Suche nach deutschsprachigem Song für Jugendmusical


MissNash
MissNash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.22
Registriert
28.01.19
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Köln
Hallo ihr lieben,

ich organisiere ein Musical Projekt und bin auf Songsuche.
Ich suche nach einem Song für eine bestimmte Rolle und werde einfach nicht fündig. Habt ihr vllt Ideen?

Bei der Rolle handelt es sich um die „böse Stimme“, die wie ein Teufelchen auf der Schulter, einem den Mut nimmt, schlechte Gedanken zuflößt, Selbstzweifel bestätigt.

Ich suche in erster Linie einen deutschsprachigen Song, der entweder diese Böse Stimme verkörpert Oder eben beschreibt.

Würde mich sehr über Ideen freuen :)
 
Eigenschaft
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
09.01.06
Beiträge
14.950
Kekse
75.314
Das heißt Du suchst einen bereits bestehenden deutschsprachigen song, den Du dann für das Musical Projekt, das Jugendliche ansprechen soll, verwenden kannst?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
drowo
drowo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
02.01.16
Beiträge
2.288
Kekse
8.741
Ort
Alpenrand
ich organisiere ein Musical Projekt und bin auf Songsuche
Drei Fragezeichen
  1. Heißt das du/ihr schreibt die Story selbst und seid auf der Suche nach Songs die zur Handlung passen?
  2. Suchst du in erster Linie Popsongs oder sollen es Songs aus bestehenden Musicals sein?
  3. Soll der Text original bleiben oder Textet ihr das passend um?

Bei der Rolle handelt es sich um die „böse Stimme“, die wie ein Teufelchen auf der Schulter, einem den Mut nimmt, schlechte Gedanken zuflößt, Selbstzweifel bestätigt.
Das ist schon sehr speziell, da einen Song zu finden der zufällig auf die Rolle passt dürfte schwierig werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
jerry.ufer
jerry.ufer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
26.11.14
Beiträge
259
Kekse
261
Ort
Wiehl
Ich glaube auch dass das ziemlich spezifisch ist. Einen Song selbst zu schreiben käme nicht in Frage?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
B-Greifer
B-Greifer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
01.11.21
Beiträge
428
Kekse
2.376
Ein 100% passendes Lied wird sicher schwierig, aber vll. lässt sich ja aus einem Lied etwas passendes herausnehmen und was dazu dichten.

Wise Guys - Du Doof

Ist zwar anders gemeint, aber m.E. auch in die gewünschte Richtung ausbaufähig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Vali
Vali
Vocalmotz
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
06.02.06
Beiträge
5.270
Kekse
44.555
Ort
München
Puh, das ist aber schwer. Mir fallen spontan ein paar Songs ein, aber ich fürchte die passen trotzdem nicht. Die Thematik schreit nämlich fast schon nach Gothic, aber du suchst wahrscheinlich was populäreres oder gar einen richtigen Musicalsong? Egal:








Der Bösewichtsong schlicht hin ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
MissNash
MissNash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.22
Registriert
28.01.19
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Köln
Oh wow, sehe jetzt erst die ganzen tollen Nachrichten 🥰
Ich arbeite mich mal durch..
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Puh, das ist aber schwer. Mir fallen spontan ein paar Songs ein, aber ich fürchte die passen trotzdem nicht. Die Thematik schreit nämlich fast schon nach Gothic, aber du suchst wahrscheinlich was populäreres oder gar einen richtigen Musicalsong? Egal:








Der Bösewichtsong schlicht hin ;)

Wahnsinn, voll gut, danke!!!
Die Andere Ich passt textlich schon ganz gut!! 🥳
Muss überhaupt nicht was populäres sein und auch kein Musicalsong, arbeite gern Querbeet :)
Wenn dir noch was einfällt, immer her damit 🙃
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ein 100% passendes Lied wird sicher schwierig, aber vll. lässt sich ja aus einem Lied etwas passendes herausnehmen und was dazu dichten.

