Suche nach der Indifferenzstimme!!!

von coscienza, 12.11.05.

  1. coscienza

    coscienza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.08.07
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #1
    Hallo,

    ich beschäftige mich seit einiger Zeit intensiv mit Sprachgesang. Leider habe ich ein Problem damit, meine Indifferenz-Stimmlage zu finden! Das heißt, immer wenn ich ansetze fällt meine Stimme in den Bereich der Kopfstimme, wird piepsig, hell und flach und führt zudem zu einer Überreizug der Stimmbänder und dergleichen.
    Leider kann ich mir zur Zeit keine professionelle Hilfe leisten, ich hoffe daher dass mir einer von euch ein paar Tipps bzw. Übungen geben kann.

    Meine dringensten Fragen sind folgende!
    - Wo muss ich die Kraft spüren wenn mich ansetzen will?
    - Wie ist die Haltung des Kehlkopfs in der Indifferenz-stimmlage?
    - Wie ist die Haltung des Mundes?

    Ich bin echt verzweifelt, da ich selber nicht drauf komme! Den Tipp mit dem Summen hab ich versucht, bekomme da eine schöne Stimme hin, weiß aber nicht wie ich jene Stimmlage dann in Sätzen umzusetzen habe!

    Danke vielmals!!!
     
  2. Feenkind

    Feenkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.08
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.05   #2
    Hallo!

    Was du meinst, ist die Mischstimme. Such hier im Board einfach mal danach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping