Suche Westerngitarre bis 800,-EUR

von saschaa, 08.02.17.

  1. saschaa

    saschaa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.10
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    420
    Erstellt: 08.02.17   #1
    Hallo,

    ich suche eine Westerngitarre. Da ich überhaupt keine Ahnung von Westerngitarren habe, wende ich mich an euch, Kenner. Ich weiß bei Gitarren ist alles Geschmackssache. Aber vielleicht könnt ihr mir eine grobe Richtung geben. Musikstil ist eher Lagerfeuermusik.
    Ich habe leider keine Möglichkeit Gitarren im Musikladen zu testen. Daher habe ich mir vorerst welche im Netz ausgesucht.

    Ich habe folgende Gitarren ausgesucht:

    -Martin 000X1E 680,-EUR
    -Fender PM-1 STD Dreaudnought Nat 675,-EUR
    -Fender PM-2 STD Parlor Nat 700,-EUR
    -Fender PM-3 STD Triple 0 Nat 675,-EUR
    -Martin DX1 AE 700,-EUR
    -Martin DX1 AE Java 585,-EUR
    -Martin DXJ 444,-EUR
    -Martin 000X1AE 700,-EUR

    Was ich als erstes suche ist das beste Preisleistungsverhältnis. Also ich möchte nicht 200,-EUR mehr für eine Gitarre einer berühmten Marke ausgeben, wenn die Gitarren der weniger poluparen Gitarrenmarken die selbe Qualität anbieten.
     
  2. emptypockets

    emptypockets R.I.P.

    Im Board seit:
    12.11.09
    Zuletzt hier:
    2.11.17
    Beiträge:
    6.268
    Ort:
    Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
    Zustimmungen:
    4.913
    Kekse:
    53.979
    Erstellt: 08.02.17   #2
    Wäre schön, wenn Du den Fragebogen ausfüllen würdest. Du solltest Dich wenigstens auf eine ungefähre Bauform festlegen. Von Dreadnoight bis Parlor ist eine ziemliche Spanne....

    Wenn Du keine 200 € für einen großen Namen ausgeben möchtest, würde ich die Fenders auf jeden Fall schon 'mal wegstreichen.

    Und auch bei den genannten Martins wäre ich vorsichtig.
     
  3. saschaa

    saschaa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.10
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    420
    Erstellt: 08.02.17   #3
    hi,

    ok hier der Fragebogen:


    (1) Wie hoch ist das (eingeplante) Budget? Wo liegt die finanzielle Grenze, die auf keinen Fall überschritten werden soll?
    800,-EUR



    (2) Soll es eine Westerngitarre, Klassische Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?
    Westerngitarre



    (3) Welche Arten des Kaufs kommen in Frage? Neukauf, Gebrauchtkauf? Internet- oder Ladenkauf? In letzterem Falle: Möchtest du eine Empfehlung für ein Fachgeschäft? Wenn ja, welche Gegend?
    Neukauf


    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein (Zu Hause, Bühne, Studio?) und wie groß ist deine Erfahrung mit akustischen Gitarren?
    Zu Hause, Hobbymusiker/ Lagerfeuermusiker.


    (5) Suchst du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ?
    Nein. Aber Akkorde sollen gut klingen. Gutes Sustain?


    (6) Welche Korpustypen / Korpusgrößen kommen für dich in Frage? (Informationen hierzu: https://www.musiker-board.de/wester...m-pickups-bei-akustikgitarren.html#post651036 )
    Egal


    (7) Welche Sattelbreite würdest du bevorzugen? Gibt es Vorlieben zu Halsdicke oder -form?
    nicht zu klein. Wegen Wurstfingern :)


    (8) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    Egal



    (9) Hast du Wünsche bezüglich der Holzsorten?
    egal
     
  4. zwetsche

    zwetsche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    1.183
    Kekse:
    10.961
    Erstellt: 09.02.17   #4
    Bei dem sehr offenen Fragebogen hätte ich dann normalerweise doch empfohlen, im Laden auszubrobieren und Dich näher ranzutasten, um Deine Wünsche überhaupt zu definieren. 800 € sind ein gutes Budget. Irgendwo hängt eine, die auf Dich wartet. Und vermutlich können weder Markenname noch Ratschläge aus dem Netz da momentan wirklich weiter helfen.

    Die hier könnte ich aus eigener Kenntnis in ungefähr der Preisklasse empfehlen, aber ist etwas ins Geratewohl. Jedenfalls ne schöne Gitarre mit sehr differenziertem Klang:

    [​IMG]
     
  5. oskopik

    oskopik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    1.09.18
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    878
    Erstellt: 10.02.17   #5
    500 euro: seagull s6 (dreadnought - kanadische zeder)
    600 euro: taylor 114 (grand auditorium - sidka fichte)
    650 euro: furch g40 cm (grand auditorium - kanadische zeder)

    habe diese drei gitarren gestern angespielt und hier eine kleine zusammenfassung geschrieben.

    Alle drei sind tolle gitarren mit einem super preis/leistungsverhältnis.

    https://www.musiker-board.de/threads/taylor-114-vs-furch-g40-vs-seagull-s6.656640/
     
  6. zwetsche

    zwetsche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.09
    Zuletzt hier:
    17.12.18
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    1.183
    Kekse:
    10.961
    Erstellt: 10.02.17   #6
  7. andiu

    andiu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.13
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    1.243
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    775
    Kekse:
    7.615
    Erstellt: 10.02.17   #7
    Die Seagull als Modell S6 (Zederdecke) kenne ich in der Preisklasse am besten. Eignet sich sehr gut fürs Strumming, aber auch mal Fingerpicking mit 46mm Sattelbreite, was für eine Western schon viel ist. Der Hals ist unauffällig nach meiner Meinung, wender dick noch dünn. Klang: Leicht mittig (ähnlich Martin), warm mit trotzdem brillianten Obertönen. Keine Bassschschleuder, obwohl auch nicht dünn. Hört sich jetzt alles merkwürdig an, aber insgesamt ergibt sich ein sehr rundes ausgewogenes Klangbild.

    Wäre in dem Preisbereich meine Empfehlung zumal es die im Netz ab rund 450,- gibt. Das Ding ist das Einsteigerteil von Seagull bzw. dem Hause Godin, aber bei weitem keine Einsteigergitarre. Auch nicht zu teuer fürs Lagerfeuer ;)
    Das Modell gibt es in verschiedenen Varianten, einfach mal umgucken. Am besten ist jedoch, mal in ein Musikhaus zu gehen und verschiedene Gitarren anzuspielen, auch die S6.
     
Die Seite wird geladen...

mapping