suche Hilfe beim Keyboardkauf

von Mercilles, 07.04.08.

  1. Mercilles

    Mercilles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 07.04.08   #1
    Hallo

    ich bin auf der suche nach einem Keyboard für eine Freundin um damit in einer Band zu spielen (6 Jahre Klaviererfahrung). Nu sind wir aber noch ein bisschen verloren, was die Begriffe angeht (Synths, Keyboard, Digitalpiano usw.) und um ehrlich zu sein haben wir was Keyboards angeht 0 erfahrung^^
    Das Keyboard sollte 88 Tasten haben, gewichtete Tasten und Anschlagsdynamik und ein bisschen mehr können, als nur einen Piano-Sound. Weitere Sounds wie wir sie uns vorstellen wären z.b. Geigen, Orgel, Spinett, und evtl. noch ein paar Elektro-Sounds.
    Boxen müssen keine drin sein, es wird eh an eine PA angeschlossen. Nach möglichkeit sollte es auch Transportabel sein (also so, dass man es auch alleine tragen könnte^^)
    Preislich sollte das ganze nicht über der 1000€ marke liegen.
    Ist das machbar? (habe schon die SuFu benutzt aber ich wusste nochnichteinmal wonach ich genau suchen soll, also verzeiht es mir wenn es so einen Thread schon x-mal gab^^)

    Danke schonmal im Vorraus

    gruß
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 07.04.08   #2
    Meine Empfehlungen hierzu:

    ein gebrauchtes Kurzweil PC1x
    ein gebrauchtes Yamaha S90
    ein gebrauchtes Roland RD700

    sollten alle zwischen 800 und 1000 EUR zu haben sein.

    ciao

    bluebox
     
  3. Mercilles

    Mercilles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 07.04.08   #3
    Danke schonmal für die schnelle Antwort. Das Kurzweil PC 1X gibt es immo als Angebot im Musikstore. Ich kann aber kein passendes Pedal dafür finden, welche kann/muss ich da nehmen?
    Und was ist dieses "Aftertouch"?
     
  4. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 07.04.08   #4
    Bei meinem Kurzweil war das passende Pedal als Zubehör dabei - wenn nicht, einfach den Verkäufer danach fragen.
    Aftertouch ist eine Funktion, die es ermöglicht, bei komplett gedrückter Taste diese noch minimal weiter bewegen zu können um dadurch eine Funktion aufzurufen. Das kann ein anderes Sample sein, das aufgerufen wird, es kann ein Effekt sein, der dazu kommt, es kann z.B. bei einem Trompeten-Sound ein "Fall" sein, der aufgerufen wird. Hierzu gibt es unheimlich viele Beispiele.

    Auf jeden Fall, obwohl ich sicher bin, dass die von mir empfohlenen Geräte in etwa das sind, was ihr sucht: AUF JEDEN FALL SELBST ANSPIELEN !!!

    PS: ich spiele mein PC1x schon mehrere Jahre in verschiedenen Bands und bin noch immer sehr zufrieden damit. Klingt gut, ist einfach zu bedienen, hat hervorragende Masterkeyboard-Eigenschaften,
    ist aber leider ziemlich schwer <- was aber leider auf die meisten Stage-Pianos zutrifft...

    ciao

    bluebox
     
Die Seite wird geladen...

mapping