Suche Octaver, der auch hohe Oktaven gibt!

von VerbotenUNS, 29.07.06.

  1. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.06   #1
    Hi,
    ich bin auf der Suche nach einem geeignetem Octaver für meine Gitarre. Will aber einen der nicht nur ein oder zwei oktaven unter dem Originalton dazumischt sondern auch eine dadrüber.

    Mit dem BOSS OC-3 scheint dass ja nicht möglich zu sein, ein EH POG is mir zu teuer und der Fulltone Octaver eigentlich auch.

    Gibts noch andere Geräte die so etwas können?

    mfg, Tino.
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.07.06   #2
    Pitch Shifter koennen das, aber billig sind die Teile auch nicht.
     
  3. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 29.07.06   #3
    könnte man vielleicht ein whammy vor ein octaver schalten?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 30.07.06   #4
    Wieso sollte man das nicht koennen?
     
  5. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 30.07.06   #5
  6. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 30.07.06   #6
    naja. ich würde halt den whammy auf 2 oktaven hoch setzen und den octaver dahinter (dabei wird ja sowohl eine als auch zwei oktaven tiefer gerechnet). dann würde (rechnerisch gesehn) eine oktave oben und eine auf einer ebene tiefer liegen. wie das klingt will ich allerdings nicht wissen ;)
     
  7. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.07.06   #7
    das würde ich mir wirklich nochmal überdenken!
    der POG kann wirklich unglaublich viel (wie du im video sehen kannst von 12-string zu 18-string zu orgel simulation und natürlich oktaven in alle verschiedenen varianten zusammenzufügen und zu kombinieren :) man kann sogar jede oktave etwas "detunen").
    der ist sein geld schon wert finde ich.
    für den kann man ruhig etwas mehr ausgeben
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 31.07.06   #8
  9. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 31.07.06   #9
    ich hab den pog schonmal über eine stunde angetestet, damit kann man echt eine menge anstellen.
    jetzt test ich mal die weiterentwicklung: EHX HOG (pog + microsynth mischung). könnte interessant werden :)

    edit: @ threadsteller bzg zu teuer: klar will man immer sparen, aber gerade bei gitarren/amps/fx sollte man eher ein bisschen tiefer in die tasche greifen, weil sonst kauft man oft zweimal (was im endeffekt erst recht teurer ist)
     
  10. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.06   #10
    Also der POG is mir definitiv zu teuer.....gibts nich irgendwas in der Bodentreterwelt was ne hohe oktave dazuschaltet (eine reicht völlig)?
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 31.07.06   #11
    In vielen Multis sind Harmonizer drin mit denen das geht. Wie die klingen ist dann eine andere Frage. Bei meinem früheren Boss GT-5 habe ich die Oktavierungsfunktionen nie eingesetzt. Zu grottig.
     
  12. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
  13. VerbotenUNS

    VerbotenUNS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    10.04.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Rudolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.06   #13
    Danke....werd mich da mal umschauen scheint ne gute seite zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping