Suche Keyboard

  • Ersteller Brigadier81
  • Erstellt am
B
Brigadier81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.05
Registriert
06.10.05
Beiträge
4
Kekse
0
Bin auf der Suche nach einem Keyboard, daß sehr klavierorientiert ist.
Also 88 Tasten gewichtete Tasten guter Klavier Sound.
Es sollte aber auch halbwegsgute Sounds und Styles haben.
Was würdet ihr empfehlen.Es muß keinTop Gerät sein.Hab ca. 700€ zur Verfügung.
Was haltet ihr vom Yamaha DGX505.
Bin für jeden Ratschlag dankbar
 
Eigenschaft
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Brigadier81 schrieb:
Also 88 Tasten gewichtete Tasten guter Klavier Sound.
[...]
Was haltet ihr vom Yamaha DGX505.
das DGX505 hat nie im leben gewichtete tasten!!
und gut wird der klaviersound auch nicht sein...

also wenn du nen ordentliches gerät suchst, dann wird das wohl nen stagepiano sein... für die musst du allerdings auch schon eher so gegen 1000€ (eher noch mehr) ausgeben (zumindest wenn du neu kaufst), aber dafür hast du dann auch was gutes...

welches modell bzw. welche firma man dann dort bevorzugt, daran scheiden sich die geister...
die bekanntesten aus dieser preisklasse sind:
Yamaha P90 und P120 (ca. 1000€ und 1200€)
Kawai MP4 (ca. 1300€) << mein persönlicher favorit
Roland RD300SX (ca. 1200€)

meiner meinung nach ist alles unter dieser kategorie für fortgeschrittene unbrauchbar, weils entweder scheiße zu spielen ist, scheiße klingt, oder beides... und dann hält die freude an dem teil (und am spielen selbst) nicht mehr allzulange vor...

deshalb mein tipp: lieber nen paar euro mehr ausgeben und was ordentliches kaufen, als zu viel sparen und dann nur irgendnen scheiß kaufen...
 
B
Brigadier81
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.05
Registriert
06.10.05
Beiträge
4
Kekse
0
Danke für die Info.
Lt- Hersteller hat das DGX505 88 leichtgewichtete Tasten.
Ich werde das Gerät mal ansehen.
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
www.yamaha-europe.de schrieb:
88 ungewichtete Pianotasten

außerdem lese ich da grade, dass es nur 32fache polyphonie hat...
das ist für "richtiges" klavierspiel nen bisschen wenig...
 
K
KnightOfCydonia
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.19
Registriert
25.08.04
Beiträge
633
Kekse
238
Brigadier81 schrieb:
Es sollte aber auch halbwegsgute Sounds und Styles haben.

Was meinst du mit Styles? Wenn du Tanzmusik machen willst, und dazu Styles brauchst, kommst du mit den StagePianos nicht weit, weil die wirklich nur Klavier- und paar andere Sounds haben. Aber Styles haben die nicht wirklich.

Meiner Meinung nach brauchst du ein "richtiges" Alleinunterhalter-/Entertainerkeyboard.
 
Distance
Distance
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
rory_g schrieb:
Was meinst du mit Styles? Wenn du Tanzmusik machen willst, und dazu Styles brauchst, kommst du mit den StagePianos nicht weit, weil die wirklich nur Klavier- und paar andere Sounds haben. Aber Styles haben die nicht wirklich.

Meiner Meinung nach brauchst du ein "richtiges" Alleinunterhalter-/Entertainerkeyboard.
holla die waldfee, das hab ich ja komplett überlesen O_O

klar, dann is nen stagepiano nichts für dich...

aber um ehrlich zu sein ist mir kein entertainer-keyboard (mit styles usw.) bekannt was auch gleichzeitig ne gewichtete 88er tastatur hätte...
(lasse mich da gerne belehren, aber ich kenne keine)
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.229
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Hi,
gut das es mich gibt (in den Himmel lob!!!).
Von GEM gab es oder gibt es so ein Teil. Ich meine der Manu85 hier aus dem Forum hat mal eins gehabt. SK Serie glaube ich.
Frage den mal, der kann dir da sicherlich mehr zu sagen. Ansonsten bleiben eigentlich nur die DG Serie, oder was von Casio.

Gruß
 
Manu85
Manu85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.11.11
Registriert
28.04.05
Beiträge
512
Kekse
227
Also ich habe das Gem SK88 welches eine gewichtete Tastatur und eine Begleitautomatik hat die sich sogar sehen lassen kann. Zusätzlich hat da Teil auch einen Sequenzer, man kann sogar Samples laden und es gibt sehr umfangreiche Editiermöglichkeiten für die Sounds.
 
bluebox
bluebox
HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.452
Kekse
6.437
Ort
Südpfalz
Hallo !

Ich würde in diesem Fall zu einem 88er-Masterkeyboard + einem Arranger-Expander tendieren.

Warum ?

Man kriegt mittlerweile Arranger die ca. 5 Jahre alt sind, aber trotzdem noch sehr gut (z.B. von Ketron, Roland, Korg) und dazu 'ne gute Tastatur, da bist du mit 1000 - 1500 Euro dabei und hast Top-Material.

Micha
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben