Suche nach 6-Saiter + Fragebogen

von CandleWaltz, 23.06.06.

  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 23.06.06   #1
    Hi Leute,
    hatte jetzt ca. 2 Wochen ziemlich viel um die Ohren, aber jetzt mache ich mir wieder explizit auf die Suche nach einem neuen Bass.
    Ein 6-Saiter soll's jetzt definitiv werden.

    Stufe dich selbst ein!
    [x] Fortgeschrittener

    Preisrahmen:
    0 bis 1000 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)
    John Myung, Tony Levin, Martin Mendez, Marcus Miller, Victor Wooten, Steve DiGiorgio und noch diverse andere.

    Lieblingsband?

    Dream Theater, Disillusion, Death, Psychotic Waltz, Opeth, Nile, Planet X, Transatlantic, spock's Beard, Neal Morse ...

    Stil der eigenen Band? (und was ich sonst daheim spiele)
    [x] Metal
    [x] Funk
    [x] Jazz
    [x] Prog

    Allgemeines
    [x] Standard

    Bauart
    [x] Solidbody

    Saitenzahl
    [x] 6-Saiter [;)] Außensaiter

    Stringspacing
    [x] Mittleres Stringspacing

    Mensur
    [x]Extra Longscale [x] Longscale

    Hals
    [x]Dünn [x]Breit [x]Schmal

    [x]C-Shape [x]D-Shape [x]V-Shape

    Zustand
    [x] Gebraucht (krieg ich denk ich mehr für's Geld)

    Wie soll der Klang sein?
    [x] crispe Höhen
    [x] drücken soll er!
    [x] knurren soll er, knurren!


    Wie soll der Bass aussehen?
    [x] Klassische Form (Preci, Jazz)

    [x] Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    [x] Spector/Steinberger Design (Warwick Streamer etc.)
    [x] Exotisch (z.B. Mosrite, Ritter...)
    [x] Edel (Form egal, hauptsache goldene Hardware und schöne Decke)


    Lackierung
    [x] Deckende Farbe
    [x] Schwarz
    [x] See-Through-Lackierung
    [x] Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)
    [x] Schöne Ahorn oder sonstwas Decke


    Was soll er für Extras haben?

    Aktiv oder Passiv?

    [x] Aktive Klangregelung (3-Band)
    [x] Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)

    Konstruktion

    Halskonstruktion
    [x] Geschraubter Hals
    [x] Durchgehender Hals

    Pickups
    [x] Pickup: Humbucker
    [x] Pickup: Jazz-Style
    [x] Pickup: Preci-Style
    [x] Marken-Pickups (EMG, Duncan, Häusel, Delano etc..)

    Hardware
    [x] Marken-Hardware (Tuner, Bridge)
    [x] Besonders gut einstellbare Bridge
    [x] Besonders Massive Bridge
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.984
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.06.06   #2
    wie schon mehrfach gesagt:

    die fame baphomets sind geil,--> crispe höhen eher weniger
    der RBX den ich hab kann man auch einsetzen --> knurren nicht wirklich!
    die yamaha TRBs sind auch gute bässe ---> relativ knurrfähig aber für mich nicht gut handlebar
    Ibanez BTB ---> SOundmäßg gar nicht mein ding, irgendwie tot (aber anspielen, ist rein subjektiv) aber n schöner tappingbass find ich!
    neuer Myung ---> crispe höhen, aber kein knurr imho relativ einseitiges instrument
     
  3. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 23.06.06   #3
    Gebraucht könnte man mal nach 'ner Warwick Corvette und dem alten Yamaha TRB 6 II (Vorläufer des TRB 1006 und zudem noch nicht wie der abgespeckt) kucken.

    An neuen finde ich gut (trotzdem) den TRB 1006, und eben auch den Fame Baphomet.

    Ibanez BTB 556 und Yamaha RBX JM-2 finde ich, sorry 2 say, ekelhaft harsch. Dazu kommt dann noch bei letzterem, daß mir das enge Stringspacing rein gar nichts nützt, wenn mir das Halsrückseitenprofil nicht liegt. Da bin ich mit breiten aber angenehmen Halsen wie von Warwick oder auf dem Yamaha TRB besser bedient.
     
Die Seite wird geladen...

mapping