Wise Guys - Du Doof

Ist zwar anders gemeint, aber m.E. auch in die gewünschte Richtung ausbaufähig.
Geiles Lied 😅
Definitiv wäre es eine gute Grundlage.
Und ja, es muss nicht 100% passen, würde es als Basis nutzen und es anpassen :)
Merci!!! ☺️
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich glaube auch dass das ziemlich spezifisch ist. Einen Song selbst zu schreiben käme nicht in Frage?
Wenn alle Stricke reißen, werden wir das tun. Ist nur schon zu einem anderen Thema geplant und die Zeit ist eh immer zu knapp.. aber danke für die Idee :)
 
Zuletzt bearbeitet:
MissNash
MissNash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.22
Registriert
28.01.19
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Köln
Drei Fragezeichen
  1. Heißt das du/ihr schreibt die Story selbst und seid auf der Suche nach Songs die zur Handlung passen?
  2. Suchst du in erster Linie Popsongs oder sollen es Songs aus bestehenden Musicals sein?
  3. Soll der Text original bleiben oder Textet ihr das passend um?


Das ist schon sehr speziell, da einen Song zu finden der zufällig auf die Rolle passt dürfte schwierig werden.
Dann will ich mal versuchen deine Fragen zu klären 🙃

1. Ja, wir schreiben unser Stück selbst, der erste Teil dazu steht schon und die meisten Rollen ebenso. Und nun bin ich auf der Suche nach passenden Songs, am liebsten deutschsprachig.
2. Ich suche erstmal nur Songs, ganz egal welches Genre. Der Text steht im Vordergrund, alles andere kann für einen solchen Zweck ja angepasst werden (oder verletze ich damit Urheber Rechte?)
3. schon quasi beantwortet mit Nummer zwei.. umtexten, auch wenn es nur einzelne Worte sind, ist wohl kaum zum umgehen wenn man wert darauf legt, dass es passt. Aber da bleibt die gleiche Rückfrage… darf man das überhaupt? Wäre ja eine öffentliche Aufführung jedoch ohne Eintrittsgelder..

Ja, ist definitiv schwierig, deshalb mein Versuch hier… die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt 🙃🥳
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das heißt Du suchst einen bereits bestehenden deutschsprachigen song, den Du dann für das Musical Projekt, das Jugendliche ansprechen soll, verwenden kannst?
Im besten Falle ja.. und nein, er soll nicht explizit Jugendliche ansprechen sondern das Publikum im allgemeinen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Leider nein… disney ist da schon zu harmlos und simpel 🙈
Als Beispiel: „Stimmen im Kopf“ aus dem Musical Stimmen im Kopf
 
Zuletzt bearbeitet:
antipasti
antipasti
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
02.07.05
Beiträge
32.055
Kekse
132.460
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Aber da bleibt die gleiche Rückfrage… darf man das überhaupt?

Eine Rechtsberatung kann und darf hier natürlich nicht gegeben werden, aber ein bisschen aus dem Erfahrungsschatz teilen, schadet sicher nicht:

Wenn man eine eigenwillige deutschsprachige Version eines fremdsprachigen Titels veröffentlichen will, braucht man die Erlaubnis vom Verlag. Ich weiß von zwei Fällen, in denen die Veröffentlichung durch den Verlag verhindert wurde, weil die Bearbeitung ihm nicht zusagte.

Nun - auf CD ist die Version leider nicht gekommen. Aber das hat die Band nicht davon abgehalten, den Song erfolgreich und unbehelligt auf den lokalen Bühnen zu spielen.

Ob sie auch damit bereits gegen geltendes Recht verstoßen, musst du einen Juristen fragen. Aber gekümmert hat es bisher noch keinen.

