super hush c problem

von Buffy, 23.12.07.

  1. Buffy

    Buffy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #1
    also ich hab mir den rocktron super hush c gekauft und bin wirklich faziniert davon das das ganze ding praktisch nur mit 2 reglern funktioniert. Jetz stell ich mich aber nur echt blöd an und komm einfach nich drauf was der Hush Threshold regler bewirken soll.
    so ab 12 uhr machts auf einmal zack und meine höhen sind abgeschnitten. eher wie ein schalter und nicht wie ein regler. ansonsten merke ich überhaupt keine veränderung egal wie ichs einstell.
    würde mich sehr über eine kleine Bedinungsanleitung dieser 2 regler freuen.
     
  2. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.12.07   #2
    naja der 2. is der threshold der quasi einstellt bis zu welcher lautstärke das signal als rauschen eingestuft wird. der hush regler ist ne art feedback destroyer, du merkst ja selbst das der hohe frequenzen filtert um so quasi die enstehung von rückkopplungen zu verhindern... so jedenfalls hab ich das gerät verstanden. den hush regler hab ich auf 9 uhr den threshold auf ca 15 uhr.

    also als einstelltipp: würde den ersten regler genausoweit reindrehen, bis du eine klangveränderung bemerkst kurz davor würde ich stoppen. den 2. dann so dass es dir nicht anfängt zu pfeifen wenn du nicht spielst..
     
  3. Buffy

    Buffy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #3
    jo ich hatte hush auf 11 und threshold auf 15 und hat sich gut angehört. mir war nur nich ganz klar was der hush bringt.

    auch und noch ne frage.
    weil der kein on/off schalter hat und ich immer zu faul bin in meinem kabel jungle den stecker zu suchen is des ding seitem ichs hab im dauerbetrieb. des is nich schlimm oder? oder doch?
     
  4. RoughT

    RoughT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.01.08   #4
    Glaub mir, du kannst das Teil Tage laufen lassen das macht dem nüscht.
    Ich spiele das Hush Super C schon länger, komm gut mit klar! Aber ist etwas Feinfühligkeit mit den Reglern gefragt!!!

    Das Hush kannst du zwar nicht aus und einschalten, den Hush Effekt aber schon. Aber das weisste ja!
     
  5. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 04.01.08   #5
    ähm ;) wieso machst du nicht dein ganzes equip an ne ausschaltbare steckdose? is eh besser!
     
  6. ineedamedic

    ineedamedic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    22.01.15
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Ob
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #6
    Ich besitze ebenfalls das Hush, und ich finde, dass das Teil den Sound schon sehr beschneidet ... Hat, meiner Meinung nach, etwa den gleichen Effekt, wenn ich einfach Gain rausdrehe ... Dann Hab ich auch keine Feedbacks ... Unter anderem hat mir der Musikmachvutensilienerkäufer meines Vertrauens getseckt, dass das Hush Müll ist, und die Technik wohl veraltet wäre ... Das Boss NS-2 ist echt spitze! Der Rest der Band hat es schon, und es lässt den Sound wirklich unangetastet, und killt echt alles an Feedbacks und Störgeräuschen ... Dann gibts von Boss wohl noch ein "ganz neues" Teil ... Aber dazu kann ich noch nix sagen ...

    BTW. Will jemand mein Hush kaufen? ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping