Suche Klaviernoten zum auswendig lernen

von Mark83, 19.09.06.

  1. Mark83

    Mark83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #1
    Hallo bin neu hier.
    Will anfangen mit Klavierunterricht, und suche das ganze Notenpacket und vorallem erst mal die grundnoten zum auswendiglernen, gibts da was zum aus drucken oder so?
    Gruß
    Markus
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 19.09.06   #2
    irgendwie versteh ich die Frage nicht.
    suchst du jetzt einfach noten und ne erklärung welche taste dazu gehört?
    wenn du das tust, isses so, dass die note, wenn ein violinschlüssel vorne steht,
    die note, auf der ersten hilfslinie unter dem system, ein c1 ist.
    also die taste ziemlich in der MItte, neben den 2 schwarzen tasten.
    so und von daaus zählst du dann pro note immer eine taste weiter.
    wenn nen # vor der note ist, meint es die nächsthöhere schwarze taste, und wenn ein b vor der note ist, meint es die nächst niedrige schwarze taste.
    Wenn ein bassschlüssel vorgezeichnet ist, liegt das c1 übrigens auf der ersten hilfslinie über dem system.
     
  3. Mark83

    Mark83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #3
    Also ich suche zum beispiel, eine abgebildete note auf der hilfslinie,wie sie heist und wo si auf der tastartur ist.
    Und dann halt noch die ganzen zusatzzeichen was die bedeuten.
    Und so halt alle noten und noten kombinationen die is gibt wie gebrückte noten und ....

    Ich will mir die nämlich alle auf einzelne karteikärtchen drucken und dann auswendig lernen.

    witzig hab ich letzte nacht geträumt wie ich des gemacht hab, desshalb die idee :-)

    Danle für jede Hilfe.

    Gruß
    Markus
     
  4. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 19.09.06   #4
    ach so, so kärtchen kannst du dir entweder jetzt ja selber malen, so wie ichs dir beschrieben hab, oder aber du kannst mal guckn ob man die irgendwo kaufen kann, ich hab die nähmlich irgendwo schon mal gesehen.
     
  5. Mark83

    Mark83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #5
    Joa als ich würds mir halt lieber selber malen.
    Aber ich brauch halt ne quelle wo ich abschreiben oder abmalen kann.
    am besten ausm netz,oder wo kann man das kaufen?
    bis jetzt hab ich ja nur c1 und # aber es gibt ja mehr :-)
     
  6. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 19.09.06   #6
    nene, über dem c1 ist d1 und darüber e1 usw.
    kannst du dir dann alles selbst erschließen, dann lernt man es auch besser.
    jedenfalls wenn man so eine methode für gut hält.
    ich halte jedenfalls nicht viel von solchen methoden, ich finde der einzige weg nach noten spielen zu lernen ist, einfach nach noten zu spielen, auch wenns am anfang mühsam ist, hat man damit immer noch die größten erfolge.
     
  7. mirGef?llts

    mirGef?llts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 19.09.06   #7
    Hi Mark,

    guck mal bei:
    Noten-Checker's Home
    gutes Programm zum Notenlesen-lernen, kann Vorsagen und macht auch Töne ;-)

    Theoretisch umfangreicher ist der Kurs bei
    http://www.musicians-place.de/harmonielehre.html

    Wenn Du das Instrument zur Verfügung hast, könntest Du Dir "Klavierspielen, mein schönstes Hobby" (Heumann, im Schott Verlag) kaufen, da sind Kärtchen zum Ausschneiden und hinter die Tasten klemmen drin (und eine CD).

    Aber dann solltest Du Dir auch überlegen, richtigen Unterricht zu nehmen: hilft Dir lernen und vermeidet Fehler und manchen Frust.

    Viel Spaß!
    Manfred
     
  8. stephen

    stephen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 22.09.06   #8

    Ich auch: EAN 9783893129157 (ISBN 3-89312-915-4).
    Sind 128 Karten, wirklich vom Urschleim an. Die Hälfte wirst Du hoffentlich nur einmal brauchen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping