Suche Keyboard bis 1500€

von Das_Wiesel, 18.09.07.

  1. Das_Wiesel

    Das_Wiesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #1
    Moin,

    ich bin auf der suche nach einem neuen Keyboard. Das alte Ding (Roland Em-15 :eek: ) hört sich einfach schrecklich an :rolleyes: .

    ich habe hier mal den fragebogen von distance ausgefüllt:


    Danke ...

    wiesel
     
  2. JKnoxMC

    JKnoxMC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    17.11.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Glinde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 18.09.07   #2
    wenn du es hinbekommst, dann leg nochma 200 € drauf und dann bekommst du mit dem PSR-S900 von Yamaha ein geniales Keyboard.

    Hab es bei meinem Kumpel angespielt, der das jetzt sei 5 Tagen hat und gestern Abend hat Michael Voncken es nochma bei JustMusic in Hamburg vorgestellt. Die Voices und Styles sind echt der Hammer und können locker bei Geräten mithalten, die sich weiter oben im Preissegment etabliert haben.

    Ansonsten empfehle ich das Yamaha PSR-1500/3000. Die beiden fliegen jetzt ja wohl so langsam raus, mit dem PSR-S700 und PSR-S900 als Nachfolger und dürften beide günstig zu erhalten sein. Ich selber spiele das PSR-1500 und bin damit nachwievor zufrieden, allerdings muss ich sagen, dass mir das S900 doch die Schuhe ausgezogen hat, mit dem Sound den das Teil hat.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen, auf jeden Fall kann ich für die Keys alle eine Kaufempfehlung aussprechen.

    Grüße

    Simon
     
  3. Das_Wiesel

    Das_Wiesel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #3
    danke erstmal für die schnelle antwort.

    Ist es also richtig, dass das PSR-S900 mindestens genausoviele bzw noch mehr funktionen wie das PSR 1500/3000 hat und einen besseren Klang hat ?
     
  4. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 18.09.07   #4
    Sind die Styles des neu angepriesenen auch nicht zu überladen, insbesondere z.B. die Endings?
     
  5. nanotone

    nanotone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #5
    Ja, das Yamaha PSR-S900 ist in allen Funktionen und im Sound dem PSR-3000 überlegen - wenn auch in einigen Bereichen nur knapp.
    Wenn einer schon ein PSR-3000 hat, lohnt sich der Umstieg nicht unbedingt. Wenn man aber jetzt neu kauft, dann aufjeden Fall das PSR-S900.

    Die Syles sind, wie bei Yamaha üblich, auch beim PSR-S900 klar und clean - fast ein wenig steriel.

    Grüsse
    Frank
     
  6. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 19.09.07   #6
    Hm, klar und clean, aber nicht überladen, überarrangiert?
     
  7. nanotone

    nanotone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #7
    Das ist sicherlich eine Geschmacksfrage - z.B. verglichen mit den Korg PA800 sind die Styles bestimmt nicht überladen oder überarrangiert.
     
  8. Das_Wiesel

    Das_Wiesel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #8
    danke für die vielen Antworten....
    ich habe euch alle bewertet.

    was sind denn die unterschiede zw. dem PSR 1500 und dem PSR 3000 ?

    thx,
    wiesel
     
  9. Tornado_1990

    Tornado_1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    841
    Ort:
    84...
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    5.537
    Erstellt: 22.09.07   #9
    Das PSR 3000 hat mehr Sounds und Styles, ein Farbdisplay, und einen Mikrofoneingang. Außerdem ist es 128-stimmig polyphon (PSR 1500: 96-stimmig). Allerdings reichen 96 Stimmen für die meisten Sachen leicht aus. Ob und wie sich die Sounds und Styles in der Qualität unterscheiden, kann ich dir leider nicht sagen...
     
  10. Musiker Lanze

    Musiker Lanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.322
    Ort:
    Rötha
    Zustimmungen:
    224
    Kekse:
    3.667
    Erstellt: 27.09.07   #10
    Wie immer auch mein stets gleicher "Senf" zur Frage hier.

    Die meisten User vergessen immer bei Anfragen nach Keyboard Kauf die Technics Keys zu erwähnen.
    OK Technics gibst leider nicht mehr (der Support ist aber bei der Firma Keilitz in Leipzig gesichert) aber die Keys von denen waren gut und nicht umsonst haben viele Hersteller immer wieder bei Technics abgekupfert.

    Also schau doch mal nach `ner KN 7000 Ausschau. Gebraucht zw. 1100,- und 1400,- Euronen zu bekommen.
    Und dieses Key ist garantiert gut......umal für den Preis (NP UVP 3299,- €)

    guckst Du hier

    KN7000

    und hier

    KN7000 daten und Prospect

    Solltest Du Interesse daran haben zu hören wie die Technics Keys so klingen kann ich Dir gern ein paar demos zur Verfügung stellen.
    Das beste an den Technice Keys ist unter anderem die hervorragende und übersichtliche Bedienung. Da können sich noch heute viel Hertsteller `ne große Scheibe davon abschneiden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping