Suche Prog. was können muß

von DJ|AKA, 24.11.04.

  1. DJ|AKA

    DJ|AKA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #1
    Hallo,

    Also ich suche ein sehr gutes leicht zu bedienendes Dj Prog.

    Was mir ganz wichtig ist bei so einem Prog ist das ich auf einem Deck die Mukke laufen lassen kann..... und dabei auf dem anderen Deck andere Mukke auf meine Kopfhörer höre um Music mit ein zu mischen und mixen. Ich weis nicht ob das jetzt zu verstehen ist. Ich weis aber nicht ob man dazu 2 Soundkarten braucht. Dann brauche ich unbedingt eine Anzeige wo ich den Bassschlag laufen sehe.

    Gibt es so ein Programm ?

    Danke, MFG
     
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 24.11.04   #2
    Nun, bei den alten Proggis kann man noch zwei Soundkarten verwenden, bringt aber hohe Ruckler mit sich (Latenzen).

    Deswegen solltest du erstmal eine sehr gute Soundkarte haben und am besten WinXP dazu.

    Dazu kannst du dann Traktor DJ (nicht Studio) nehmen, denn das ist total einfach zu bedienen (mit vorgefertigten Effekten usw). Die Musik wird als Wavespur angezeigt und man kann an den Spitzen immer erkennen, wo ein Bassschlag ist. Zudem kennzeichnet TDJ das automatisch mit einem sogenannten "Grid", einem Balken. Man kann also sehr leicht mit TDJ mixen und es hat vollständige Vorhörunterstützung unter ASIO.

    Wie gesagt, die Soundkarte ist dabei sehr wichtig. Und der PC sollte auch schon etwas schneller sein. Sonst bringt die beste DJ-Software nichts. Und dazu kann man die Produkte von Native Instruments getrost zählen (das ist der Hersteller der Traktor DJ Reihe)

    Ach ja, das nächste mal bitte einen aussagekräftigeren Titel wählen, ok?
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 24.11.04   #3
    wenn man das als "mixen" bezeichen kann! :D :p
     
  4. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 24.11.04   #4
    Man, vermiese doch nicht immer den Tag:D !

    Ich finde, wenn die Leute damit mixen wollen, sollen die das doch machen. Ich hab da nichts gegen. Die Leute wissen wahrscheinlich selber, das das nicht mixen im Sinne von mixen mit echten Gerätschaften ist. Mixen bedeutet ja auch nicht mehr als zwei tracks über zu blenden. Und in dem Sinne war das Wort schon richtig angewendet!
     
  5. DJ|AKA

    DJ|AKA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    24.01.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #5
    Hallo,


    Also ich denke mal ich habe ne gute Soundkarte. Ich habe die Creative SB Live Platinum. Geht das mit dieser Soundkarte?

    Und das Prog. habe ich schon Traktor DJ Studio, warum sollte ich nicht Studio nehmen? Wo ist da der Unterschied?
     
Die Seite wird geladen...

mapping