Suche Halbakustik mit Thinbody!

von Imagination972, 29.11.07.

  1. Imagination972

    Imagination972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.11.07   #1
    Hey Leute,
    ich bin auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk - für mich! xD

    Denn, wer kennt mich schon besser als ich selbst? ^^

    Also, ich suche unbedingt eine Halbakustik mit Thinbody, also einem Body, der nicht so breit ist, wie es für Halbakustiks üblich ist. Natürlich springt einem da gleich Farin Urlaub in den Sinn, der ja eine Halbakustik von Cyan mit einem "Thinline Acoustic Body" hat.

    Und genau sowas suche ich, Geld für eine Custom von Cyan habe ich leider nicht.
    Der Preis sollte hier zwischen 300 und 500€ liegen.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Zur Zeit ist mir nur eine einzige im gesamten Inet aufgefallen:
    Ibanez AGS 83B Transparent Black Flat.

    Das sieht stark nach einem Thinlinebody (ähnlich einer LP) aus, oder täusche ich mich?
    Hauptsache nicht so einen breiten Body wünsche ich mir ...
    Was mir hier schon rein optisch da allerdings gar nicht passt, ist der Kopf. :x
    Das sieht so geschmacklos aus, auch hier verweise ich auf die FU Signature bzw. Virgin, deren Kopf eine wunderbare Form hat, ausgefallen halt.

    Aber gebt mir einfach mal Tipps, vllt. hat der ein oder andere von euch schon etwas in der Richtung gesehen, was ich meine.

    Besten Dank im Vorraus!

    MfG,
    Steve S.
     
  2. Der_Astronaut

    Der_Astronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
  3. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    814
    Erstellt: 29.11.07   #3
    Hi!
    Schau mal, ob das deinen Vorstellungen entspricht:
    Klick

    Ich habe die Gitarre neulich mal unverstärkt angespielt. Die Verarbeitung und den Sound fand ich mittelprächtig.

    Gruß

    Brigde
     
  4. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 29.11.07   #4
  5. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.11.07   #5
    Die 2. von "Der_Astronaut" gefällt mir sehr, genauso wie die, welche Beatler90 gepostet hat.
    Beide richtig geil.

    Tendiere zur Zeit eher ganz leicht zu der LTD X-Tone PS-1 BK Black, weil sie richtig geil aussieht, sowie vom Preis auch sehr ordentlich aussieht, was die Daten angeht.

    Hat sie zufällig schon einer angespielt einmal?
    Und noch etwas, gibt es die gleiche vielleicht mit Tremolo-System (Am besten Floyd-Rose natürlich) oder ist sowas vom Werk nicht verfügbar?
     
  6. bernhardz

    bernhardz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    20.01.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.11.07   #7
    Ich wollte auch Höfner vorschlagen :)

    ich dachte da an das verythin-modell:
    http://www.hofner.com/gab/de/phpsho...op.zupf_flypage/product_id,41/category_id,24/

    das wirklich super klingt und verdammt dünn ist. solltest du mal ausprobieren!


    (habe kürzlich beim thomann das CT modell gespielt. schönes gerät!!
    http://www.hofner.com/gab/de/phpsho....zupf_flypage/product_id,174/category_id,104/
    )
     
  8. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.11.07   #8
    Huiuiui in Rot mit dem schwarzen Akzent sieht die ja göttlich aus. ^^

    Aber mein Favorit ist noch immer die ESP LTD X-Tone PS-1 BK Black.
    Kann man da ein Floyd-Rose anbauen lassen, was nicht allzu viel Umstand wird oder eher nicht?
    Kenn mich mit Tremolos kaum aus, sorry!
     
  9. Dimebag_Darrell

    Dimebag_Darrell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    püttlingen (saarland)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    395
    Erstellt: 29.11.07   #9
    seh dir mal die dean v-coustic an ^^
     
  10. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 29.11.07   #10
  11. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.11.07   #11
    Die zwei treffen meinen Geschmack bei Weitem leider nicht. xD
    Trotzdem danke. <3
     
  12. holsa_olm

    holsa_olm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    576
    Erstellt: 29.11.07   #12
    Hi,

    Ne Frage zum Floyd Rose:

    Warum willst du dir überhaupt ein FR einbauen? Das ist für Semiakustiks ja mehr als ungewöhnlich. Ist ja auch logisch weil das FR-System vorwiegend im Metal-Bereich gebraucht wird und die wenigsten Metal-Gitaristen eine Semiakustik einsetzen (allein schon wegen den Rückkopplungen etc.). Da du ja ein großer Farin Urlaub Fan zu sein scheinst gehe ich mal davon aus dass du eher Rock spielen willst. Meiner Meinung nach sind die beiden Höfner Modelle (verbessert mich wenn ich mich irre...) aber eher für die Vintage-Fraktion gedacht... Habe aber noch keines der genannten Modelle angespielt...