..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
MissNash
MissNash
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.22
Registriert
28.01.19
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Köln
Merci für die fixe Antwort… die Songs werden nicht veröffentlicht und sind nur für die Aufführung geplant.
Habe bisher auch nicht gehört, dass es da zu einem Problem kommen kann, aber auf Nummer sicher gehen, ist wohl nicht verkehrt..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
drowo
drowo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
16.05.22
Registriert
02.01.16
Beiträge
2.288
Kekse
8.741
Ort
Alpenrand
oder verletze ich damit Urheber Rechte?
Soll keine Rechtsberatung sein, aber: Ja, ich denke schon. Aber wie antipasti schon schreibt wird das bei kleinen Sachen selten verfolgt.

Ja, wir schreiben unser Stück selbst, der erste Teil dazu steht schon und die meisten Rollen ebenso
Super cool! Ich bin selbst begeisterter Musicalkomponist (meines ist nur leider nie zur Aufführung gekommen).

Bei der Rolle handelt es sich um die „böse Stimme“, die wie ein Teufelchen auf der Schulter, einem den Mut nimmt, schlechte Gedanken zuflößt, Selbstzweifel bestätigt.
Da hat Vali schon ein paar tolle Vorschläge gemacht. Zusätzlich hätte ich noch "Träumst du?" von Oompf in den Ring zu werfen. Deren Texte erinnern mich so schon immer an die "böse Stimme im Kopf".
Allerdings würde ich bei der Songauswahl zusätzlich auch den Bekanntheitsgrad des Songs bedenken. Es ist leichter das Publikum "zu kriegen" wenn die Songs Erinnerungen wecken und dann den Kontext ändern.

LG Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
FerdinandK
FerdinandK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
02.11.18
Beiträge
711
Kekse
5.255
Also ich möchte nur zu bedenken geben, dass man das Klischee von der "bösen Stimme" bedienen kann oder eben nicht. Der "Teufelchen" wird sich nicht hinstellen und ins Ohr growlen wenn es erfolgreich sein möchte, möglicherweise singt es auch mit sanfter engelshafter Stimme süße Versuchungen ins Herz. Ich will damit sagen, dass sich in den aktuellen Top 100 (je nach Text) sicherlich was passendes finden wird (weil es das summt und singt was man gerne hören will) das "Engelchen" hingegen wird das growlen (und ins Hirn hämmern wollen), was man nicht so gerne hören möchte (weil anstrengend, unbequem, unangenehm, schockierend, ...), das was es growlt wird weh tun wenn man es hört, aber so ist das mit der Enttäuschung und der Liebe.
Aus meiner Sicht ist contempory von Teufelchen dominiert (nur eben als süße Engelchen verkleidet).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Marsian
Marsian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.22
Registriert
27.12.21
Beiträge
45
Kekse
10
Hallo, ich bin neu im Forum. Trotzdem bin ich nicht ganz so neu in dem Metier. Deshalb wirkt deine Anfrage auf mich etwas frustrierend.
Natürlich ist es ausgesprochen bequem, eine Anfrage in die Runde zu werfen und abzuwarten, wie die Offerten im Nebel stochern.

Selbst habe ich nur einen fremdsprachigen Englischen Song zu bieten, der vielleicht ins Schwarze treffen kann. Aber eine kurzes und treffendes Beispiel von deiner Seite würde die Suche nach einer passenden Songidee sehr viel leichter machen. So wird das Unterfangen leider ziemlich aussichtslos.

Mit etwas differenzierten Zielvorgaben würde die Blindfischerei nicht ganz so dämlich wirken. Der Advocatus Diaboli bietet so viele Spielweisen, dass in dem speziellen Fall bestimmt eine Lösung gefunden werden kann. Nur so unmotiviert wird das bestimmt nichts.
 
cessy08
cessy08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
22.03.06
Beiträge
48
Kekse
0
Ort
FFB
vielleicht ja "Böse Böse" von Stoppok (Superweib-Soundtrack CD).
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben