken ;-)

Nach längerer Suche und auch wegen Windows7 und Cubase 64-bit VST habe ich mich zum Kauf von Native Vintage Organs entschlossen und ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Da ich gerne so Sounds à la Jon Lord spiele, finde ich die Einstellmöglichkeiten von Native ganz toll und in der Aufnahme hört es sich prima an. Ich habe es nicht bereut.

Vom Sound her hätte mir die VB3 auch gut gefallen, ist aber mit 64-bit nicht einsetzbar ................
Vl. ganz interessant für manche: Die Native Vintage Organs gibt's auf der Homepage von NI bis 8. Juli mit -50% Rabatt! :)
 
B
blasmusik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.19
Registriert
27.05.08
Beiträge
91
Kekse
0
Ich könnte mich in den A................ beissen: 2 Wochen warten und ich hätte nur die Hälfte bezahlt - aber das weiss man halt nicht im voraus ;-)
 
C
CWF
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
21.05.09
Beiträge
20
Kekse
0
Ort
Salzburg
Auweh, das tut mir leid für dich. Vl. tröstet es: Ich habe, obwohl ich das Angebot selbst geposted habe, ebenfalls den Kauf verschlafen... :ugly:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben