Suche neues Mikrofon zur Abnahme meiner Gitarrenbox-Tips gefragt (SM57 od. Audix i5)?

von UncleReaper, 09.08.06.

  1. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.08.06   #1
    Hi,
    ich bin auf der Suche nach einem neuen Mikrofon zur Abnahme meiner Box.
    Die Speaker die abgenommen werden, sind EVM 12L und Vintage 30.
    Im Moment habe ich noch ein SM57 und würde aber gerne wieder
    beide Speakertypen mit zwei unterschiedlichen Mikrofonen abnehmen.
    Da ist mir nun das Audix i5 ins Auge gefallen. Man hört ja nie auf zu experimentieren.

    Gibt es Leute die mit diesem Mikrofon Erfahrungen gemacht haben ?
    (Vorzugsweise Gitarristen, die etwas über den "Klang" sagen können)

    Ich habe mich zwar mit Gitarren und Verstärkern bis zum geht nicht mehr beschäftigt,
    aber bei Mikrofonen war ich weniger kritisch und habe mich direkt für altbewährtes entschieden.
    In diesem Fall das SM57. Jetzt würde ich mich mit der Abnahme und den Mikrofonen aber auch gerne etwas näher beschäftigen.
    Jetzt wo ich auf die Idee gekommen bin ein neues zu holen, ist das vll. auch der richtige Zeitpunkt für sowas.

    Andere Tips und Vorschläge für Mikros sind auch gefragt. :)
    Soll eine dauerhafte Anschaffung werden.
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.08.06   #2
    Den ganzen Thread hier bitte löschen und den anderen benutzen.
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 09.08.06   #3
    *JEAN* hat mal ein paar schöne Soundbeispiele gemacht:
    Guitar_Mix2

    (das Board spinnt grade)
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.08.06   #4

    Bei den Soundbeispielen tendiere ich zu dem i5 und dem Behringer B1.
    Vll. sollte ich das SM57 verkaufen. :D
    Ja ich merke es, hoffentlich löscht jemand den anderen Thread.
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 09.08.06   #5
    Statt des Behringer B-1 das Studio Projects B1 nehmen!
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 09.08.06   #6
    Für mein Rhodes nehm ich das Sennheiser e606, vielleicht wäre das auch was.
     
  7. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 10.08.06   #7
    guter gedanke :D

    das rode ist aber ein wenig wärmer....und klingt nicht so nach blech..wie das B1..wobei blechig klingts eher bei der stimme ;)

    freut mich das site einen nutzen hat ;) danke.....
     
  8. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 14.08.06   #8
    hmm habe gerade wieder ein demo-tape aufgenommen. gitarre in einem mix zwischen shure sm 57 und studio projects b1...bei manchen sounds kommt das 57er einfacher besser...

    werde in zukunft wieder mehr mit dem 57 arbeiten. allerdings gefällt es mir bei cleanen sounds gar nicht! allerdings nur wenn ich genug zeit zum positionieren habe :D allerdings war der sound auch recht verzerrt

    hehe, jean, brauchst mich weder anzuknurren noch zu sperren hehe ;-)

    greeeetz
     
  9. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 16.08.06   #9
    Also ich finde es gibt noch einige Geheimwaffen für Gitarre

    Royer 121. Supergeiles Bändchenmikro! Damit klingt die Gitarre auf dre Aufnahme genau wie der Amp. Ist wirklich war. Allerdings ist mir das Ding für Gitarre viel zu teuer und ansonsten kann man es meiner Meinung nach für nicht so viel gebrauchen.

    Eine Alternative dazu wäre das Beyerdynamic Bändchen M-160, das man gebraucht um ca. 200€ bekommt. Habe ich schon sehr viel gutes drüber gehört, aber leider noch nie ausprobieren können.

    Meine Liebling vorm Amp ist aber das gute alte MD421 von Sennheiser, gibts gebraucht in eBay für 150€ und klingt fast immer besser als das Sm57, wenn man mit nur einem Mikro arbeitet. Meist wirds bei mir ne Kombi aus MD421, Sm57 und einem Großmembran Roommic.
     
Die Seite wird geladen...

mapping