    Wenn es wirklich eine Semiakustik mit locking vibrato (wenn auch kein FR) sein soll, fällt mir nur eine Gitarre ein, die aber schon wieder deutlich über deiner Preisgrenze liegt ^^

    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...GIT0011790-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    (Yamaha Wes Borland)


    Mfg
     
  13. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.11.07   #13
    Was heißt "überwiegend Rock". Ich spiele einen gesunden Mix aus allem, so würde ich es sagen.

    Normal für meinen Spielstil wäre auch eine LP, die habe ich bereit. Ist aber nur ein Noname-Einsteigermodell und ich möchte auf eine Halbakustik umsteigen, da die einen satteren und drückenderen Cleansound bieten kann, wobei die Verzerrung nicht zu kurz kommen darf.

    Und die ESP LTD X-Tone PS-1 BK Black spricht mich halt optisch sehr an, denn das Auge spielt mit. :D
    Da es keine wirklich guten Testberichte gibt, die das Klangbild clean und verzerrt etwas wiederspiegeln, weiß ich halt nicht genau woran ich dann bin. Erst beim ersten Anspielen würde dann der Schock oder eben nicht kommen.

    Ein Tremolosystem ist nicht unbedingt erforderlich, bis jetzt konnte ich auch alles ohne machen, erleichtert allerdings einiges.

    Und ja, ich bin ein riesen FU-Fan (bzw DÄ) und liebe einfach seine Signature, ein hammerteil, genialer Sound etc. Daran kommt man nicht so einfach, aber dennoch möchte ich wenigstens mal eine Halbakustik spielen um dem Klang etwas hinterherzukommen.

    Sein Cleansound (ich spreche natürlich von dem Live-Sound: drückend, präsent, etc.) ist unnachahmlich und ein Vorbild für den perfekten Cleanklang (meiner Sichtweise nach).

    Und sowas kommt man eben nur mit einer Halbakustik nahe.

    Also kurz, FR muss nicht sein, war nur eine Frage. =)
     
  14. bernhardz

    bernhardz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    20.01.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.11.07   #14
    Eine Semiakustik mit Floyd-Rose?
    Wie findest Du meine Höfner? ;-)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. Imagination972

    Imagination972 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Alsleben (Saale)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.11.07   #15
    Sieht nicht schlecht aus, bringt die clean und verzerrt auch was? Hast du mal Hörproben? :D

    P.S.: Der Gitarrenkoffer ist ja mal edel, wo bekomm ich den denn her? xD
     
  16. bernhardz

    bernhardz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    20.01.12
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.11.07   #16
    `ne Hörprobe? Yo, hab ich sogar, aber die ist nicht von mir :D

    Auf dieser Seite:
    http://www.klone-valveamps.de/hoeren.html

    oder gleich hier die Datei:
    http://www.klone-valveamps.de/sound/BlueBreakers.mp3

    Clean ist die 1A, Verzerrt? Keine Ahnung, ich spiele nur clean.
    Einzig die Bässe könnten besser sein, ansonsten alles top an dem Teil. Wird nicht mehr gebaut, die Höfner Verythin ist das Nachfolgemodell.
    Hab das Teil damals gebraucht gekauft für ca. 500 Euro. Der Koffer war mit dabei, ist aber längst nicht so toll wie er aussieht.
     
  17. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 30.11.07   #17
    Hmm, so ganz weiß ich noch nicht, was Du jetzt mit "Thinlinebody ähnlich einer LP" meinst. Die an die ES335 angelehnten Semiakustiks haben eigentlich alle einen schlanken Body, die mit 7-8cm Korpustiefe laufen gemeinhin unter "Jazzgitarren".

    So eine hier meine ich:
    http://www.musik-service.de/epiphone-es-335-cherry-prx395497355de.aspx

    Die hier habe ich mir gerade gekauft, feines Teil für kleines Geld. Kommt auch laut und verzerrt gut rüber:
    http://www.mainmusic.nl/cms/lang/nl...gitaren/Richwood/Elektrische_gitaar_RICHWOOD_

    So eine ist eher "dicke Jazzmama" mit 7cm Korpustiefe:
    http://www.musik-service.de/ibanez-ag-75-bs-prx395624061de.aspx

    C.
     
  18. Adrenochrome

    Adrenochrome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    976
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    4.049
    Erstellt: 30.11.07   #18
    Hi.
    Ebenbfalls gut und günstig sollen die Gitarren der Firma Eastwood sein (zu beziehen über Taranaki Guitars. Da gibt es unter anderem dieses schöne Teil: Eastwood Savannah

    Und wie das bei den asiatischen Herstellern so Gang und Gebe ist, werden sie unter verschiedenen Namen vertreten, sodass es unter dem Emblem "Alden" noch eine Small Body Version der Savannah gibt:

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping