Suche neues Stück: Was soll ich spielen? Vorschläge erbeten.

von Sadie, 28.05.16.

Sponsored by
Casio
  1. Sadie

    Sadie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.15
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 28.05.16   #1
    Hallo!
    Ich suche ein neues Lied, das ich spielen lernen möchte.

    Es sollte nichts sein, was allen schon aus den Ohren herauskommt.

    Zuletzt habe ich gespielt:
    Giovanni Allevi - Go with the flow und Back to life
    Davor River flows in you (jaa, keiner kanns mehr hören) und das von Amelie (kann erst recht keiner mehr hören) :-D
    venezianisches Gondellied (19 Nr 6) - das hab ich aber nicht schön hinbekommen

    Es sollte nicht zu schwer sein, da ich im Moment mit Baby, Schlafmangel und Stilldemenz bzw Konzentrationsproblemen belastet bin :p

    Ich hoffe auf eure guten Ideen!

    Liebe Grüße
     
  2. Bassyst

    Bassyst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.09
    Zuletzt hier:
    16.06.18
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Nirvana
    Zustimmungen:
    331
    Kekse:
    1.305
    Erstellt: 28.05.16   #2
    Ich weiß nicht, wie schwer das Stück ist, aber ein Kumpel von mir hat mit der Titelmusik von "Der Hobbit" für Klavier angefangen und es klang echt schön :).
     
  3. Gast 2430

    Gast 2430 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    440
    Erstellt: 28.05.16   #3
    Hallo, Sadie,

    die Frage sollte nicht sein, was du spielen "sollst", sondern spielen "möchtest". Was du gern spielen lernen "möchtest", kannst nur du aber nur selbst wissen, das können dir andere nicht sagen. Hör dir einfach viele Stücke an und probiere dann eines, das du magst. Wenn jemand anderes dir etwas vorschlägt, ist die Gefahr groß, daß du ganz andere Vorstellungen hast und das eben nicht spielen möchtest.

    Trotzdem mache ich mal den Versuch, weil du Yirumas "River" gespielt hast. Yiruma hat viele andere, in meinen Augen sogar bessere Stücke geschrieben. Ich beispielsweise finde "If I could see you again" wundervoll, das ist zum Dahinschmelzen romantisch. Ich spiele das sehr gerne. Also: einmal auf Youtube anhören und entscheiden, ob du das magst.
     
  4. PianoAmateur

    PianoAmateur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.15
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    1.916
    Erstellt: 28.05.16   #4
    Hallo @Sadie , versuch's mit Satie :rofl:

    Gymnopedies 1 - 3
    Gnossiennes 1 - 6

    Einfach mal bei Youtube eingeben und anhören. Vielleicht gefallen sie Dir ja.

    Andreas :hat:
     
  5. Sadie

    Sadie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.15
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.05.16   #5
    danke für eure Anregungen.
    von Yiruma gefallen mir wirklich noch ein paar Sachen und die scheinen auch nicht zu schwer zu sein.
    gymnopedies gefällt mir auch, ist aber bestimmt zu schwierig und auch etwas langsam :-)

    Falls noch wer weitere Ideen hat, gerne her damit :-)
    Gibt es ein Stück, was im Moment so "in" ist, wie es Amelie und River flows in you mal waren?

    Einen schönen SOnntag!
     
  6. oskopik

    oskopik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    12.06.18
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    878
    Erstellt: 31.05.16   #6
    J.S. Bach hat ein paar schöne Stücke geschrieben.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. McCoy

    McCoy HCA Jazz & Piano Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    8.753
    Ort:
    Süd-West
    Zustimmungen:
    4.956
    Kekse:
    72.634
    Erstellt: 31.05.16   #7
    Ludovico Einaudi: Una mattina
     
  8. Nachtfluegel

    Nachtfluegel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.12
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    614
    Ort:
    RLP/Umgebung Bad Kreuznach
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    163
    Erstellt: 31.05.16   #8


    Spiel ich grad :) Die Noten gibts auf Musicnotes.com. Das Stück ist nicht soo schwer, man muss allerdings einige Tempowechsel beachten und sich auf mhm unerwartete Wendungen im Notenverlauf einstellen.



    Auch sehr schön, allerdings weiß ich nicht wo es die Noten dazu gibt.
     
  9. rondra1

    rondra1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.16
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    186
    Erstellt: 26.06.16   #9
    Die Stücke sind irgendwie an mir vorbei gegangen, die kenne ich nämlich beide nicht.
    Meine Schüler mögen immer wieder gern Stücke von Queen spielen ( Who wants to live forever, Bohemian Rhapsody,...), Adele steht immer hoch im Kurs ( Someone like you, Rolling in the deep), Bon Jovi Livin on a prayer, I*m Yours Jason Mraz, Metallica Nothing else Matters oder the Unforgiven, Linkin Park - in the End, .... da gibt es so vieles.... meist kommen die Klassiker besser an, als diese ( mal kurz im Radio und dann kann es keine mehr hören)
    Oh ja, und Sound of Silence in der Disturbed Version - da stehen dann sogar Jungs auf Balladen ;)
     
  10. naib864

    naib864 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.16
    Zuletzt hier:
    24.07.17
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.06.16   #10
    Wie wäre es mit Stücken von Richard Clayderman?

    z. B.

    Ein wenig abgeänderte Version eines Stückes von Chopin

    Oder

    Sein bekanntestes Stück

    Oooder


    Oooooder ^^


    Alle schön und einfach :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping